Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Juicy Couture

(25)
zur Marken StartseiteJuicy Couture
Juicy Couture (25)
Filter wählen und sortieren:
Sortieren nach
Neueste zuerst
Niedrigster Preis zuerst
Höchster Preis zuerst
Größe
34
36
38
40
42
Farbe
weiss
pink
rot
blau
gruen
schwarz
Preis
Kategorie wählen
Filtern & Sortieren
zur Marken StartseiteJuicy Couture

Zum Newsletter anmelden und einen von 3 Gutscheinen im Wert von 1.000 € gewinnen!

Melden Sie sich bis 18.11.2018 zum Newsletter an und gewinnen Sie einen von 3 Gutscheinen im Wert von 1.000 €.

Juicy Couture

Viele Modejournalisten und Designer hatten es nicht für möglich gehalten, dass ein Label, das hauptsächlich Jogginganzüge anbietet, so erfolgreich werden könnte. Doch die Sweatmode von Juicy Couture erfreut sich weltweit einer großen Fangemeinde, die die kuschelig-weichen und knallbunten Outfits aus Nicky-Velours liebt. Das kalifornische Mode-Label Juicy Couture präsentiert neben einer großen Damenkollektion außerdem auch Baby- und Kindermode, Accessoires, Schmuck, Parfüm und Kosmetika.

Mit Umstandsmode fing alles an

Woher der erste Teil des Firmennamens ("juciy", engl.: saftig) stammt und was genau er in Bezug auf die Mode der Marke bedeuten soll, wollen Gela Nash-Taylor und Pamela Skaist-Levy nicht verraten. Die beiden Modedesignerinnen, beides kalifornische Schönheiten, gründeten 1994 in Los Angeles ihr Unternehmen "Travis Jeans", welches anfangs Hosen für werdende Mütter produzierte. 1997 erfolgte die Umfirmierung in Juicy Couture - ein hippes Modelabel, das ursprünglich preiswerte Girls-Fashion entwerfen wollte. Um ihre Modekreationen kostengünstig und publicityträchtig zu vermarkten, schickten die geschäftstüchtigen Kalifornierinnen ihre von der heimischen Surf- und Sportmode inspirierten Kollektionsstücke an prominente US-Stars wie Madonna und Pamela Anderson. Letztere sorgte bereits Ende der 1990er Jahre in einem pinkfarbenen Velours-Trainingsanzug mit der typischen Monogramm-Stickerei von Juicy Couture für Aufsehen und machte den lässig-coolen Look im Stil des San Fernando Valley äußerst populär.

Der Erfolg und die Beliebtheit dieser Mode zeigen sich auch darin, dass viele Promis wie Paris Hilton, Heather Locklear, Cameron Diaz oder Jennifer Lopez begeisterte Stammkundinnen des Labels sind. Diese Modeikonen haben zusätzlich zum weltweiten Erfolg der hochwertigen Sweatmode beigetragen, indem sie die berühmten Print-Shirts und Sport-Dresses von Juicy Couture in mädchenhaften Bonbonfarben tragen und im Alltag präsentieren.

Juicy Couture - ein Mode-Imperium mit Trainingsanzügen

Seit 2009 ist die Mode des kalifornischen Labels auch in Deutschland erhältlich, was die Gründerinnen, die übrigens überzeugte Anti-Pelz-Aktivistinnen sind, sehr freut. Neben den Jogginganzügen haben sie in den letzten Jahren auch den "Hoodie", eine bis dato vor allem praktische Kapuzenjacke, ausgehfein gemacht.

mehr lesen weniger lesen
Feedback
Nach oben