15€ für die erste Bestellung in der App |

15€ für die erste Bestellung in der App

Einmalig gültig für die erste Bestellung in der Breuninger App bis zum 23.10.2022 bei einem Mindesteinkaufswert (abzgl. möglicher Rücksendungen) von 79 €. Eine Rückvergütung auf bereits getätigte Einkäufe ist nicht möglich. Nicht mit anderen Gutschein- und Rabattaktionen kombinierbar. Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert in Höhe von 20€ in unserem Online-Shop.

Geben Sie einfach den Gutscheincode APPONLY15 im letzten Bestellschritt ein.

Jetzt App runterladen
15€ für die erste Bestellung im Online-Shop |

15€ für die erste Bestellung im Online-Shop

Einmalig gültig für Neukunden bis zum 02.11.2022 auf breuninger.com bei einem Mindesteinkaufswert (abzgl. möglicher Rücksendungen) von 79 €. Eine Rückvergütung auf bereits getätigte Einkäufe ist nicht möglich. Nicht mit anderen Gutschein- und Rabattaktionen kombinierbar.

Geben Sie einfach den Gutscheincode FALL2022 im letzten Bestellschritt ein.
30 Tage kostenfreie Rückgabe
Versandkostenfrei bestellen mit der Breuninger Card
Verschiedene Zahlungsarten
0
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle
Hilfe & Kontakt
  • Versand & Lieferung
  • Rücksendung & Erstattung
  • Alle Hilfethemen
Service
Land
Deutschland

Schmuck reinigen

Pflegetipps für Ihre liebsten Schmuckstücke

Damit Ihr Schmuck nicht an Glanz verliert, ist die richtige Pflege besonders wichtig. Der Schlüssel zu strahlend schönern Accessoires liegt in der Aufbewahrung sowie in der regelmässigen Reinigung. Oft getragener Schmuck verliert durch äussere Einflüsse seinen Glanz und kann anlaufen - das ist ganz natürlich und kein Zeichen minderwertiger Qualität. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Schmuck reinigen, geben Tipps, worauf es bei einer schonenden Pflege ankommt und wie Sie die Accessoires vor unschönen Verfärbungen schützen.
Der beste und einfachste Weg Ihren Lieblingsstücken zu altem Glanz zu verhelfen, ist eine regelmässige Reinigung sowie ein jährlicher Besuch beim Juwelier für eine “Tiefenreinigung”. Um alltägliche Gebrauchsspuren selbst zu entfernen, müssen Sie zunächst das jeweilige Material, aus dem Ihr Schmuck gefertigt ist, kennen. Die Reinigung unterscheidet sich nämlich je nach Schmuckstück. Silber- und Goldschmuck ebenso wie Perlen oder Edelsteine benötigen eine ganz individuelle Pflege und nicht jedes Ihrer Schmuckstücke verträgt auch wirklich die Anwendung eines Reinigungsmittels. Damit Ihre liebsten Schmuckstücke in altem Glanz erstrahlt, stellen wir Ihnen die besten Tipps für eine schonende Pflege vor.

Direkt zu den Pflegetipps


Schmuck aufbewahren und richtig lagern

Die 6 wichtigsten Tipps

Die richtige Schmuckpflege beginnt nicht erst beim Polieren oder Reinigen, sondern bereits bei der Aufbewahrung. Lagern Sie Ihren Schmuck richtig, profitieren Sie langfristig davon und können sich täglich am Funkeln Ihres Schmucks erfreuen.
Verschiedener Schmuck in einer rosa Schmuckschatulle aus Veloursleder
  • Am besten bewahren Sie Ihre Schmuckstücke in einer mit Samt oder Veloursleder verkleideten Schmuckschatulle luftdicht auf. Schmuck mit Metallanteil oxidiert so deutlich weniger mit dem in der Luft enthaltenen Schwefel und läuft nicht so schnell an.
  • Wickeln Sie besonders empfindlichen Schmuck, welcher schnell zerkratzt, wie es bei Silber der Fall ist, zusätzlich in ein kleines Baumwolltuch.
  • Sie sollten Ihren Schmuck nicht im Badezimmer aufbewahren. Die Luftfeuchtigkeit im Raum schadet Ihrem Schmuck und lässt unschöne Flecken entstehen.
  • Direkte Sonneneinstrahlung sollten Sie bei Schmuckstücken mit Edelsteinen unbedingt vermeiden. Das UV-Licht könnte die kräftigen Farben der Steine verändern.
  • Ob Ohrring oder Kette - jedes Schmuckstück sollte einen eigenen Platz haben, um Kratzer zu vermeiden.
  • Legen Sie Ihren Schmuck beim Duschen, Saunieren sowie Trainieren ab. Auch bei der anschliessenden Hautpflege mit Bodylotion sollten Sie vorsichtig sein. Manche Inhaltsstoffe greifen Legierungen, Kleber & Co. an.


Goldschmuck reinigen

Wie regelmässig Sie Ihren Goldschmuck reinigen müssen, hängt von der Legierung des Goldes ab. Je höher nämlich der Goldanteil Ihres Schmuckstücks ist, desto länger und intensiver glänzt es. Dennoch werden auch bei Goldschmuck nach einer gewissen Zeit Schlieren sichtbar. Gold hat den grossen Vorteil, dass es in der Pflege recht unkompliziert ist. Legen Sie Ihren Goldschmuck in eine Schale mit lauwarmen Wasser und geben Sie ein wenig sanftes Spülmittel hinzu. Anschliessend spülen Sie den Schmuck mit klarem Wasser ab. Eine weiche Zahnbürste hilft Ihnen, gröbere Verschmutzungen zu entfernen. Trocknen Sie Ring, Kette, Armband, Ohrschmuck und Co. mit einem weichen Tuch ab. Mit einem Poliertuch aus Mikrofaser verhelfen Sie dem Schmuck zusätzlich zu neuem Glanz.


Silberschmuck reinigen

Silber ist besonders anfällig für Verfärbungen. Mit der Zeit läuft es an und eine schwarze Patina legt sich über den Schmuck. Daher ist es ratsam, Silberschmuck einmal im Monat sanft zu reinigen. Leichte Verschmutzungen lassen sich mit Seifenlauge und einer weichen Bürste beseitigen. Fahren Sie mit wenig Druck und in kreisenden Bewegungen vorsichtig über das zu reinigende Schmuckstück und spülen Sie es anschliessend gründlich mit klarem Wasser ab. Neben Seifenlauge können auch spezielle Silberpasten benutzt werden, die Sie auf ein Mikrofasertuch auftragen. Ebenso hilfreich sind spezielle Silberputztücher. Wichtig ist, dass Ihr Schmuck nicht mit aggressiven Haushaltsreinigern oder einem Scheuerschwamm bearbeitet werden - auch bei starker Patina oder Flecken nicht.


Schmuck aus Edelstahl reinigen

Edelstahl ist ein robustes Material und in der Reinigung besonders pflegeleicht. Beginnen Sie mit einer milden Seifenlauge, in die Sie den Edelstahlschmuck für ein paar Minuten legen. Trocknen Sie ihn - egal ob mit glatter oder gebürsteter Oberfläche - mit einem weichen Mikrofasertuch ab. So verhindern Sie unschöne Kratzer auf Ihrem Schmuckstück. Grobe Verschmutzungen entfernen Sie einfach mit Watte. Schmuck rein aus Edelmetallen, wie es auch bei Edelstahl der Fall ist, können Sie auch problemlos in einem Ultraschallgerät reinigen.


Perlenschmuck reinigen

Wenn Sie Ihren Perlenschmuck reinigen möchten, ist Vorsicht geboten. Die natürliche Oberfläche ist sehr sensibel. Halten Sie Perlenkette, - armband oder -ohrring unbedingt fern von Spülmitteln oder anderen chemischen Produkten. Nutzen Sie lediglich Wasser sowie ein weiches Mikrofasertuch zum Trocknen. Für eine perfekte Pflege Ihres Schmucks polieren Sie die Perlen im Anschluss mit einem Samttuch. Verzichten Sie bei Schmuckstücken mit geklebten Elementen, wie es oft bei Ohrringen der Fall ist, auf zu heisses Wasser oder die Reinigung mit Ultraschall.
Legen Sie sich Ihren Perlenschmuck erst nach dem Schminken um. Sollten dennoch mal Kosmetikrückstände entstehen, lassen sich diese mit einem leicht angefeuchteten Tuch entfernen. Tragen Sie ausserdem bei Haus- oder Gartenarbeit keinen Perlenschmuck. Feuchtigkeit, Hitze sowie chemische Substanzen greifen die Oberfläche an und hinterlassen unschöne Flecken.
TIPP

Edelsteinschmuck reinigen

Edelsteine funkeln wunderschön - mit der Zeit kann sich aber ein dünner Schmutzfilm auf Ihnen bilden. Statt intensiver Farben und einem edlen Glanz sehen sie matt aus. Da Edelsteine sehr empfindlich auf chemische Produkte reagieren, sollten Sie auch auf milde Seifen verzichten. Lediglich lauwarmes Wasser sollte für die Reinigung benutzt werden - bitte nicht zu heisses Wasser verwenden. Entfernen Sie so sanft den Schmutz und trocknen Sie den Edelsteinschmuck anschliessend mit einem weichen Mikrofasertuch ab. Zum Polieren greifen Sie am besten zu einem extra sanften Poliertuch.

Diamanten reinigen


Diamanten reinigen Sie mit lauwarmen Wasser, einer milden Seife sowie einer sehr weichen Zahnbürste. Spülen Sie den Diamanten unter fliessendem Wasser ab und benutzen Sie ein faserfreies Tuch zum Trocknen. Mit einem Poliertuch glänzt der Diamant wieder wie neu. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, Diamantschmuck regelmässig von einem Juwelier professionell reinigen zu lassen. So kann auch tiefsitzender Schmutz an schwer zugänglichen Stellen entfernt werden.

Mehr über Diamanten erfahren
TIPP

Noch mehr Inspirationen:

Materialkunde

Ein sanftes Gelbgold oder eher ein kühles Silber? Die Materialien geben den Stil Ihres Schmucks an. Erfahren Sie, was die besonderen Edelmetalle ausmacht.

Die schönsten Schmucktrends für 2022

Hochwertiger Schmuck verleiht schlichten Looks im Handumdrehen eine besondere Note. Ob Bold Ring oder Ketten Layering: Wir zeigen Ihnen die schönsten Schmucktrends des Jahres.

Die richtige Ringgrösse finden

Ob für Sie selbst, als Geschenk oder zur Verlobung - der Ring sollte immer passen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die richtige Ringgrösse ermitteln und die Grössenangaben schnell und unkompliziert umrechnen.
Wohin sollen wir liefern?
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bestellung nur an Adressen versenden können, die sich im ausgewählten Land befinden.
Wir empfehlen Ihnen Ihren Browser zu aktualisieren.weiterlesenIhr aktueller Browser ist leider veraltet, wodurch es zu visuellen und funktionalen Einschränkungen kommen kann.
Für ein optimales Shopping-Erlebnis empfehlen wir, Ihren Browser über dieWebseite des Browser-Anbieterszu aktualisieren.