Warenkorb
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Leinensakkos

(45)
zur Shoppingtipps Startseite
Sommermode
Leinensakkos(45)
Filter wählen und sortieren:
Sortieren nach
Neueste zuerst
Niedrigster Preis zuerst
Höchster Preis zuerst
Anlass
Größe
24
25
26
27
28
29
36
38
40
42
44
46
48
50
52
54
58
94
102
106
56
98
Marke
Keine Treffer
Farbe
Preis
Kategorie wählen
Filtern & Sortieren
zur Shoppingtipps Startseite
Sommermode

Zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern

Leinensakkos

Leinensakkos wirken leger und edel zugleich. Das Naturmaterial lässt sich angenehm tragen und zeigt sich extrem vielseitig. In einem locker sitzenden Sakko aus Leinen wirkt der Mann einerseits gut angezogen, andererseits nicht zu feierlich angezogen. Dadurch eignen sich diese Kleidungsstücke hervorragend für Sommerpartys, für einen Stadtbummel oder für ein entspanntes Geschäftsessen.

Attraktiv aussehen in Freizeit und Beruf

Sehen Sie sich bei den hochwertigen und dennoch freizeittauglichen Leinensakkos um und informieren Sie sich über die verschiedenen Schnitte und Farben. Die lockeren Jacken können mit Hosen aus dem gleichen Material getragen werden, sodass ein einheitliches Bild entsteht, auch wenn die Farbe nicht die gleiche ist. Viele Männer kombinieren das Sakko auch mit einer Jeans und beweisen auf diese Art ihr Stilbewusstsein. Der leichte, kühlende Leinenstoff ist ideal für die Sommerzeit, da er luftdurchlässig ist. Außerdem fühlt er sich entsprechend angenehm an. Abhängig von dem Anlass und von den Temperaturen kann das Sakko offen getragen oder mit den Knöpfen verschlossen werden.

Beliebte Farben für Leinenjacken sind Beige, Blautöne und verschiedene Grauabstufungen. Ein Großteil dieser Sakkos ist einfarbig, doch auch dezente Karos oder melierte Webmuster sind erhältlich. Durch diese charakteristischen Designs bieten sich viele Kombinationsmöglichkeiten an. Über einem Shirt getragen wirkt das Leinensakko besonders entspannt, während es zu Hemd und Krawatte deutlich seriöser aussieht. Schlichte Kleidung lässt sich mit dieser Jacke schnell aufwerten, während der Business-Stil dadurch aufgelockert wird. Durch den angenehm weiten Schnitt bietet das Sakko viel Bewegungsspielraum und ist daher auch bei Männern beliebt, die ansonsten kein Jackett tragen.

Leinensakkos dürfen auch mal knittern

Eine typische Eigenschaft von Leinen ist das Knittern. Der Knitterstil hat sogar Mode gemacht und steht für Lässigkeit und Understatement. Außerdem wird verstärkt auf Naturmaterialien gesetzt, die auch bei warmen Temperaturen tragbar sind. Bei der Auswahl geht es jedoch nicht nur um die Stoffqualität, sondern auch um den Schnitt, der leicht tailliert oder gerade sein kann. Es gibt Sakkos mit einem, zwei oder mehr Knöpfen, als Zweireiher sowie mit verschiedenen Revers-Formen. Auch bei den Taschen und den Rücken- oder Seitenschlitzen stehen diverse Varianten zur Wahl. Welches Modell das richtige ist, hängt von der Figur sowie vom Anlass ab. Einige Sakkos verführen förmlich dazu, sie noch stärker zu zerknittern, um den gemütlichen Look zu unterstreichen, während andere im gebügelten Zustand attraktiver wirken.

mehr lesen weniger lesen
Feedback
Nach oben