30 Tage kostenfreie Rückgabe
Versandkostenfrei bestellen mit der Breuninger Card
Kostenfreie Lieferung in ein Breuninger Haus per Click & Collect
0
Favoriten
Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Hoodie-Styling

Von der Couch auf die Straße: Hoodies sind zurück im Fashion-Business! Die Kapuzen-Sweatshirts, die ursprünglich aus der Rap- und Skater-Szene stammen, sind nicht nur vielseitig und praktisch, sondern auch absolut fashiontauglich. Ob Streetwearstyle oder sogar im Büro: Wie Sie die It-Pieces für unterschiedliche Gelegenheiten stylen, erklärt Fashionista Annette Weber.

Von der Couch auf die Straße: Hoodies sind zurück im Fashion-Business! Die Kapuzen-Sweatshirts, die ursprünglich aus der Rap- und Skater-Szene stammen, sind nicht nur vielseitig und praktisch, sondern auch absolut fashiontauglich. Ob Streetwearstyle oder sogar im Büro: Wie Sie die It-Pieces für unterschiedliche Gelegenheiten stylen, erklärt Fashionista Annette Weber.


Breuninger Kolumnistin Annette Weber

Unsere Kolumnistin: Fashion-Expertin Annette Weber

Annette Weber steht für Fashion. Die Gründerin des Blogazins Glamometer und langjährige Instyle-Chefredakteurin zeigt mit jedem Outfit Ihre Lust auf Mode. Ob aktuelle Trends, Laufsteg-Looks oder außergewöhnliche Streetstyle-Ideen – Annette Weber weiß, Fashion gekonnt in den Alltag zu übersetzen und sowohl tragbar als auch stylish zu kombinieren.

Im Breuninger Editorial gibt die Influencerin in ihrer monatlichen Kolumne wertvolle Fashion-Insights, Stylingtipps und inspiriert Frauen dazu – unabhängig von Alter, Herkunft oder Wohnort – Mode zu leben.

Meine Styling-Tipps für Kapuzen-Sweatshirts

Kennen Sie das? Das absolute Lieblingskleidungsstück? Haben wir doch alle. Die Jeans, in der wir die Welt erobern. Der Blazer, der uns im Business Meeting Selbstbewusstsein gibt. Schuhe, die jeden Look adeln. Mein Lieblingskleidungsstück ist der Hoodie. Der Sechser im Lotto im Kleiderschrank. Ein Wunderteil mit Zauberkräften. Ich will Sie in den April schicken? Stimmt. In den April und in den Mai gleich mit dazu.

Der Hoodie ist nämlich das ganze Jahr über tragbar – und zwar zu sehr vielen Gelegenheiten und das auch noch rund um die Uhr. Alles, was Sie fürs Styling brauchen, haben Sie ohnehin schon im Schrank. Jeans, weiße Hosen, ein schwarzer Rock, Parka, Wickelmantel, Blazer – zum Kapuzen-Sweatshirt passt wirklich alles. Auch bei den Schuhen sind der Styling-Fantasie keine Grenzen gesetzt. Vom coolen Sneaker bis zum sexy High Heel ist alles: richtig!

Hoodie-Love: Sieben Gründe, warum Sie unbedingt einen Hoodie brauchen

Hoodie-Outfit mit Rock und Sneaker

Hoodie-Love: Sieben Gründe, warum Sie unbedingt einen Hoodie brauchen

  • Hoodies sind Styling-Allrounder. Tagsüber zu Jeans, abends mit Minirock und sexy Highheels, am Wochenende – und nur am Wochenende – mit Jogginghose.
  • Hoodies sind genau jetzt richtig: weder zu modisch, noch zu gewagt.
  • Hoodies sind cool. Der Schnitt ist lässig und modern. Stichwort: Streetstyle.
  • Hoodies machen jung. Man bewegt sich dynamisch, sportlich. Top Ausstrahlung!
  • Hoodies sind praktisch und bequem. Baumwolle ist pflegeleicht und die angeraute Innenseite supersoft.
  • Hoodies sind Figurschmeichler.
  • Hoodies machen gute Laune! Es ist ein absolut entspanntes Tragegefühl: Frei, easy, lässig.

Ein Hoodie, zwei Basics, drei Looks: So vielfältig ist das Kapuzen-Sweatshirt

Einfacher geht’s fast nicht: Man nehme zwei Basics, kombiniere das Ganze mit einem stylishen Hoodie und lasse den Rest die Accessoires erledigen. Fertig ist das Hoodie-Styling-Rezept! Ich empfehle als Basis einen knielangen Jeansrock in dunklem oder mittelblauem Denim und einen eleganten schwarzen Blazer.

Total easy, total vielseitig. Mein persönlicher Tipp: Achten Sie auf Ihre Silhouette und wechseln Sie die Schuhe. So entstehen im Handumdrehen drei Outfits: sexy, cool und schick.
Sexy Hoodie-Look mit High Heels

Hoch hinaus: Stilettos zum Hoodie

Mit atemberaubenden High Heels wird mein Hoodie-Look sexy. Insider-Tipp: Tragen Sie den Blazer geschlossen und betonen Sie die Taille mit einem Gürtel. So modelliere ich eine schmale, feminine Silhouette – und das mit lässigem Hoodie! Jetzt schwarze Blazer kaufen
Cooler Hoodie-Look mit Sneaker

Sporty Style: Hoodie plus Sneaker

Zehn Jahre jünger aussehen? Einfach Sneaker zum Hoodie-Jeansrock-Look kombinieren. Das Outfit wirkt cool, der Gang wird dynamisch. Wichtig dabei: Ich achte auf moderne, cleane Sneaker in Weiß oder Schwarz, nicht zu verspielt und ohne Schnickschnack. Mein Tipp: Tragen Sie den Blazer offen für eine entspannte Silhouette, die noch mehr Coolness verleiht. Jetzt Sneaker kaufen
Schicker Hoodie-Look fürs Büro

Back in Business: So tragen Sie Kapuzen-Sweatshirts im Office

Der Schuh macht’s: Luxuriöse Slingbacks lassen das Hoodie-Outfit zum Büro-Hit werden. Bleiben Sie bei der Schuhwahl in einer Farbfamilie und achten Sie auf weitere edle Details – wie bei mir die Gold-Schließe. Noch ein Trick: Ich stecke den Hoodie vorne in den Bund für eine klassische Silhouette. Jetzt Röcke kaufen

Folgen Sie Breuninger auf: