fashion

rock-star

Als Christian Dior 1953 seine Kollektion „Ligne Vivante“ präsentierte, löste er einen regelrechten Aufschrei aus. Grund: Er zeigte weite, steife Röcke in einer Rocklänge, die kürzer war als nie zu vor – knielang.

Was damals als unanständig galt, machte Dior zu einem neuen Modetrend. Inzwischen ist der knielange Rock längst ein etabliertes Kleidungsstück und  in verschiedensten Schnitten, Formen und Materialien erhältlich.

Ob Wickel- oder Etuirock, diese Saison zeigen die Designer den femininen Modeklassiker sportlich. Aber nicht nur das Design, auch die Kombipartner erhalten ein Update.

Körpernah, feminin, klassisch

Etuiröcke, auch Pencil Skirts genannt, betonen die feminine Seite einer Frau und sind eine perfekte Wahl fürs Büro. Denn kombiniert mit Bluse und Pumps, verleihen sie jeder Frau Eleganz und Souveränität.

Besonders feminin kommt der Klassiker in Spitze oder Seide rüber. Neu ist, dass der Etuirock jetzt durch Galonstreifen an den Seiten eine sportliche, lässige Note erhält.

Was man dazu trägt? Das ultimative Power-Styling lautet diesen Sommer: Sportive Elemente treffen auf verspielte Femininität. Das heißt statt auf eine klassische Bluse, setzen Sie jetzt auf einen lässigen Hoodie oder ein locker sitzendes  T-Shirt. Die richtige Schuhwahl dazu? Pumps gehen immer. Mit schlichten Sandalen oder Sneakern lässt sich der Rock auch beim Sightseeing im Sommerurlaub tragen.

BOSS
Etuirock
€ 169

Fließende Silhouette, luftig, verspielt

Besonders wandelbar zeigt sich dieses feminine, A-förmige Rockmodel mit feiner Faltenlegungen auf Vorder-und Rückseite. Ob schick oder sportlich, dieser Rock ist ein Styling-Allrounder und kann zu den verschiedensten Anlässen getragen werden.

Wer es sportlich mag, kombiniert am besten ein schlichtes T-Shirt, Sneaker oder Slip-ons dazu. Wer dem Outfit  einen weiteren femininen Touch geben möchte, trägt Seidentop und Sandalen dazu. Alternativ bieten sich auch Slip-ons mit femininen Details wie Schleifen oder Applikationen an.

MRS & HUGS
Faltenrock
€ 99,99

Trendy, wandlungsfähig, chic

Das Trendpiece der neunziger Jahre ist zurück und das facettenreicher denn je. Ob mit Rüschen, Mustern, aus Denim oder in verschiedenen Silhouetten, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Auch hier wird auf die sportliche Variante gesetzt. Zum trendstarken Hingucker wird der Rock mit einem legeren Strickpullover, der sich durch überschnittene Schultern und bauchige Ärmel definiert. Bei den Schuhen ist Ihr persönlicher Geschmack gefragt, denn von Pumps über Sneakern, es geht alles. Wichtig ist nur, dass die Schuhe schlicht gehalten sind.

BAUM UND PFERDGARTEN
Wickelrock
€ 169,99

looks

sommer im büro

36 Grad und es wird noch heißer…Tropische Temperaturen im Office und kein Wasser oder Lüftchen in Sicht? Mit Business-Kombinationen in hellen Farben und aus kühlenden Materialien kommen Sie beim nächsten Meeting nicht ins Schwitzen.

S.OLIVER BLACK LABEL

Blazer € 129,99

Blusenshirt € 49,99

Hose € 79,99

zum shop

LUISA CERANO

Blazer € 379,95

Seidenbluse € 229,95

Hose € 249,95

zum shop

MRS & HUGS

Blazer € 79,99

7/8-Hose € 89,99

zum shop

Cool down! Bei den hohen Temperaturen draußen und im Büro kommt es bei der Outfit-Wahl auf die Materialien an:

Für das Sommer Office setzen wir auf Blazer-Hosen-Kombinationen und Kleider mit Leinenanteil sowie Designs aus fließender Seide. Stoffe also, die eine kühlende Wirkung haben und sich schön leicht auf der Haut anfühlen.

Enganliegendes darf im Sommerbüro gerne hitzefrei machen. Besser: Weit geschnittene Hosen – etwa eine Marlenehose, die Ihnen schön viel Bewegungsfreiheit gibt und die Luft besser zirkulieren lässt. Wenn Sie sich für eine Zigarettenhose im 7/8-Schnitt entscheiden, sorgen feminine Sandaletten oder hübsche Schläppchen für das Sommergefühl an den Füßen.

