Netzwerke

Women's Boardway

Mission Wertewandel: Die deutsche Gesellschaft für Frauen in Führungspositionen Women’s Boardway hat sich einen Werte- und Strukturwandel zum Ziel gesetzt, um langfristig mehr Gremien mit Frauen zu besetzen. Wie genau sie an dieser Vision arbeiten und wie Sie sich dabei einbringen können, erfahren Sie hier.

Was macht Women’s Boardway?

Zentrale Arbeitsfelder sind Kulturwandel und ein Umdenken im innersten Organ jedes Unternehmens – dem Gremium. Dort setzt das Team von Women’s Boardway an, um Chancengleichheit zur Realität zu machen und kreative, mitunter noch unerwartete Lösungen zu erarbeiten. Vom frühzeitigen Talentmanagement, über Female Leadership, bis hin zur Unternehmensberatung: Women’s Boardway begleitet Frauen mit Führungsambitionen in die oberste Ebene, fördert Begabungen und unterstützt beim Netzwerken.

Unter dem Namen „Board Mentoring“ bieten erfahrene Mitglieder von Aufsichtsgremien Führungswissen und beraten Frauen in Entscheidungspositionen. Bei den „Boardstories“ kommen Frauen mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft auf einem Podium zusammen und schaffen Raum für Fragen, Impulse und Diskussion rund um den essentiellen Wertewandel.

Logo von Women's Boardway Logo von Women's Boardway Logo von Women's Boardway

Als Mitarbeiterin im Bereich der Human Resources oder Unternehmensorganisation können Sie von den Women’s Boardway Angeboten Personalentwicklung und Talentmanagement profitieren.

Für wen ist Women’s Boardway?

Women’s Boardway ist eine Adresse für alle Frauen, die weibliche Vorbilder in Führungsebenen sind, kennen oder werden wollen. „Mit Ihrem Statement für den Mind Change leisten Sie Ihren Beitrag zum Wertewandel“, heißt es auf der Website. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein höherer Frauenanteil in Führungsgremien langfristig bessere Ergebnisse und eine fairere, erfolgreichere deutsche Wirtschaft gewährleistet, haben Sie bei Women’s Boardway die Möglichkeit, aktiv am Strukturwandel mitzuwirken.

Wie können Sie bei Women’s Boardway mitmachen?

Wenn Sie gerade in eine Führungsposition wechseln, oder eine Frau kennen, die vor einem Aufstieg in Gremium oder Aufsichtsrat steht, können Sie den „Women’s Board Report“ darüber informieren. Ziel dieses Newsletter-Formates ist es, Frontfrauen präsenter zu machen und als Vorbilder zu zeigen.

Als Mitarbeiterin im Bereich der Human Resources oder Unternehmensorganisation können Sie von den Women’s Boardway Angeboten Personalentwicklung und Talentmanagement profitieren. Durch spezielle Mentoring-Programme hilft die Gesellschaft durch Außensicht, talentierte und geeignete Frauen im Unternehmen zu fördern und die internen Bedingungen für ihren Aufstieg zu verbessern.

Wer steckt hinter Women’s Boardway?

Clarissa-Diana Wilke ist neben ihrer Position als Gründerin und geschäftsführender Gesellschafterin von Women’s Boardway auch Laufbahnstrategie-Counsellor und Netzwerk-Expertin. Unterstützt wird sie vom international tätigen Business-Coach Kai-Alexander Mark, sowie Unternehmensberaterinnen und Projektmanagerinnen mit branchenübergreifender Erfahrung.

Jetzt gut gekleidet netzwerken mit unseren Business Basics: