looks

breuninger × glam-o-meter

Angefangen hat alles mit der Plattform glam-o-meter.com: Hier teilen die Bloggerinnen Viktoria Rader und Annette Weber ihr Fashion Know-how mit Frauen, die sich für Luxusmode interessieren. Mit dem Erfolg der eigens designten, farbigen Glamometer Kapuzenpullis und Schals, schnuppern die zwei inzwischen auch Designer-Luft.

In Zusammenarbeit mit Breuninger zeigen die Modeexpertinnen aktuell ihre absoluten Lieblingslooks aus dem Breuninger E-Shop: In der Rubrik „Shop the Look“ finden Sie neben den Glamometer typischen Outfits auch den exklusiv für Breuninger kreierten „G“ Hoodie in Royalblau. Dieser ist nur für kurze Zeit in limitierter Auflage auf breuninger.com erhältlich.

1. Verspielt und cool

Lack zu Animal-Print, Paisleymuster zu Pailletten und Abendliches zu lässiger Streetwear: Getreu dem Motto „Break it all“ darf jetzt regellos gut und gerne, wild durcheinander kombiniert werden. Damit Sie wissen, was sich alles miteinander stylen lässt, haben Viky und Annette eine Vielfalt an überraschender Kombinationen zusammengestellt.

Sie haben gerade keinen Anlass zu dem Sie einen kunstvoll bedruckten Plisseerock tragen können? Mit cooler „Trucker-Jacke“ aus Denim und lässigen Essentials wie Sports-Sweater, Beanie und Funkel-Sneaker brechen Sie Elegantes ganz leicht.

Regenjacke mal anders? Wählen Sie ein Model im Biker-Stil. Das sieht nicht nur megacool aus, dazu passt auch ein Seidenblüschen mit Leoparden-Print erstaunlich gut. Mit sportiven Stylingpartnern wie Cargohose und Sock-Boots ist das Outfit perfekt.

Damit der Mix & Match Look funktioniert, beachten Sie bitte folgendes:

  • Aufregende Kombinationen vertragen nur schlichte Accessoires.
  • Hochwertige Materialien geben dem Styling einen edlen Touch.

2. Feminin und lässig

Samt zu Denim? Warum nicht! Das edle Material wird so alltagstauglich und der Daily-Look bekommt ein edles Update. Tragen Sie zum extravaganten Samtblazer einen leichten Rollkragenpullover sowie ein coole Jeans mit sportivem seitlichem Webstreifen.

Fieldjackets in Erdtönen sind wahre Allroundtalente und lassen sich auch im Büro oder abends zum After Work tragen. Wie die Jacke im Army-Stil businesstauglich wird? Mit femininen Kombipartnern wie Pencilskirt aus Schurwolle,  Taillengürtel und schicken Pumps.

Clever kombinieren:

  • Wem der Material-Mix zu schlicht ist, setzt zusätzlich auf Hingucker-Accessoires, wie z. B. kunterbunte Plateau-Sneakers und verzierte Henkeltaschen im Colourblocking-Stil.
  • Wer es ruhiger mag, wählt edle, klassische Kleidungsstücke in Khaki und Schwarz und peppt diese mit Accessoires wie Lackpumps und Tasche mit Kettenschulterriemen auf.

3. Cosy und chic

Couch Potatoes, aufgepasst: Funkelnde Glitzerteile transportieren Basic-Shirts und Jogginghose vom Wohnzimmer direkt auf die Tanzfläche. Damit die Kombination trotz Wohlfühlmaterialien edel aussieht, sollten Sie sich auf Farben aus einer Farbfamilie, wie hier Grau plus Weiß, beschränken.

Eine weitere tolle Kombination, die für einen schwungvollen Auftritt sorgt: Setzen Sie Kontraste, in dem Sie zum eleganten, gestreiften Plissee-Rock mit eingearbeiteten Lurexfäden ein verspieltes, lässiges Logo-Shirt tragen.

So bleibt Ihr Outfit positiv in Erinnerung:

  • Setzen Sie Statements. Das heißt ein Glitzerteil pro Look genügt, der Rest sollte schlicht ausfallen. Alternativ können Sie mit farbigen Accessoires einen weiteren Akzent setzen.
  • Mit Socken bekommen Ihre Sommer-Sandaletten schon jetzt Ausgang.