Warenkorb
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Business Frau in Stufenrock Business Frau in Stufenrock Business Frau in Stufenrock

Stufenrock & Volantrock

Als romantisches Evergreen sichern sich Stufenröcke und Volantröcke seit Jahrzehnten ihren Platz im Kleiderschrank. Welche Styling-Grundsätze gilt es aber zu beachten? Wie Sie einen Stufenrock Maxi tragen oder ob ein Volantrock in die Business Garderobe passt, lesen Sie bei Breuninger Insights.

Als romantisches Evergreen sichern sich Stufenröcke und Volantröcke seit Jahrzehnten ihren Platz im Kleiderschrank. Welche Styling-Grundsätze gilt es aber zu beachten? Wie Sie einen Stufenrock Maxi tragen oder ob ein Volantrock in die Business Garderobe passt, lesen Sie bei Breuninger Insights.

Stufenrock in blau

Stufenrock & Volantrock: Dos & Don'ts

Ob Mini oder Maxi Länge, ein Stufenrock ist nicht immer ganz einfach zu kombinieren. Stilvolle Zusammenstellungen gelingen Ihnen, wenn Sie ein paar Dos & Don’ts beachten.

    Dos
  • anliegende Tops
  • Carmen-Dekolleté
  • Ethno-Schmuck
  • Taillengürtel
  • Sandalen, Pumps oder Ballerinas
Don'ts
  • Tuniken und Oversize-Shirts
  • lange Cardigans
  • üppige Volants, Rüschen oder Fransen in der Oberbekleidung
  • Sneakers oder bulkiges Schuhwerk

Unterschiede im Detail: Volantröcke und Stufenröcke

Stufenrock und Volantrock werden häufig synonym verwendet. Gemeint ist in beiden Fällen eine Art des Rocks, die durch eine ähnliche, spezielle Machart gekennzeichnet ist und romantische Assoziationen weckt.

Bei einem Volantrock werden die Volants in untereinanderliegenden Reihen an ein fixes Rockteil angenäht – diese stufenartige Gestaltung steckt auch hinter der zweiten Bezeichnung Stufenrock. Die Stufen können parallel zum Rocksaum oder leicht schräg verlaufen, häufig ist die unterste Stufe etwas breiter. Gerne werden unterschiedliche Farben und Materialien im Volantrock kombiniert.

Ein Hauch von Hippie-Ästhetik

Volantröcke verströmen ein Flair von Freiheit. Ob lang oder kurz, sie bringen ein beschwingtes Lebensgefühl und einen Geist von Bohemien zum Ausdruck. Ein enges, modisches Korsett ist diesem Stil fremd und suspekt, und just aus diesen Konnotationen ziehen Stufenrock und Volantrock ihre nach Jahrzehnten ungebrochene, modische Kraft.

Sowohl die Boho- und Hippie-Mode, als auch die Partymode liebäugeln mit dem Stufenrock. Schwingende Volants passen ebenso gut auf Partykleider im Charleston-Stil, wie auf den Maxi Stufenrock, der die Beine vor allem in den Sommermonaten umschmeichelt. Bunt, einfarbig, folkloristisch gemustert oder im stofflichen Lagenlook: Die Varianten des Stufenrocks sind üppig und vielfältig.

Wozu der Volantrock passt - und wozu nicht

Achtung bei folgenden Outfit-Kombinationen: Womit der Stufenrock nicht gut d’accord geht, sind weite Formen wie Tuniken, Oversize-Sweatshirts oder überschnittene Schultern. Dabei geht die Kontur des Looks verloren und die Trägerin droht, darin zu „versinken".

Auch in den Business-Alltag sind Volantröcke und Stufenröcke jeder Länge schwierig zu integrieren. Durch seinen verspielten Grundzug und die fast mädchenhaft unbeschwerte Aura passt ein Volantrock lang oder kurz weder zu einer klassischen Business-Bluse, noch zu einem Blazer.

Attraktive Kombi-Partner für den Stufenrock

Im Alltag oder zum Feiern macht dieser Rock dafür umso mehr Spaß. Vorsicht gilt nur bei der Typfrage: Denn Volantrock und Stufenrock tragen auf. Dadurch verleihen sie zwar eine feminine Silhouette und betonen weibliche Hüften, sie sollten genau aus diesem Grund aber auch zu eher anliegenden Oberteilen kombiniert werden. Romantisch ergänzt etwa ein Bandeau-Top oder ein körpernahes Leinen-T-Shirt den Stufenrock lang, zum kurzen Volantröckchen passen Spaghettiträger, Neckholder, aber auch – ein wenig hochgeschlossener – hautenge Rollkragenbodys. Kombinieren Sie einen knielangen Volantrock vor allem so romantisch, wie es seinem Wesen entspricht. Und trauen Sie sich beim Maxi Stufenrock ruhig in den Bereich der Ethno-Eleganz: beispielsweise durch einen breiten Gürtel oder langen Halsschmuck.

