Auftritt

Business Lunch: Outfit

Nachdem wir allgemeine Fragen zum Business Lunch beantwortet haben, widmen wir uns dem Bekleidungs-Code für das geschäftliche Mittagessen. Mit welchen Business-Basics Sie für den lockeren und doch formalen Mittagstermin gut gekleidet sind, und wie Sie ein Alltagsoutfit spontan businesstauglich stylen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wie bereits im Artikel rund um die wichtigsten Business Lunch Fragestellungen erwähnt, ist das gemeinsame Mittagessen eine beliebte und bewährte Gelegenheit, ungezwungen über Geschäftliches zu sprechen. Ungezwungen bedeutet in dem Fall zwar, dass Sie durchaus leger gestylt auftreten können. Dennoch ist eine gepflegte und bewusste Erscheinung wichtig, um beim ersten Eindruck zu punkten und eine Business-Atmosphäre zu wahren.

Unterstützt durch Stilberaterin Stefanie Diller aus Hamburg haben wir Tipps für die gekonnte Business Lunch Garderobe zusammengestellt. So können Sie auch im Fall, dass ein Termin spontan zustande kommt, souverän und modisch stilsicher reagieren.

Smart Casual: Ihre sichere Seite

Mit einem Outfit aus dem Dresscode-Assortiment Smart Casual sind Sie mit ziemlicher Sicherheit gut angezogen. Das Smart-Casual-Dress zeichnet sich durch gehobenen Alltagschic und eine ordentliche, adrette Standardgarderobe aus. Dazu gehören enge Jeans in einer dunklen Waschung ebenso wie Jersey-Blazer, Blusen und Budapester Schuhe. Wichtig ist bei diesem Stil, dass die Einzelteile schön harmonieren und Sie den Gesamteindruck durch zumindest ein hochwertiges Basic (Blazer oder Hose bzw. Rock) aufwerten. Auch profitiert der Look von einer eleganten Handtasche oder einem Paar guter Schuhe.

„Wichtig sind vor allem Qualität und Passform. Wenn ein Kleidungsstück gut sitzt, strahlt es automatisch mehr Klasse aus. “

Kollegen und Kolleginnen beim Business Lunch Kollegen und Kolleginnen beim Business Lunch Kollegen und Kolleginnen beim Business Lunch

Ihr Business Lunch Outfit

Das passende Business Lunch Outfit ist leger, aber bewusst und hochwertig gewählt. Stefanie Diller empfiehlt eine feminine Basisausstattung, in der man sich wohl fühlt, für den Business Lunch Termin.

„Im Herbst sind Sie mit gepflegten, dunkelblauen Jeans, einer weinroten Seidenbluse und braunen Stiefeln schon attraktiv gekleidet. Ein dunkelblauer Blazer darüber und Schmuck oder eine edle Uhr am Handgelenk zeigen Klasse und Persönlichkeit. Auch ein figurschmeichelndes Wickelkleid ist ein schönes Basic für den Geschäftstermin in einem Café oder Bistro.“

Kurzfristige Einladung? Spontan punktgenau stylen

Natürlich kann es vorkommen, dass Sie ganz spontan zum geschäftlichen Mittagsessen eingeladen werden. Wenn Sie nicht gerade die Zeit haben, nach Hause zu fahren, um sich umzuziehen, dann heißt es, das Beste aus dem zu machen, was da ist. Unser Tipp: Bewahren Sie ein paar Business Basics im Büro auf! Sie haben einen Schrank? Umso besser – aber auch, wenn Ihr Office nur mit einer Garderobe ausgestattet ist, lassen sich dort unkompliziert ein bis zwei attraktive Blazer, ein Seidentuch und eine Handtasche deponieren.

Blazer: Jeweils ein dunkelblauer und ein hellerer Blazer (beispielsweise in Marsala, Türkis oder Weiß) verwandeln so gut wie jedes Outfit in ein Business Lunch-taugliches Komplet. Auch, wenn Sie heute nur Blue Jeans und ein rotes T-Shirt tragen: In Kombination mit einer weißen Blazerjacke haben Sie einen frischen und dennoch seriösen Stil(mix).

Seidentuch oder -schal: Tücher brauchen wenig Raum und erzielen große Wirkung! Wenn Sie zwei bis drei schöne Seidenschals (hell-gemustert, dunkel-gemustert und dezent) zur Verfügung haben, können Sie im Handumdrehen für Akzente sorgen.

Handtasche: Wenn der Rest Ihres Ensembles denkbar schlicht ist, kann eine geschickt gewählte Tasche noch einmal Wunder wirken. Entscheiden Sie sich hier für eine mittelgroße Handtasche mit edler Optik und in ausgezeichneter Qualität. So können Sie für den spontanen Business Lunch Termin die Aktentasche oder den Laptop-Rucksack stehen lassen und erzeugen sofort ein solides Gesamtbild. Taktisch klug sind natürlich Farben, die zur Mehrheit Ihrer Garderobe passen, Klassiker sind Braun, Schwarz, Nude oder Beige. Aber die Stilexpertin rät, auch einmal Mut zur Farbe zu zeigen: etwa durch Rot, Royalblau oder (speziell im Frühjahr) Pastelltöne.

Stefanie Diller ergänzt:

„Natürlich ist das richtige Business-Lunch-Outfit auch abhängig von der Branche. Wenn ich mich mit Bankangestellten treffe, sollte ich mich seriöser kleiden – wenn ich aber dem Team einer Agentur gegenübersitze, die alle sehr leger auftreten, dann wirke ich im Hosenanzug eher overdressed.“

Um Ihnen die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, finden Sie im Folgenden ein paar Ensembles und Kombinations-Vorschläge, um sich gelegenheitsbezogen, stilbewusst und ausdrucksstark zu kleiden.

Gut gekleidet zum Business Lunch mit dem passenden Look: