Verlängertes Rückgaberecht bis 7. Januar für alle Bestellungen ab 26.11.
Nur für kurze Zeit: Jetzt kostenfreier Versand
Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Römersandalen

(6)
zur Shoppingtipps StartseiteSchuhe
Römersandalen (6)
Filter wählen und sortieren:
Sortieren nach
Neueste zuerst
Niedrigster Preis zuerst
Höchster Preis zuerst
Größe
31
32
33
34
35
36
37
38
38,5
39
39,5
40
41
Marke
Keine Treffer
Farbe
Preis
Kategorie wählen
Filtern & Sortieren
BRAUN/ BLAU64,99 €19,99 €SCHWARZ/ WEISS64,99 €19,99 €
zur Shoppingtipps StartseiteSchuhe

Zum Newsletter anmelden und Glücksgutschein im Wert von 10 €, 25 € oder 50 € sichern!

Römersandalen

Für den Sommer sind angesagte Römersandalen ein luftiger und entspannter Begleiter. Bereits die alten Römer setzten in der Antike bei Gladiatorenkämpfen auf den flachen Schnürschuh und machten ihn dadurch populär. Heute sind sich alle großen Designer einig: Die Römersandale kommt zurück und gehört definitiv auf jeden Catwalk. Ob als klassisches Modell, das bis zu den Knöcheln reicht, oder als Stiefelvariante, bei der sich Lederbänder bis zum Knie hoch schlängeln - Römersandalen gelten in dieser Saison als absolute Modehighlights und sind auch für Ihren Style unverzichtbar.

Auf den Spuren der Antike: Stylishe Schuhe im Römerstil

Römersandalen sind Schuhe mit einer langen Tradition. Typische Merkmale für die Sandalen im Römerstil sind der flache Absatz, die dünne Sohle sowie Lederschnürungen, die für den nötigen Halt des Schuhs sorgen. Je nach Variation können die Riemen um den Fuß, den Knöchel oder gar bis um die Wade reichen - für welches Modell Sie sich entscheiden hängt ganz von Ihrem individuellen Stil ab. Kleiner Tipp: das kniehohe Modell sollte bei kräftigeren Waden in einem hellen Ton gewählt werden, so erscheint das Bein schmaler. Neben ihrer Funktionalität hat die Schnürung des Schuhs selbstverständlich heute auch dekorativen Charakter. So können die Riemen mit filigranen Nieten oder Steinen verziert oder aus besonderen Lederarten, wie beispielsweise Python gefertigt sein.

Auch was die Form der traditionsreichen Schuhe angeht, lassen Designer heute keine Wünsche offen. Römersandalen gibt es als Zehentrenner oder als klassische Sandalen, wobei beide Varianten ihre Vorteile haben. Römersandalen müssen jedoch nicht immer klassisch sein - Designervariationen punkten derzeit mit einer besonders dicken, farblich abgesetzten Sohle, die Ihren Fuß zum Eyecatcher werden lässt.

Römerzeit: Gladiatorenschuhe für einen coolen Look

Begeben Sie sich auf eine Reise in die Antike und verschaffen Sie den Schuhen mit der langen Geschichte ein großes Comeback. Kniehohe Modelle ergänzen stilvoll Shorts und Minirock - die kurze Variante wirkt hingegen super cool zur Skinny Jeans oder Maxikleid mit schmaler Taille. Auch Modeikonen, wie Chiara Ferragni, lieben den Schuh aus dem alten Rom - die Gladiatorensandale hat also echtes Starpotenzial.

mehr lesen weniger lesen
Feedback
Nach oben