Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Wetterfeste Jacke – Funktionswunder für jede Gelegenheit

Ob an regnerischen Sommerabenden, frostigen Wintertagen oder in der wechselhaften Übergangszeit – wetterfeste Jacken bieten optimalen Schutz bei kaltem und ungemütlichem Wetter. Dabei punktet eine wetterfeste Jacke nicht nur in Sachen Funktionseigenschaften, sie präsentiert sich auch in modischen Designs und eignet sich ideal für die Stadt! Wir erklären, was wetterfest bedeutet, stellen Ihnen beliebte wetterfeste Jacken für jede Jahreszeit vor und geben Styling- und Pflegetipps.

Ob an regnerischen Sommerabenden, frostigen Wintertagen oder in der wechselhaften Übergangszeit – wetterfeste Jacken bieten optimalen Schutz bei kaltem und ungemütlichem Wetter. Dabei punktet eine wetterfeste Jacke nicht nur in Sachen Funktionseigenschaften, sie präsentiert sich auch in modischen Designs und eignet sich ideal für die Stadt! Wir erklären, was wetterfest bedeutet, stellen Ihnen beliebte wetterfeste Jacken für jede Jahreszeit vor und geben Styling- und Pflegetipps.

Wetterfeste Jacken für DamenWetterfeste Jacken für Herren

Wetterfeste Jacken erkennen

Eine wetterfeste Jacke erfüllt im Idealfall mehrere Grundeigenschaften: Sie ist wasserabweisend, wärmend und atmungsaktiv. Darüber hinaus zeichnen sich die meisten Modelle durch stilvolle Schnitte, modische Designs und angesagte Farben aus. Wetterfeste Jacken für Damen und Herren sind somit die perfekten Begleiter in Stadt und Natur. Zu den Besonderheiten einer wetterfesten Jacke haben wir unsere Outdoor-Expertin befragt:

Unsere Outdoor-Expertin

Angelika Baumbach
Verkaufsberaterin & Expertin für Outdoor-Kleidung, -Schuhe und -Ausrüstung im Breuninger Haus Erfurt

Angelika Baumbach vereint Hobby und Beruf – seit zehn Jahren verwirklicht sie diesen Traum als Expertin für Outdoor-Kleidung, -Schuhe und -Ausrüstung im Breuninger Haus Erfurt. Dank ihrer anspruchsvollen Berg- und Trekkingtouren in Süd- und Mittelamerika bringt sie viele persönliche Erfahrungen mit und gibt wertvolle Tipps zu Ausrüstung, neuen Materialien und Produkten. Mit umfangreichem Fachwissen berät sie Breuninger-Kunden professionell, authentisch und ehrlich.
Wetterfest bedeutet in der Regel wasserabweisend, nicht unbedingt wasserdicht. Damit bietet eine wetterfeste Jacke eine höhere Atmungsaktivität und kann flexibel eingesetzt werden. Sie ist ideal für die Freizeit – für alpine Bereiche jedoch ungeeignet.

Wird eine wetterfeste Jacke als wasserdicht betitelt, muss sie optimalen Schutz vor Regen bieten und jegliche Feuchtigkeit fernhalten. Ebenfalls wichtig ist eine Schnittform, die zum eigenen Typ und zum Einsatzbereich passt. Je nach Einsatzzweck sollte die Jacke über eine Zusatzbelüftung und ein warmes Futter verfügen und bestmögliche Atmungsaktivität gewährleisten.
Experten-Tipp

Wetterfeste Jacken für jede Jahreszeit

Worauf Sie hinsichtlich Material und Funktionseigenschaften achten sollten, verrät Ihnen Breuninger Outdoor-Expertin Angelika Baumbach:
Für die warme Zeit eignen sich leichte Jacken mit GORE-TEX® PACLITE®-Technologie sehr gut. Sie bieten eine hohe Atmungsaktivität und eine sehr gute Belüftung.

Für die kalte Jahreszeit sollten Jacken aus festeren Materialien, wenn möglich mit Innenfutter gewählt werden. Die Jacke sollte nach dem Zwiebelprinzip mit anderen Jacken kombiniert werden können. Ideal ist auch eine Zipp-In-Jacke, die aus verschiedenen Materialien wie Fleece, Strickfleece oder Daune besteht und einfach in die wetterfeste Außenjacke eingezippt wird – eine praktische Ganzjahreslösung.
Experten-Tipp

Wetterfeste Jacken im Überblick

Luftiger Parka – Stylish durch den Frühling

Luftiger Parka

Mit einem lässigen Parka beweisen Sie sowohl in der Freizeit als auch im Businessbereich Stil- und Trendbewusstsein.

Regenjacke – der Klassiker an regnerischen Tagen

Regenjacke

Mit einer modisch geschnittenen Regenjacke in klassischem Gelb gleiten Sie stilvoll und lässig durch den Regen.

Softshell-Mantel – Ihr Begleiter an ungemütlichen Herbsttagen

Softshell-Mantel

Softshell-Mäntel sind feminin geschnitten und modisch designt. Mit ihnen geht es funktional ausgestattet und schick gekleidet vor die Tür.

Gesteppte Daunenjacke – Ideal bei eisigen Temperaturen

Gesteppte Daunenjacke

Daunenjacken überzeugen durch funktionelle Eigenschaften und sind zugleich ein modischer Hingucker.


Luftiger Parka

Stylish durch den Frühling

Luftiger Parka

Mit einem lässigen Parka beweisen Sie sowohl in der Freizeit als auch im Businessbereich Stil- und Trendbewusstsein. Diese wetterfeste Jacke bringt den angesagten Military-Chic in Ihre Garderobe. Ideal für stylishe Casual-Looks – auch bei schlechtem Wetter.

Perfekt für: kühle, regnerische Frühlingstage; gefütterte Parkas eignen sich auch für Herbst und Winter

Einsatzbereich: Businessalltag, Stadtbummel, Grillparty mit Freuenden

Eigenschaften: wasserabweisend, strapazierfähig

Material: Baumwolle, Kunstfasern (z. B. Polyester, Polyamid)

Details: je nach Modell abnehmbare Kapuze; herausnehmbares Innenfutter; Tunnelzug auf Taillenhöhe
Mit einem lässigen Parka können Sie besonders modisch dem Wetter trotzen. Ist der Winter vorbei, tauschen Sie einfach Ihren gefütterten Mantel gegen ein luftiges Frühjahrsmodell aus. Olivgrün und Navy sind nach wie vor die Klassiker, wenn es um Parka-Farben geht. Sie erhalten die wetterfeste Jacke im Military-Style allerdings auch in Creme- und Rottönen. Ein bequem und lässig geschnittener Parka passt nicht nur zu Shirt, Slim-Fit-Jeans und Sneaker, in schlichterer Form eignet er sich auch für formellere Auftritte und im Büroalltag.

So pflegen Sie Ihren Parka

  • Wenn nicht anders angegeben, können Sie Ihren Parka bei 30 °C in der Waschmaschine waschen.
  • Trocknen Sie ihn an der Luft, nicht im Trockner.
  • Sollte Ihre wetterfeste Jacke über einen abnehmbaren Pelzkragen verfügen, waschen Sie diesen am besten separat.
Wissen

Im Parka auf der Brückenroute Köln erkunden

Inspiration
Hohenzollernbrücke in Köln

Schwierigkeitsgrad: leicht | Ort: Heumarkt, Köln, Nordrhein-Westfalen

Nicht nur zu Karneval lohnt sich eine Reise in die Rheinmetropole Köln. Die größte Stadt Nordrhein-Westfalens bietet sowohl für Geschichtsinteressierte als auch für Frischluftliebhaber jede Menge Sehenswertes. Wer nach einer Cityrunde Sonne und frische Luft tanken will, kann dies hervorragend bei einem Spaziergang tun. Köln bietet viele schöne Wanderwege. Einer der beliebtesten ist die sechs km lange Brückenroute. Starten Sie Ihre Tour in der Altstadt am Heumarkt – dem zweitgrößten Platz in Köln. Überqueren Sie die Deutzer Brücke und gehen Sie entlang der Deutzer Werft Richtung Poll.
Anschließend geht es über die Drehbrücke, vorbei an den Poller Wiesen bis zur Südbrücke. Von hier genießen Sie einen tollen Ausblick auf die Kölner Skyline. Wenn Sie den Rhein überquert haben, erreichen Sie den Rheinhafen und das Schokoladenmuseum, von dem Sie nach etwa zwei Stunden wieder den Heumarkt ansteuern. Sollten Sie Ihre Tour fortsetzen wollen, können Sie die Route um viele weitere Brücken erweitern. Überqueren Sie beispielsweise erneut den Rhein über die Hohenzollernbrücke, spazieren Sie durch den Rheinpark und schlendern Sie anschließend über die Zoobrücke zurück in die Innenstadt.

Regenjacke

Der Klassiker an regnerischen Tagen

Regenjacke

Mit einer modisch geschnittenen Regenjacke in klassischem Gelb gleiten Sie stilvoll und lässig durch den Regen.

Perfekt für: warme, sehr regnerische Frühlings- und Sommertage

Einsatzbereich: Spaziergang durch den Park oder Wald, auf dem Weg zur Arbeit, beim Gassi gehen

Eigenschaften: wasserabweisend oder wasserdicht (z. B. mit Gore-Tex-Membran), winddicht, atmungsaktiv

Material: Polyester, Polyamid, Hightech-Materialien wie GORE-TEX®

Details: je nach Modell abnehmbare Kapuze; aufgesetzte Taschen mit Druckknöpfen, Tunnelzug in der Taille
Mit einer wasserdichten Regenjacke kann Ihnen auch ein plötzlicher Wolkenbruch nichts anhaben. Egal, ob bei einem romantischen Spaziergang am Abend oder beim morgendlichen Gassi-Gehen – wetterfeste Regenjacken halten Sie trocken. Für gute Laune an einem grauen Tag sorgen knallige Farben wie Pink, Grün, Rot und Gelb. Ihren Look runden Sie perfekt ab, wenn Sie dazu passende Gummistiefel tragen.

So pflegen Sie Ihre Regenjacke

  • Nutzen Sie für die Reinigung der wetterfesten Jacke am besten ein spezielles Funktionswaschmittel und verwenden Sie niemals einen Weichspüler (dieser verstopft die Poren).
  • Sie können Ihre Regenjacke in der Regel bei 30 °C waschen (Hardshell-Jacken mit Gore-Tex-Membran auch bei 40 °C).
  • Trocknen Sie die Jacke an der Luft und geben Sie sie anschließend für 15 bis 30 Minuten bei niedriger Stufe in den Trockner, um die Imprägnierung zu reaktivieren.
  • Muss die wetterfeste Jacke nachimprägniert werden, empfiehlt sich die Behandlung mit einem Imprägnierspray.
Wissen

Spaziergang im Sommerregen durch den Englischen Garten in München

Inspiration
Englischer Garten in München

Schwierigkeitsgrad: leicht | Ort: Odeonsplatz, München, Bayern

Mit einer Fläche von 375 Hektar gehört der im Nordosten Münchens am Westufer der Isar gelegene Englische Garten zu den größten Stadtparks der Welt. Insbesondere bei sonnigem Wetter hat man das Gefühl, ganz München würde sich hier versammeln. Doch auch bei weniger gutem Wetter lohnt es sich, den Stadtpark zu besuchen – vorausgesetzt, Sie tragen eine wetterfeste Jacke. Ein Spaziergang an einem Regentag bietet einen klaren Vorteil: Sie müssen keine Menschenmassen befürchten. Wandern Sie zum Beispiel vom Hofgarten zum Seehaus und bestaunen Sie die Highlights des südlichen Englischen Gartens. Starten Sie die 6,6 km lange Tour am Odeonsplatz, gehen Sie durch den Hofgarten und durchqueren Sie die Altstadtringunterführung, um in den Englischen Garten zu gelangen.
Laufen Sie entlang des Schwabinger Bachs. Auf der anderen Bachseite sehen Sie das Haus der Kunst und das Japanische Teehaus. Eine Brücke führt Sie über den Schwabinger Bach und in Richtung Monopteros, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf die Münchener Innenstadt genießen. Weiter geht’s am Chinesischen Turm mit seinem berühmten Biergarten vorbei zum Rumfordhaus und zum Biergarten am Seehaus. Halten Sie sich hinter der Gaststättenanlage links. Vorbei am Kleinhesseloher See erreichen Sie die Westseite des Englischen Gartens. Spazieren Sie am Schwabinger Bach entlang bis Sie nach etwa zwei Stunden Gehzeit zurück zum Hofgarten gelangen.

Softshell-Mantel

Ihr Begleiter an ungemütlichen Herbsttagen

Softshell-Mantel

Softshell-Mäntel sind feminin geschnitten und modisch designt. Mit ihnen geht es funktional ausgestattet und schick gekleidet vor die Tür.

Perfekt für: ungemütliche Herbsttage

Einsatzbereich: Stadtbummel, Spaziergänge, kurze Radtouren, Weg zur Arbeit

Eigenschaften: wasserabweisend, winddicht, atmungsaktiv

Material: Velours oder Fleece für die Innenseite, synthetische Funktionsfasern für die Außenseite

Details: je nach Modell abnehmbare Kapuze; viele Innen- und Außentaschen, verschweißte Nähte
Für alle, die nach einer wetterfesten Allround-Jacke Ausschau halten, ist ein Softshell-Mantel in dezentem Farbton ideal. Er ist der perfekte Kompromiss zwischen klassischem Regenmantel und (zu) sportlicher Outdoor-Jacke. Auf dem Weg zur Arbeit, bei Spaziergängen oder beim Stadtbummel hält er Sie auch bei ungemütlichem Wetter trocken und warm.

So pflegen Sie Ihren Softshell-Mantel

  • Leeren Sie vor dem Waschen alle Taschen, schließen Sie Klett- und Reißverschlüsse und drehen Sie den Mantel auf links.
  • Waschen Sie die wetterfeste Jacke mit einem Flüssig- oder speziellem Funktionswaschmittel ohne den Einsatz von Weichspüler.
  • Waschen Sie den Mantel im Pflegeleicht-Programm bei geringer Temperatur (auf Herstellerangaben achten).
  • Trocknen Sie den Softshell-Mantel an der Luft.
  • Anschließend können Sie ihn für 15 Minuten in den Trockner geben, das aktiviert die Imprägnierung.
  • Sollte die Imprägnierung der wetterfesten Jacke aufgefrischt werden müssen, verwenden Sie am besten ein Imprägnierspray.
Wissen

Im wetterfesten Softshell-Mantel einmal um die Hamburger Außenalster

Inspiration
Außenalster in Hamburg

Schwierigkeitsgrad: leicht | Ort: Hotel Atlantic/ US-Konsulat, Hamburg

Hamburg gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands und ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Besonders beliebt – bei Einheimischen genauso wie bei Besuchern – ist der Wanderweg rund um die Außenalster. Auf gut 7,5 km können Sie sich die Beine vertreten und den herrlichen Blick aufs Wasser genießen. Das 1909 erbaute Hotel Atlantic ist ein schöner Startpunkt für Ihre Tour. Spazieren Sie entlang des Alsterufers, vorbei an der Segelschule Pieper und dem beliebten Literaturhaus. Bei Ihrem Rundgang streifen Sie die wunderschöne Alstervilla, die als Gästehaus des Senats dient. Wenn Sie weitergehen, werden Sie schon bald ein Gebäude ganz anderer Art erblicken: die Imam-Ali-Moschee.
Sie ist eine der ältesten islamischen Institutionen Europas und das wichtigste Zentrum der schiitischen Hamburger Muslime. Direkt gegenüber befindet sich der NRV – Hamburgs traditionsreichster Segelclub. Beim Einbiegen in die Bellevue begrüßt Sie ein prachtvolles Bürgerhaus nach dem anderen. Legen Sie auf der Krugkoppelbrücke – am Kopf der Alster – eine kleine Pause ein, bevor Sie Ihre Tour am grünen Westufer fortsetzen. Sie passieren das Alstervorland und Pöseldorf, das für seine ausgezeichnete Gastronomie und zahlreiche Kunstgalerien bekannt ist. Am Ende Ihres zwei- bis dreistündigen Spaziergangs erreichen Sie den beeindruckenden weißen Bau des US-Konsulats. Wer noch weitergehen möchte, kann den Alsterwanderweg mitten durch die Innenstadt bis zur Elbe fortsetzen.
Gesteppte Daunenjacke

Ideal bei eisigen Temperaturen

Gesteppte Daunenjacke

Daunenjacken überzeugen durch funktionelle Eigenschaften und sind zugleich ein modischer Hingucker. Dank ihrer Steppung erhalten die wetterfesten Jacken eine edle Optik, ein taillenbetonter Schnitt sorgt für einen besonders weiblichen Look.

Perfekt für: kalte Wintertage

Einsatzbereich: Waldspaziergänge, Stadtbummel, Weihnachtsmarktbesuch, Weg zur Arbeit

Eigenschaften: wärmeisolierend, sehr leicht, atmungsaktiv, wasserabweisend

Material: Daune, wasserabweisendes Außenmaterial (z. B. Nylon)

Details: je nach Modell abnehmbare Kapuze mit Besatz in Pelzoptik; Reißverschlusstaschen
Bei sehr kühlen Temperaturen gibt es nichts Besseres als eine mit Daunen gefütterte wetterfeste Jacke. Sie schenkt eine mollige Wärme, ist atmungsaktiv und wirkt durch die Steppung sehr zeitlos und stilvoll. Ob bei einem Spaziergang durch den Park oder beim Bummel über den Weihnachtsmarkt – eine Daunenjacke spendet Ihnen bei Eiseskälte zuverlässig Wärme und sorgt für einen stylischen Auftritt. Doch Vorsicht: Bei Dauerregen sollten Sie schnellstmöglich das Trockene suchen. Werden Daunen nass, verlieren sie ihre Isolationswirkung.

Auf die Bauschkraft achten

Achten Sie beim Kauf der wetterfesten Jacke auf die Bauschkraft des Futters. Sie gibt Aufschluss über die Qualität und Wärmeleistung der Daunenjacke. Die Bauschkraft wird in Cuin angegeben. Je höher der Cuin-Wert, desto besser die Isolationskraft. Bei einer hochwertigen Daunenjacke sollte der Wert bei mindestens 500 Cuin liegen.
Wissen

So pflegen Sie Ihre Daunenjacke

  • Beim Waschen benötigt die mit Daunen gefütterte wetterfeste Jacke viel Platz. Ihre Waschmaschine sollte ein Fassungsvermögen von mindestens 6 kg aufweisen.
  • Waschen Sie die Daunenjacke mit einem speziellen Daunenwaschmittel im Feinwaschprogramm bei maximal 40 °C.
  • Da sich die Jacke stark mit Wasser vollsaugt, sollte sie zweimal geschleudert werden.
  • Geben Sie die wetterfeste Jacke nach dem Waschen mit zwei Tennisbällen in den Trockner. Die Bälle sorgen für Bewegung in der Trommel und verhindern das Verklumpen der Federn. Zu empfehlen sind zwei Durchgänge bei maximal 100 °C.
Wissen