Stufenrock & Volantrock Outfit-Kombinationen

Outfit mit Stufenrock kurz 1

Südliche Romanze

Dieser Volantrock macht aus jedem schwarzen Oberteil ein romantisches Tanzkleid. Kombiniert zu Sandaletten oder Peeptoes erzeugen Sie einen leidenschaftlich lateinamerikanischen Look perfekt für Sommer oder Frühling – und natürlich für durchtanzte Nächte, die einfach nicht abkühlen wollen.

Grund und Höhepunkt
Die Grundfarbe Schwarz im restlichen Outfit aufzugreifen ist das Rezept, um einerseits dem Volantrock die gebührende Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, andererseits für einen stimmigen Look zu sorgen, der es versteht, in Balance zu bleiben. Bei den Accessoires wiederum dürfen Sie getrost die Highlight-Farbe Rot aufgreifen und verführerisch Akzente setzen.

Outfit mit Volantrock 2

Elegante Asymmetrie

Ein Stufenrock lang ist nicht immer einfach zu kombinieren. Dieser Maxirock erleichtert die Sache, indem er asymmetrisch geschnitten ist und an der Vorderseite etwas Bein zeigt. Für den bodenständigen Look wählen Sie flache Sandalen oder Slipper – es darf aber auch durchaus in Pumps oder High Heels „hoch hinausgehen".

Vielschichtig versiert
Durch seinen hohen Taillensitz passt dieser Rock perfekt zu kurzen Tops und T-Shirts, aber auch eine romantische Carmenbluse oder ein Kurzsweatshirt mit Spitze vervollständigen den romantisch-raffinierten Look. Die großzügig überlappenden Volants des Stufenrocks geben nur eines vor: Halten Sie sich beim Oberteil zurück. Farblich erzeugen Sie einen frischen Sommerlook, indem Sie Weiß kombinieren; für trendstarke Kontraste im Marine-Stil greifen Sie zu Rot, Gold oder Dunkelblau.

Dresscodes Dame Dresscodes Dame

Business Dresscodes: Elegant überzeugen

In unserer Dresscode-Sektion entschlüsseln wir „Black Tie“, „Smart Casual“, „Come as you are“ und andere oftmals rätselhafte Stilvorschriften. Erfahren Sie, welche Dos and Don’ts dabei zu beachten sind, zu welchen Anlässen welcher Dresscode gängig ist, und wie Sie dennoch Ihrem individuellen Stil treu bleiben. Darüber hinaus finden Sie konkrete Outfit-Kombinationen und Styling-Ideen, um sich zum idealen Business-Look inspirieren zu lassen.

In unserer Dresscode-Sektion entschlüsseln wir „Black Tie“, „Smart Casual“, „Come as you are“ und andere oftmals rätselhafte Stilvorschriften. Erfahren Sie, welche Dos and Don’ts dabei zu beachten sind, zu welchen Anlässen welcher Dresscode gängig ist, und wie Sie dennoch Ihrem individuellen Stil treu bleiben. Darüber hinaus finden Sie konkrete Outfit-Kombinationen und Styling-Ideen, um sich zum idealen Business-Look inspirieren zu lassen.

Diese Röcke könnten Sie auch interessieren:

Röcke Insights

Plisseerock & Faltenrock

Röcke Insights

Der High Waist Rock

Röcke Insights

Der Glockenrock

Lesen Sie jetzt in Insights

Karriere

Uta Herbst: „Eine Verhandlung muss nicht harmonisch sein."

Verhandlungsgeschick: einfach Talent oder etwas, das man erlernen kann? Prof. Dr. Uta Herbst unterrichtet Verhandlungsmanagement an der Universität Potsdam und leitet seit 2013 die Negotiation Academy.

Auftritt

Interkulturelle Unterschiede beim Geschäftsessen

Teller leer essen? Über Geschäftliches sprechen? Bei einer Einladung zum Geschäftsessen im Ausland lohnt es sich, die landesüblichen Gepflogenheiten zu kennen.

Auftritt

Blickfang 1: Hals und Dekolleté

Ein schöner Dekolleté- und Halsbereich ist insbesondere bei Porträtaufnahmen sehr wichtig. Stylingexpertin Katharina Starlay erklärt, warum Frauen im Businessalltag mehr Hals zeigen sollten.

Copyrights