Verlängertes Rückgaberecht bis 7. Januar für alle Bestellungen ab 26.11.
Nur für kurze Zeit: Jetzt kostenfreier Versand
Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Yogamatten

(4)
zur Damen Startseitezu SportAusrüstung
Yogamatten (4)
Filter wählen und sortieren:
Sortieren nach
Neueste zuerst
Niedrigster Preis zuerst
Höchster Preis zuerst
Sportart
Marke
Keine Treffer
Farbe
Preis

Yogamatten

Nicht jede Matte passt zu jedem Yogastil. Durch die dämpfenden Eigenschaften schont die Yogamatte die Gelenke und glänzt durch ihre Rutschfestigkeit. So ist es möglich, dass Sie sich ganz auf die einzelnen Asanas und Yogaübungen konzentrieren können.

Yogamatten - darauf kommt es an

Es gibt zahlreiche Matten, die für die verschiedenen Yoga-Arten und Übungen verwendet werden können. Um genau das Modell zu finden, welches für einen persönlich am besten geeignet ist, gilt es bereits im Vorfeld einige Fragen zu klären.

Die Unterlagen werden entweder aus körperfreundlicher Wolle oder aus Vinyl hergestellt. Die Wollmatte ist angenehm warm und weich. Allerdings ist sie nur auf der Rückseite rutschfest. Das ermöglicht ein fließendes Gleiten in der Bewegung.

Dem gegenüber stehen Matten aus Vinylschaum oder TPE. Matten aus diesem Material können auf beiden Seiten verwendet werden, da sie beiderseits rutschfest sind. Sie fühlen sich eher kühl und weniger weich an. Gleichzeitig sind Vinylmatten dünner. Diese Mattenart ermöglicht daher festen Stand oder Halt.

Eine weitere Frage, die geklärt werden möchte, ist die Art des Yogas, die bevorzugt wird. Stehen dynamische Übungen im Vordergrund, eignet sich eine Matte, die beidseitig rutschfest ist. Für das klassische und eher meditativ ausgeübte Yoga kann die weiche und kuschelige Wollmatte ihre Vorzüge besonders gut zur Geltung bringen.

Soll die Matte beides leisten können, ist die Kombination von einer beidseitig rutschfesten Unterlage mit einem zusätzlichen Tuch oder einer sogenannten Jungen Matte ideal. Diese Variante ist leicht und deutlich dünner als eine herkömmliche Unterlage und kann faltenfrei ausgerollt werden.

Kategorie wählen
Filtern & Sortieren
zur Damen Startseitezu SportAusrüstung

Zum Newsletter anmelden und Glücksgutschein im Wert von 10 €, 25 € oder 50 € sichern!

Wo praktizieren Sie Yoga? Zuhause oder im Yogastudio?

Die Frage, wo Yoga praktiziert wird, ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Wo wird die Yogamatte überwiegend verwendet, in den eigenen vier Wänden oder im Yogastudio? Vinylschaum- oder TPE-Matten zeichnen sich durch ihre Kompaktheit und ein geringeres Gewicht aus. Daher lassen sie sich im Vergleich zur Wollmatte einfacher und handlicher transportieren. Die geschäumten Matten punkten zudem durch eine einfachere Pflege. Sie sind daher für den Einsatz im Yogastudio besser geeignet.

Die Bodenbeschaffenheit kann bei der Auswahl der Matte eine zentrale Rolle spielen. Um sich vor einem kalten und harten Boden optimal zu schützen, muss die Matte gut gegen Kälte isolieren und gleichzeitig angenehm weich sein. Besteht der Untergrund aus Teppich(-boden), der bereits dämpfende Eigenschaften besitzt, kann schon eine beidseitig rutschfeste Matte ausreichend sein.

mehr lesen weniger lesen
mehr lesen weniger lesen
Feedback
Nach oben