Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Candice Cooper

(33)
zur Marken Startseite
Candice Cooper
Candice Cooper (33)
Filter wählen und sortieren:
Sortieren nach
Neueste zuerst
Niedrigster Preis zuerst
Höchster Preis zuerst
Absatzhöhe
Größe
36
37
38
39
40
41
42
Farbe
weiss
grau
beige
rosa
pink
orange
rot
blau
gruen
braun
schwarz
gold
silber
Preis
Kategorie wählen
Filtern & Sortieren
ALTSILBER189,99 €149,99 €BLAU/ WEISS189,99 €149,99 €GOLD METALLIC/ WEISS189,99 €149,99 €
HELLBLAU169,99 €129,99 €SCHWARZ/ WEISS169,99 €129,99 €TAUPE169,99 €129,99 €PINK169,99 €129,99 €HELLROSA169,99 €129,99 €mehr
zur Marken Startseite
Candice Cooper

Zum Newsletter anmelden und Glücksgutschein im Wert von 10 €, 25 € oder 50 € sichern!

Candice Cooper

Wer sportive, handgefertigte Schuhe mit exzellenten Funktionseigenschaften schätzt, der kennt zweifellos die deutsche Schuhmarke Candice Cooper. Butterweiches, feinstes italienisches Leder und ein frisches, farbiges Design im Retrostil zeichnen die lässigen Sneakers, Boots und Stiefel für Damen, Herren und Kinder aus.

Mit einem Turnschuh zum Erfolg

2007 gründete der Münchner Schuhspezialist Christoph Siegel das Schuhlabel Candice Cooper. Er entwickelte in Kooperation mit der italienischen Schuhmanufaktur Calzaturificio Dover SRL einen Sneaker in sechs Farben, der extrem komfortabel und aus bestem Kalbs- und Lammleder gearbeitet war. Der inländische Schuhhandel reagierte zunächst verhalten, doch der selektive Einzelhandel zeigte sich von Beginn an interessiert. Inzwischen sind von dem Bestseller-Modell "Rock Angel" weltweit 600000 Paar verkauft worden, was vor allem am hohen Tragekomfort der Schuhe liegt. "Eigentlich ist die Technik bei der Herstellung unsere Schuhe halborthopädisch", sagt Siegel selbst über seine Kollektion. Ein kleiner Keil und ein druckelastisches, ergonomisch geformtes Lederfußbett mit Aktivkohle - aus dieser Konstruktion ergibt sich der markentypische breite Rahmen für ein perfektes Tragegefühl. Gemixt mit trendigem, speziell eingefärbtem Leder entsteht der markante Used-Look, das unverwechselbare Erkennungszeichen des Labels.

Mittlerweile gibt es einen zweiten Produktionsstandort: die Schuhmanufaktur Faber SRL in Ponzano di Fermo in den italienischen Marken. Das Schuhlabel steckt lieber Engagement und Finanzmittel in das etablierte italienische Gerberei- und Schuhhandwerk als in aufwendige Marketingmaßnahmen. So ist es möglich, monatlich rund 35000 Paar Schuhe zu fertigen. Die saisonale Damen-Kollektion umfasst neben den Edelsneakern auch Highboots und Stiefeletten - aus farbenfrohem Glatt- und Veloursleder. Angesagt sind vor allem coole Details wie Zipper, Pailletten oder Metallic-Absteppungen und Zweitmaterialien, u. a. Kuhfell-Prints und Camouflageoptik.

Candice Cooper - italienische Schuhqualität mit besten Funktionseigenschaften

Bei dem deutschen Schuhlabel stehen derzeit die Zeichen auf Expansion; die notwendigen Strukturen dafür sind geschaffen. 1600 begeisterte Kunden weltweit reichen noch nicht aus, man möchte Größeres bewegen. Wenn es nach der Führungsriege geht, soll aus Candice Cooper eine echte Marke werden, ein Schuhklassiker für die Ewigkeit. Längst basteln die Kreativen an der passenden, gleichfalls hochwertigen Mode zum Schuh - vom Strickpulli bis hin zur Lederjacke. Das kompakte Gesamtkonzept scheint für den Markengründer unerlässlich, denn der Mix aus Kleidung, Schuhen und Accessoires ist zukunftsweisend und liegt im Trend.

Die Sportschuhe von Candice Cooper sind deutlich "erwachsener" und im Vergleich zu anderen Anbietern vielleicht nicht ganz so hip. So erreicht das Label aber auch eine breitere Ausrichtung - vom jugendlichen Kunden bis zur Zielgruppe 60 Plus. Nicht nur die "Best Ager" legen besonderen Wert auf ausgezeichnete Passform und saisonunabhängige Trageeigenschaften. Komfort wird großgeschrieben bei Candice Cooper - mit Schuhen, die mit italienischer Finesse und mit Liebe gemacht sind. Dafür steht nicht zuletzt das liebevoll gestaltete Marken-Logo: ein geflügeltes Herz.

mehr lesen weniger lesen
Feedback
Nach oben