Ein Hosenanzug im sonnigen Gelb? Business Looks in hellen Farben wirken wie ein kleiner Frische-Kick für den Alltag.

Trauen Sie sich ruhig an Allover-Kombinationen heran. Eine bunt bedruckte Bluse dazu bricht das tonale Ensemble auf und entführt an Reiseziele, an denen Sie sich bei den Temperaturen wahrscheinlich lieber aufhalten würden.

looks

electric summer

Für erste Sommergefühle sorgen elektrisierende Kleider, die in charakteristischen Farben erstrahlen. Im knalligen Pink, sonnigem Gelb oder dem Trend-Ton Ultra Violett entführen die neuen Modelle in die bunte Welt von „All is Colour“.

Gelb

„Meadowlark“ – ein kühles Sonnengelb – gilt als eine der tonangebenden Trendfarben 2018. Von einer Sonnenfinsternis inspiriert, zeigen Labels wie Akris, Christian Dior oder Tod`s auf den Laufstegen aktuelle Looks, die von Kopf bis Fuß im imperialen Gelb erstrahlen.

Auch wenn die Farbe auf den ersten Blick schwierig zu kombinieren scheint, geben wie ihr eine Chance: Durch heiße Tage führt zum Beispiel ein Sommerkleid in erhabenem Gelb, das neben seiner Färbung mit kühlendem Leinenstoff besticht. Schlichte Accessoires formen eine feminine Silhouette und machen das Outfit gleichzeitig Strand- sowie Citytauglich.

So umstritten der Ton auch sein mag, er ist ein Garant für aufmerksame Blicke.

MARC O`POLO
Leinenkleid
€ 139,90

Violett

Es ist ein mystischer Lilaton, von dem in dieser Saison alle reden: Ultra Violett wird laut einer Studie von gerade einmal „einem Prozent der Deutschen“ als ihre Lieblingsfarbe bezeichnet. Trotzdem prägt die Farbe Trend-Styles aktueller Frühjahrs- und Sommerkollektionen. Unifarben verführen etwa romantische Kleider mit verspielten Details wie Volants oder Cut-Outs.

Beliebte Farbpartner? Schlichte Grau-Töne verleihen Looks in Lila pure Eleganz. Für Colour-Blocking Fans: Setzen Sie ein Farb-Statement in Kombination mit kräftigem Orange oder knalligem Pink.

COMMA
Cocktailkleid
€ 99,90

looks

ein stück romantik

Sie erinnert an feinste Hochzeitsmode, sinnliche Wäsche oder verspielte Boho-Kleider: Zarte Spitze ist Mode für die Sinne. In sanften Puder-Tönen wirken Trend-Teile wie einem Fashion-Märchen entsprungen.

CHI CHI LONDON

Spitzenkleid € 99,99

SEE BY CHLOÉ

Sandalen € 295,99

zum shop

GANNI

Spitzen-Jumpsuit € 369,99

SENSO

Sandalen € 129,99

zum shop

MICHAEL KORS

Spitzentop € 279,99

STRENESSE

Hose € 299,00

zum shop

Vom träumerischen Kleid über ein gehäkeltes Blusentop bis hin zur spitzengesäumten Hose: Feminine Spitzenstücke verleihen ihren Trägerinnen zeitlose Eleganz – sei es zum lockeren Brunch bei Freunden, beim offiziellen Sekt-Empfang oder dem entspannten Afterwork.

Für ein atemberaubendes Spitzenspiel sorgt ein raffiniert gestickter Jumpsuit, der mit Allover-Dessin besticht. Wählen Sie lässige Schläppchen dazu, um den eleganten Look urban und alltagstauglich zu machen. Sie sind eher der romantische Typ? Dann verzaubern Sie in strassbesetzten Cinderella-Sandalen.

Die Wedding-Saison 2018 steht an: Pastellfarbene Stücke aus dem schönen Stoff setzten Sie perfekt in Szene z. B. in ihrer Rolle als Hochzeitsgast.

looks

schönste nebenrolle

Die Wedding-Saison 2018 beginnt! Und somit stellt sich nicht nur der Braut sondern auch ihren Gästen die Frage, welches Kleid ziehe ich zur Hochzeit an? Zarte Pastellfarben, schicke Bouclé-Ensembles oder fließende Seidenmodelle: Um der Auserwählten an ihrem Tag nicht die Schau zu stehlen, sollten Hochzeitsgäste gewisse Stilregeln beachten.

Bunt, Schwarz oder Knallrot? Farblich ist – in Ausnahme jeglicher Weißtöne – heute nahezu alles erlaubt. Selbst das umstrittene kleine Schwarze kann mit den richtigen Accessoires angemessen elegant wirken.

Wichtig: das Kleid sollte zu Ort, Anlass und Dresscode passen. Bei der kirchlichen Trauung zum Beispiel machen Sie im gewebten Mini mit übergelegtem Mantel eine gute Figur. Oder wie wäre ein romantisches Spitzenkleid, das sich so schön in die Umgebung einer ländlichen Boho-Hochzeit einfügt?

Wer Keywords wie „casual“ in der Open Air Hochzeitseinladung liest, verzaubert im geblümten Sommerkleid, das Andere sofort in den Bann der duftenden Blumenwiese zieht. Wählen Sie hochwertige Materialien wie Seide oder filigrane Sandalen dazu und der Look erhält seine festliche Note.

NVSCO

Bouclé-Kleid € 359,99

Bouclé-Mantel € 569,99

zum shop

HUGO

Spitzenkleid  € 299,-

GIUSEPPE ZANOTTI

Sandalen € 550,-

zum shop

MAX & Co.

Plisseekleid € 164,99

GIUSEPPE ZANOTTI

Sandalen € 550,-

zum shop

looks

klare linie

Ob schmal oder breit, längs oder quer: Ein kleines bisschen Fernweh und die pure Lust auf Sommer versprühen Streifen an Hemdblusen, -kleidern und Hosen. Gedanklich entführt die maritime Musterung an die Französische Riviera, im Alltag kommt sie im Büro, beim Essen mit Freunden oder der Shoppingtour gut an.

Das Streifenmuster zierte ursprünglich Fischerhemden und ist spätestens seit der Adaption von Designerin Coco Chanel ein Dauerbrenner in nahezu jeder Frühjahrs-/ Sommerkollektion. Und so starten Ringelshirts, Streifenkleider und gestreifte Hosen in die neue Modesaison.

Wie man den anhaltenden Streifen-Trend jetzt trägt? Ob blau-, schwarz- oder rot-weiß gestreift: Ein Hemdblusenkleid mit zarten Linien kann schick genauso wie leger überzeugen! Dazu Sandalen an den Füßen, geflochtene Korbtasche über der Schulter sowie die Sonnenbrille auf der Nase – und das sommerliche Styling steht.

Die Liaison von Kleid und Bluse wirkt mit tailliertem Bindegürtel oder als gewickeltes Model schön feminin und angezogen fürs Büro. Krempeln Sie die Ärmel hoch und wählen Sie Sneaker dazu – so erhält der Look seine freizeitliche, sportive Note. Wem die Ringelei von Kopf bis Fuß zu viel ist, setzt auf Streifen-Dessins an Blusen oder Hosen zu unifarbenen Kleidungsstücken.

WEEKEND MAX MARA

Blusenkleid € 319,99

zum shop

STEFFEN SCHRAUT

Streifenbluse  € 129,99

CLOSED

Jeans € 189,99

zum shop

WEEKEND MAX MARA

Bluse  € 169,99

Hose € 129,99

zum shop

MRS & HUGS

Blusenkleid € 119,99

zum shop

looks

pretty in pink

Von sanft bis knallig und von Kopf bis Fuß: Diese Saison geben starke Farben den Ton in der Mode an! Looks geprägt von zartem Puderrosé, sattem Burgunderrot oder quietschendem Barbie-Pink verleihen uns eine schön feminine Attitüde, können aber auch wahnsinnig cool interpretiert werden.

Wie man Pink trägt, ohne dass es kitschig wirkt? Mit maskulinen Schnitten wie geraden Blazern und weiten Mänteln. Sportive Essentials sorgen für schöne Styling-Kontraste im Allover-Outfit: Kombinieren Sie etwa eine knallige Blousonjacke mit Zipper und Mesh-Futter zur lässig-coolen Trackpants im gleichen Ton. Ein femininer Blazer in der typischen Mädchenfarbe dient dem eleganten Finish.

Ladylike in Szene gesetzt, im wallenden Kleid zur tonalen Eyecatcher-Stiefelette, beschränken sich Modeprofis auf ein eher zurückhaltendes Styling von Haaren und Make-up.

Fazit: Die rosarote Brille legen wir so schnell nicht wieder ab.

MRS & HUGS

Cashmere-Pullover € 199,99

CAMBIO

7/8-Hose € 179,90

zum shop

LUISA CERANO

Eggshape-Mantel  € 799,95

J BRAND

Lederhose € 1299,00

zum shop

MARC CAIN

Kleid € 349,00

BIANCA DI

Stiefeletten € 109,99

zum shop

Damen: glänzende Aussichten

looks

absolut wow!

Von eleganten Outfits in glänzendem Silber-, Bronze- oder Goldtönen, bis hin zu schillernden Stand-Alone-Looks in Lack-Optik: In der dunklen Jahreszeit darf es glitzern und glänzen. Sie wollen wissen, wie man den Metallic-Trend am besten trägt? Die Styling-Möglichkeiten sind absolut vielfältig, daher hier einige Beispiele:

Neu und besonders interessant wirken die Metallicstoffe im Bruch zu sportiven Kleidungsstücken, wie hier zum Hoodie. Von Kopf bis Fuß getragen, ist der Metallic-Look – ob zum Dinner, ins Konzert oder in den Club – ein gelungenes Party-Outfit und somit eine perfekte Alternative zu Looks mit Paillettendekor.

Etwas dezenter wirken die Glanzmaterialien, als einzelnes Eyecatcher-Stück, d. h. mit schwarzen Kombipartnern oder als Accessoire.

HUGO

Hoodie € 139,00

Plisseerock € 199,95

zum shop

MAX & Co.

Pullover € 139,99

7/8-Hose € 199,99

zum shop

HUGO

Pullover  € 129,95

Rock € 199,95

zum shop

PFERD UND BAUMGARTEN

Lurex-Pulli  € 179,99

Kleid in Lack-Optik € 99,99

zum shop

die neuen blusen by breuninger

looks

die neuen blusen

Dekonstruiert, mit XL-Ärmeln oder Trend-Details verziert: Der Klassiker aus dem Kleiderschrank erhält einen neuen Twist. Große Designer wie Victoria Beckham oder Joseph zerschneiden ursprüngliche Herrenhemden und setzen diese neu zusammen. So entstehen Kollektionsteile mit spannenden Asymmetrien, verspielten Raffungen oder verführerischen Cut-Outs.

Wem die traditionelle Bluse am Herzen liegt, setzt auf ein Modell, das die Details leicht andeutet – etwa eine unifarbene Variante mit kleinsten Stoffaussparungen an der Schulter oder eine klassisch blau-weiß gestreifte Alternative mit filigranen Trompetenärmeln. Dazu setzt eine schmale Trackpants in Knallfarbe zur schicken Sandalette genauso schöne Kontraste wie eine weit geschnittene Stoffhose zu lässigen Sneakern.

STEFFEN SCHRAUT

Cold-Shoulder-Bluse € 169,99

MRS & HUGS

Trackpants € 89,99

SANDRO

Sandalette € 245,00

zum shop

VAN LAACK

Bluse € 159,95

STEFFEN SCHRAUT

Hose € 239,99

HOGAN

Sneaker € 299,00

zum shop

1/2

Damen: glänzende Aussichten

Damen: romantische Spitze

looks

ready to party

Ob Weihnachtsfeier, glamouröse Silvesterparty oder ein romantisches Candlelight–Dinner: Starten Sie jetzt voller Eleganz und Anmut in die Partysaison und stehlen Sie dem Spotlight mit funkelnden Kleidern oder Accessoires die Show. Was es zu beachten gibt? Boden- und midilange Roben passen gut zur Dinner Party, die kürzeren Kleider zum Cocktailempfang.

Wer ein funkelndes Statement setzen möchte, für den sind Kleider aus glänzendem Brokat oder mit Paillettenapplikationen das Richtige. Wer es dezenter mag, entscheidet sich für funkelnde Akzente, wie z. B. eine gemusterte Jacquardhose zum Samttop, Strass-Pumps bzw. auffallender Schmuck zum kleinen Schwarzen oder alternativ: ein Paillettentop zum Hosenanzug.

NEEDLE & THREAD

Kleid mit Pailletten € 459,99

zum shop

HUGO

Cocktailkleid € 379,00

Blazer € 199,99

zum shop

LAUREN RALPH LAUREN

Spitzenkleid  € 149,99

FURLA

Umhängetasche  € 245,00

zum shop

RAFFAELLO ROSSI

Jacquard-Hose  € 129,99

RIANI

Samtoberteil  € 149,99

zum shop