Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Deutschland entdecken: Lokale Outdoor-Schätze

Inspirationen unserer Facebook-Fans

Wir haben gesucht und gefunden: Lokale Outdoor-Schätze von Euren schönsten Plätzen und Lieblingsorten zum Durchatmen, Entdecken und Erleben. Allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie. Vielen Dank an unsere Facebook-Fans aus ganz Deutschland für diese Inspirationen!

Wir haben gesucht und gefunden: Lokale Outdoor-Schätze von Euren schönsten Plätzen und Lieblingsorten zum Durchatmen, Entdecken und Erleben. Allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie. Vielen Dank an unsere Facebook-Fans aus ganz Deutschland für diese Inspirationen!

Nordrhein-Westfalen

Dortmund-Ems-Kanal („DEK-Route“)

Der Radweg der das Ruhrgebiet mit der Nordsee verbindet. 350 Kilometer steigungsfreier, eher leichter Radfernweg für die ganze Familie. Hier geht es vorbei an Industriedenkmälern, Parks sowie vielen Flüssen und Kanälen des Emslands.

Berlin & Brandenburg

Wildpark Schorfheide – Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Nördlich von Berlin befindet sich das UNESCO anerkannte Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Das größte zusammenhängende Waldgebiet mit seinen 240 Seen kann auf ausgiebigen Wanderungen und Fernradwegen entdeckt werden. Mit Kindern empfiehlt sich ein Besuch des Wildparks Schorfheide. Auf langen Wanderwegen können in großzügig angelegten Gehegen seltene Haustierrassen und Großwildtiere beobachtet werden.

Baden-Württemberg

Gütersteiner Wasserfälle (mit ehemaligem Kloster) bei Bad Urach

Wandern auf der schwäbischen Alb? Die Gütersteiner Wasserfälle befinden sich in einem Seitental des Ermstals nahe Bad Urach, innerhalb des Naturschutzgebiets Rutschen. Die Wasserfälle können auf einem wunderschönen ca. 6,5km langen Rundwanderweg besichtigt werden, der quer durch den Bannwald führt.

Baden-Württemberg

Bad Waldsee in Oberschwaben

Der Kneippkurort Bad Waldsee mit dem Moorheilbad in Oberschwaben hat viel für Genießer und Naturliebhaber zu bieten. Eingebettet zwischen den Naturseen „Stadtsee“ und „Schlosssee“ können Besucher in der Altstadt schlendern, in den Wald-Thermen entspannen oder im nordöstlich gelegenen Bannwald Brunnenholzried im „Urwald“ wandern.

Baden-Württemberg

Nonnenmattweiher im Südschwarzwald

Inmitten des namensgleichen Naturschutzgebiets liegt der Nonnenmattweiher. Der nächste Ort heißt Heubronn. Auf 915 Metern Höhe liegt der kleine Gletschersee umgeben von seltener Flora und Fauna. Im Sommer lädt eine Badebucht zum Verweilen ein, im Winter führt eine Langlauf-Loipe am See vorbei. Ein Fichtenwald rahmt den See ein und rundet das idyllischen Bild wunderbar ab.

Baden-Württemberg

Pfullingen, Urselberg auf der Schwäbischen Alb

Die Hochwiese am Urselberg steht als Teil des Biosphärengebiets Schwäbische Alb unter Naturschutz und bietet im Frühling und Sommer eine Fülle an Blumen und Schmetterlingen. Ganzjährig genießt man einen traumhaften Ausblick - und dafür muss man sich nicht zu sehr anstrengen – ca. 350 Höhenmeter sind zu überwinden.

Baden-Württemberg

Besigheimer (Hessigheimer) Felsengärten, nördlich von Stuttgart

Über dem Neckar ragen schroffe Muschelkalkfelsen und beherrschen eine eindrucksvolle Landschaft. Das Naturschutzgebiet lädt nicht nur Kletterer ein, auch weniger wagemutige Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. Ca. 3 Stunden führt der Rundwanderweg auf 14 Kilometern durch das an seltener Flora und Fauna sehr reiche Gebiet.

Baden-Württemberg

Zeller Horn, schwäbische Alb

Das Zeller Horn bietet einen beeindruckenden Blick auf die Burg Hohenzollern, dem Stammsitz des Fürstengeschlechts. Bei klarer Sicht reicht der Blick über das Albvorland bis zum Feldberg und dem Großraum Stuttgart. Der Rundweg Zeller Horn führt in sechs Stunden zu eindrucksvollen Aussichtspunkten rund um das Zeller Horn.

Bayern

Obermaiselstein, Allgäu

Eine Empfehlung für alle Outdoor-Liebhaber: Ein Ausflug nach Obermaiselstein im Allgäu. Gelegen am Fuß der Hörnerkette im Naturpark Nagelfluhkette lädt der Luftkurort zu Wanderungen in die Höhe, aber auch in die Tiefen der Sturmannshöhle ein. Eindrucksvoll ist es, im September beim Viehscheid dabei zu sein: Bei dieser traditionellen Veranstaltung geben die Hirten am Ende des Almsommers rund 1.300 Rinder an ihre Besitzer zurück.

Bayern

Christlessee, Oberstdorf

Der klare Bergsee, der sich aus mehreren Quellen speist, bietet ein ganz besonderes Naturerlebnis. Das glasklare Wasser, das Trinkwasserqualität hat, friert nie zu und behält das ganze Jahr über eine Temperatur zwischen vier und sechs Grad. In einer einfachen, insgesamt ca. 2,5-stündigen Wanderung (mit Rückweg), ist der Christlessee von Oberstdorf aus zu erreichen.


Das könnte Sie auch interessieren

Ratgeber

Wanderhosen

Wir stellen Ihnen die verschiedenen Outdoor-Hosen vor, geben Tipps zu Passform und Pflege und helfen dabei, die perfekte Wanderhose zu finden.

Story

Winterurlaub ohne Ski

Das Wetter mag rau bis unwirtlich sein, doch wer sich darauf einlässt, wird mit traumhaften Panoramen und einzigartigen, sinnlichen Erfahrungen belohnt.

Ratgeber

Wanderrucksack

Wir stellen die gängigsten Modelle vor, helfen bei der Größenauswahl und beim Rucksack packen und zeigen Ihnen im Video, wie Sie Ihren Rucksack richtig einstellen.