Auftritt

Blickfang 1: Hals und Dekolleté

Ein schöner Dekolleté- und Halsbereich ist insbesondere bei Porträtaufnahmen sehr wichtig. Stylingexpertin Katharina Starlay erklärt, warum Frauen im Businessalltag mehr Hals zeigen sollten und verrät, wann welche Kragenform sinnvoll ist und welche Accessoires und Schmuckstücke den Dekolleté- und Halsbereich besonders stilvoll in Szene setzen.

Fotos und Videos spielen im Geschäftsleben, in Präsentationen und im Marketing eine starke Rolle. In der Zukunft werden Virtual Reality-Formate noch ganz andere Anforderungen an uns stellen. Vor der Bild- oder Videokamera aber verlangt der meist kleine Bildausschnitt nach einem gekonnten und auf den Rahmen abgestimmten Styling.

Durch Blusen- plus Jackenkragen, Ketten, Tücher und womöglich noch schulterlange Haare darüber wird das Bild überfrachtet und die Frau hat optisch keinen Hals mehr. Vor der Linse einer Kamera gilt für die meisten: Hals frei!

Am besten, Sie entscheiden sich für nur einen Kragen, der dann aber auch schmeichelhaft für das Gesicht sein sollte, sowohl stofflich als auch farblich. Vorteilhaft sind Farben, die mit der Augenfarbe korrespondieren und Kragenformen, die einen Bezug zur Gesichtslinie haben. Wenn ich also ein weiches Gesicht habe, sollte der Kragen nicht zu markant oder hart wirken. Es gilt das Harmonieprinzip, um die individuellen Züge zu betonen. Gerade Frauen mit geradlinigen Konturen und Gesichtszügen neigen dazu, dies durch zu weiche Stoffe „kaschieren“ zu wollen und nehmen ihrem Ausdruck damit die Klarheit. Stark wird es erst, wenn sie mit der Linie gehen.

Styling-Tipps für die Halspartie

Ein kurzer Hals liebt keine hochgeschlossenen Shirts und Blusen, U-Boot-Ausschnitte, enge oder große Ketten sowie Steh- oder Rollkragenpullover. Er wirkt länger mit halsfernen, bevorzugt spitzen Ausschnitten, halsfernen Ketten und streckend gebundenen Tüchern aus leichten, nicht zu voluminösen Stoffen. Gut sind außerdem hochgestellte Hemdblusenkrägen und hängende Ohrringe, welche die Vertikale betonen.

Dos and Don'ts für Frauen mit kurzem Hals

Dos:

  • halsferne, bevorzugt spitze Ausschnitte
  • halsferne Ketten
  • streckend gebundene Tücher aus leichten, nicht zu voluminösen Stoffen
  • hochgestellte Hemdblusenkrägen
  • hängende Ohrringe

Don'ts:

  • hochgeschlossene Shirts und Blusen
  • U-Boot-Ausschnitte
  • enge oder große Ketten
  • Steh- oder Rollkragenpullover

Ein langer, nackter Hals kann schnell nach Vogel Strauß aussehen. Von den Elementen Kragen, Kette, Tuch oder längeres Haar kann sich die Frau mit langem Hals zwei aussuchen, um einen Übergang vom Kopf zu den Schultern zu schaffen. Schön sind hochgestellte Blusenkrägen, enge Halsketten mit größeren Schmuckelementen, breite Halsbänder und Ohrringe, die nicht hängen. Ein enger Rollkragen sieht großartig aus.

Empfehlungen für Frauen mit langem Hals

  • zwei von den Elementen (Kragen, Kette, Tuch oder längeres Haar) kombinieren
  • hochgestellte Blusenkrägen
  • enge Halsketten mit größeren Schmuckelementen
  • breite Halsbänder und Ohrringe
  • enger Rollkragen

In Zusammenarbeit mit Modeexpertin und Imageberaterin Katharina Starlay

Katharina Starlay berät seit Jahren Menschen und Unternehmen in Stilfragen. Ihre Erkenntnisse und Modetipps rund um die Themen Businessmode, Stil und Kleiderauswahl verrät sie in ihren Büchern „Stilwissen to go“, „Stilgeheimnisse“ und „Clever konsumieren“. Als Modedesignerin kleidet sie natürlich auch ein. Darüber hinaus hält Frau Starlay Vorträge über den „Erfolgsfaktor Kleidung“ und bietet Seminare für Aussehen, Auftreten und Benehmen in der Geschäftswelt.

Portrait von Stilexpertin Katharina Starlay Portrait von Stilexpertin Katharina Starlay
Frau steht am Meetingtisch gehobenen Händen und lächelt Frau steht am Meetingtisch gehobenen Händen und lächelt Frau steht am Meetingtisch gehobenen Händen und lächelt

Auftritt

Blickfang 2: Die Oberweite

Auch die Oberweite wird von vielen Frauen als „Problemzone“ wahrgenommen. Doch auch hier gilt: mit den richtigen Styling-Tipps lässt sich eine perfekte Balance zwischen weiblichen Charme und professioneller Durchsetzungskraft herstellen.

Jetzt Artikel lesen
Frau steht im Büro und lächelt in die Kamera Frau steht im Büro und lächelt in die Kamera Frau steht im Büro und lächelt in die Kamera

Auftritt

Blickfang 3: Die Hüftpartie

Neben der Halspartie und Oberweite ist es der Hüftumfang, der viele Frauen bei der täglichen Kleiderauswahl vor eine Herausforderung stellt. Sollte ich lieber einen Rock tragen oder Hosen?

Jetzt Artikel lesen