Netzwerke

Netzwerkfrau e.V.

Als ehrenamtlicher Verein in Lünen, NRW, richtet sich Netzwerkfrau e.V. vor allem an beruflich selbständige Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Frauen in Führungspositionen. Neben Netzwerk-Aktivitäten und berufspolitischem Wissensaustausch engagieren sich die Mitglieder von Netzwerkfrau e.V. in sozialen, integrativen und ehrenamtlichen Projekten.

Was macht Netzwerkfrau e.V.?

Der ehrenamtliche Verein Netzwerkfrau e.V. bringt Frauen, die selbständig oder in Führungspositionen tätig sind, miteinander in Kontakt. Der Fokus liegt auf Wissens- und Erfahrungsaustausch, der Zusammenführung unterschiedlicher Kompetenzen und dem Ausbau eines beruflichen Netzwerkes über die Grenzen der eigenen Branche hinaus.

Neben ihrer Aufklärungs- und Vernetzungsarbeit im berufspolitischen Bereich sind die Mitglieder von Netzwerkfrau e.V. auch gemeinnützig und sozial engagiert. So organisiert der Verein beispielsweise Benefizkonzerte, übernimmt Schulpatenschaften oder veranstaltet integrative Projekte mit beeinträchtigten Menschen jeden Alters.

Eine Frau trinkt Kaffee und arbeitet mit ihrem Laptop Eine Frau trinkt Kaffee und arbeitet mit ihrem Laptop Eine Frau trinkt Kaffee und arbeitet mit ihrem Laptop

Interessentinnen können sich per Aufnahmeantrag um eine Mitgliedschaft bewerben und werden anschließend von der Vorsitzenden des Vereinsvorstands kontaktiert.

Für wen ist Netzwerkfrau e.V.?

Netzwerkfrau e.V. ist ein Verein für Führungsfrauen, selbständige Unternehmerinnen und Freiberuflerinnen aus Lünen und Umgebung, die sich stärker vernetzen, von anderen lernen und mit eigenen Ideen den Verein bereichern wollen. Darüber hinaus ist die ehrenamtliche Organisation eine Anlaufstelle für beruflich Selbständige, die neben ihrer Arbeit sozial aktiv werden möchten.

Wie können Sie bei Netzwerkfrau e.V. mitmachen?

Der Zugang zu Netzwerkfrau e.V. ist nicht offen. Interessentinnen können sich per Aufnahmeantrag um eine Mitgliedschaft bewerben und werden anschließend von der Vorsitzenden des Vereinsvorstands kontaktiert. Vor allem können Sie sich bei dieser Initiative einbringen, wenn Sie in Lünen oder Nordrhein-Westfalen leben und arbeiten.

Wer steckt hinter Netzwerkfrau e.V.?

Gründerin und erste Vorstandsvorsitzende ist Nina Horstmann-Craig. Inzwischen zählt Netzwerkfrau e.V. über zwanzig ordentliche Mitglieder aus verschiedenen Branchen von Steuerberatung und Bankenwesen über Kommunikation bis hin zu Tanz, Zahnmedizin und Physiotherapie.

Professionell netzwerken mit unseren Business Basics: