Albert im Interview. Michel Comte für Breuninger, Berlin 2017 (0:1:22)
insights

3 fragen an albert

Unsere Mitarbeiter im Gespräch: „Gesund zu leben, sollte kein Zwang sein“. Albert spricht über die entscheidenden Säulen eines gesunden Lebensstils.

Albert by Michel Comte. Berlin, 2017
Einkäufer für Men’s Premium und Luxury Brands

Ihr Stellenwert ist so hoch wie nie zuvor: Gesundheit bedeutet nicht mehr nur das Gegenteil von Krankheit, sie ist zum Bewusstsein für die Balance der individuellen Lebensenergie geworden. Und dafür ist jeder selbstverantwortlich. Unser Mitarbeiter Albert, seit zehn Jahren für den Einkauf Men‘s Premium und Luxury Brands zuständig, über Gesundheitsbewusstsein, Ernährungstipps und sein persönliches Motto.

Ist Gesundheitsbewusstsein zum Trend geworden?

Als Trend würde ich es nicht bezeichnen. Meines Erachtens haben sich eher unsere Gesellschaft und das Bewusstsein für Gesundheit in den letzten Jahren sehr stark verändert. Die Menschen bewegen sich mehr, versuchen Stress zu reduzieren und ernähren sich gesund. Es ist nicht mehr cool, mit dem Porsche zum Discounter zu fahren und mehr Geld für Benzin als für Lebensmittel auszugeben.

Ist es schwer, in unserer Zeit gesund zu leben?

Nein, das ist heutzutage wesentlich einfacher als früher. Die größte Hürde ist dabei nur, sich die Zeit zu nehmen, um genügend zu schlafen, sich abwechslungsreich zu ernähren und sich viel zu bewegen. Tipps für Ernährung und Bewegung gibt es ja mittlerweile zur Genüge. Im Grunde genommen wird die Art, wie wir uns ernähren, immer mehr zum Ausdruck unseres Lebensstils. Wichtiger finde ich es daher, bewusst die richtige Balance im Leben zu finden.

Ihr persönliches Motto zum Thema Gesundheit?

Gesund zu leben, sollte Freude machen und kein Zwang sein. Ich finde es gut, wenn Menschen auf sich und andere achten und dabei trotzdem nicht zu streng mit sich und den anderen sind.