fashion

nature’s calling

In der neuen Saison verschlägt es die Herrenwelt nach draußen und viel mehr – in schwindelerregende Höhen. Von Outdoor-tauglich bis Gletscher-erprobt – noch nie waren sich Trendsetter und Naturburschen so ähnlich, findet Autorin Silke Roth.

Schneller, höher, weiter. Man hat es wohl der digitalen Welt zu verdanken, dass sich das Rad der Modetrends immer schneller dreht. Mit Bilderfluten, Posts und Likes überschüttet, kommt der interessierte Mode-Mann in Kleidungsfragen kaum zum Luftholen.

Hochgelobt werden nicht mehr Kleidungsstile, sondern Personen mit großen Anhängerschaften und Followerzahlen. Feinste Handarbeiten, Haptik und Raffinesse der Materialien kennen die Sozialen Medien nicht. Dicke Logos, übergroße Schnitte und Neonfarben dagegen schon.

Doch jede noch so präsente Trendwelle hat ihre Gegenbewegung, und so greifen Menswear-Designer nun Outdoor-Elemente in ihren Kollektionen auf. Eine Sehnsucht nach etwas, das erdet, offline und unaufgeregt ist. Experten sprechen von „Re-Nature“: der Rückbesinnung zur Natur.

Louis Vuitton FW18
No.21 FW18
Hermès FW18
No.21 FW18
Hermès FW18

Im Frühjahr flatterte bereits Rattan und naturbelassenes Holz durch viele Wohn-Magazine und Frau von Welt konnte und wollte im Sommer gar nicht ohne Korbtasche aus dem Haus gehen. Wer erschlagen von Großstädten ist, setzt auf Vanlife. Das Leben im VW-Bully, ganz nah an der Natur ohne WLAN und Filter. Wer es sich zu Hause gemütlich macht und an Kleinigkeiten Freude findet, lebt das skandinavische Glücksgefühl „Hygge“ völlig aus.

So war es vorhersehbar, dass Erd- und Waldfarben, britische Heritage-Karos und raue Wollstoffe im Winter eine große Rolle spielen werden. Bergidylle statt Berlin-Mitte. Männlicher Urinstinkt statt Unisex-Muster, ganz vorne dabei das Luxuslabel Louis Vuitton. Eine ganze Armee von Outdoor inspirierten Outfits schickt Designer Kim Jones über den Laufsteg. Oder was man in feinsten Schneiderkreisen eben als Kletter-Garderobe bezeichnen würde. Wetterfeste Jacke, Hiking-Boots, Survival-Hut und Rucksack. Für drunter einen Rollkragenpullover, der den Schweiß auffängt und vor Unterkühlung schützt. Zumindest würde das in der Theorie so funktionieren.

Ebenso steil auf dem Weg zur Bergspitze ist das Traditionshaus Hermès. Am Set der Pariser Modenschau herrscht Lagerfeuerromantik und Mann trägt dicken Kaschmir, Flanellhosen und Filzloden-Taschen.

Mode mit Charme eines Camping-Ausfluges der 1970er Jahre.

Zugegeben, Bergsteiger-Legende Reinhold Messner würde sich hier wohl eher köstlich amüsieren, als wahrhaftig darüber nachzudenken, das Edel-Equipment zu tragen. Vielleicht wäre er aber auch vom groben Folklore-Strick bei Pringle of Scotland angetan, aus exquisiter Wolle von den Shetland-Inseln. Möge man dem Designteam glauben, wurde diese schon bei diversen Mount-Everest-Expeditionen getragen. Trendbewusste Männer wählen zur schottischen Wolle einen Windbreaker oder einen überlangen Schal. Das hält selbst bei Schneesturm warm.

Weniger turbulent geht es natürlich auch. Wattierte Westen, Cord und Karomuster. Alles gebündelt in Farbwelten von Senfgelb bis Kastanienbraun und dem Charme eines Camping-Ausflugs in den 1970er Jahren.

Die Profis fürs Zelten sind Rossignol, Bally und N°21. Sie bestätigen, dass funktionales Layering kein Styling-Fauxpas ist, sondern neue Form- und Musterkombinationen hervorbringt.

Wem die große Bühne der Modemetropolen zu abgehoben erscheint, darf sich natürlich an den ruhigeren Looks der Outdoor-Mania versuchen. Wetterfeste Jacken mit funktionalen Zippern und Taschen, Daunenwesten zu Norwegerpullovern oder Flanellhemden könnten ein Einstieg sein.

Marken wie Blauer, Boss, Canada Goose und Polo Ralph Lauren haben die passenden Basics, egal ob Sie sich durchs Großstadtgelände schlagen oder wirklich Bergluft schnuppern wollen.

Und mal ehrlich: Das Risiko, dass Natur mal aus der Mode kommt ist überschaubar gering.

ERMENEGILDO ZEGNA

Rollkragenpullover

529,99 €

zum shop

BOSS

Fieldjacket

499 €

zum shop

GUCCI

High-Top Sneaker

890 €

zum shop

TOMMY HILFIGER

Hose Slim Fit im Jogging-Stil

139,99 €

zum shop

POLO RALPH LAUREN

Daunenweste

299,99 €

zum shop

STONE ISLAND

Troyer

229,99 €

zum shop

POLO RALPH LAUREN

Oxford-Hemd

119,99 €

zum shop

POLO RALPH LAUREN

Cordhose

159,99 €

zum shop

BOSS

Pullover

229 €

zum shop

THOM BROWNE.

Regemantel

1.680 €

zum shop

MARC O'POLO

Pullover

169,95 €

zum shop

ETRO

Cordhose

280 €

zum shop

DSQUARED2

Hemd

310 €

zum shop

CHAS

Pullover

179,99 €

zum shop

CLOSED

Lederjacke

1.200,99 €

zum shop

BLAUER

Daunenjacke

259,99 €

zum shop