In der Daunenjacke auf der historischen Meile in die Geschichte Nürnbergs eintauchen

Inspiration
Außenalster in Hamburg

Schwierigkeitsgrad: leicht | Ort: Fleischbrücke, Nürnberg, Bayern

Das Stadtbild der bayrischen Stadt Nürnberg ist von beeindruckender mittelalterlicher Architektur wie den Türmen der Altstadt und den Festungsmauern geprägt. Um die prachtvollen historischen Gebäude und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, müssen Sie an keiner Stadtführung teilnehmen. Tauchen Sie in die Geschichte der Stadt ein und erkundigen Sie die Stadt auf der historischen Meile. Die „Historische Meile Nürnberg“ wurde im Jahr 2000 im Rahmen der 950-Jahr-Feier der Stadt geschaffen. Der Rundgang durch die Nürnberger Altstadt führt Sie über ein wegweisendes Schildersystem an insgesamt 35 Stationen.
Sie erkennen die Schilder an ihrem roten Viereck mit einem schwarzen „H“. Startpunkt der Route ist der Nürnberger Bahnhof. Von hier weist Sie der etwa drei km lange Weg durch die komplette Altstadt. Sie passieren 35 bedeutende Sehenswürdigkeiten wie die Stadtbefestigung, die Klarakirche, das Rathaus, die Kaiserburg, das Pilatushaus, die Sebalduskirche und den Henkersteg. Nach etwa zwei Stunden erreichen Sie den Endpunkt der historischen Meile: die Fleischbrücke. Wer es langsam angehen und sich viel Zeit für die einzelnen Stationen nehmen möchte, sollte bis zu vier Stunden für den Rundgang einplanen. Besonders beeindruckend wirkt die Altstadt in den Wintermonaten, wenn Schnee auf den steilen Dächern der historischen Bauten liegt.
Mit einer modischen wetterfesten Jacke sieht man auch bei eisiger Kälte gut aus! Es gibt von den großen Outdoor-Marken hochfunktionelle Mantel- oder Jackenformen für schicke Anlässe, z. B. sind viele Modelle von VAUDE und Schöffel eher für die Stadt und weniger für die Berge geeignet. In punkto Tragekomfort, Leichtigkeit, Wärmeisolierung und Wasserdichte heben sie sich deutlich von der klassischen Damen- und Herrenkonfektion ab und sind sehr nachhaltig produziert.

Ansonsten gilt auch bei der wetterfesten Jacke das Zwiebelprinzip: mehrere Schichten halten wärmer als eine dicke Jacke. Man kann unter jeder schlichten Outdoor-Jacke (schwarz, marine, braun) etwas Schickes anziehen und eine Zwischenlage, leichte Daune für die Wärmeisolation tragen. Auch mit einem Herren-Sakko sind sie kombinierbar, z. B. Modelle der Firma Schöffel. Hier gilt es jedoch Schultersitz und Länge des Sakkos zu beachten.
Experten-Tipp

Das könnte Sie auch interessieren

Ratgeber

Wanderjacken

Um für Wetterumschwünge und verschiedene Witterungen gerüstet zu sein, sind oft Kombinationen sinnvoll, denn Wanderjacken bieten entweder Wetterschutz oder sie isolieren.

Ratgeber

Wanderschuhe

Egal, ob beim Wandern, Trekking oder Bergsteigen – perfekt sitzende und bequeme Schuhe sind das A und O für Ihr Outdoor-Abenteuer.

Story

Natur erleben und exklusiv übernachten

Von Nord nach Süd – Deutschlands Natur auf der Spur. Es gibt Orte, die sind magisch. Denn dort lassen sich besonders bewegende Outdoor-Erlebnisse mit einzigartigen Übernachtungsmöglichkeiten kombinieren.