Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Der Y-Typ - die schlanke Figur

Illustration eines Y-Typs

Merkmale

Als Y-Typ haben Sie eine breite Schulter- und Brustpartie, schmale Hüften, einen kleinen Po und eine wenig bis gar nicht definierte Taille.

Die perfekten Kleidungsstücke für Ihren Figurtyp:

Versuchen Sie immer eine sehr definierte Silhouette zu schaffen. Dies gelingt Ihnen mit enganliegenden Pullovern, Poloshirts und schmalen Hemden (bei uns im Shop unter Slim-Fit und Extra Slim-Fit zu finden). Auch Einreiher mit schmalen Revers stehen Ihnen ausgezeichnet. Die Oberbekleidung sollte stets schmal gehalten sein, damit die Proportionen nicht aus dem Gleichgewicht geraten.

Schnittformen für den Y-Typ:

Um Ihre athletische Figur perfekt zu betonen, sollten Sie zu Regular-Fit und Slim-Fit Schnitten greifen. Damit das proportionale Gleichgewicht stimmt: oben Slim-Fit und unten Regular-Fit.

Dos

  • Enganliegende Oberteile
  • Weiche, fließende Stoffe
  • Eher dunklere (bei den Oberteilen dezentere) Töne

Don'ts

  • Sackförmige Oberteile/schulterbetonte Sakkos
  • Große, laute Muster und knallige Farben
  • Dicke Strickmaterialien


Unsicher, welcher Figurtyp Sie sind?

Machen Sie unseren Test und finden Sie Ihren Figurtypen heraus.

Machen Sie unseren Test und finden Sie Ihren Figurtypen heraus.

Modebasics für den Y-Typ

Ein Sakko für den Y-Typ

Das Sakko für den Y-Typ

Als Y-Typ können Sie gerne mit Farben spielen. Italienische Schnitte stehen Ihnen ausgezeichnet. Ideal sind Einknopf-Sakkos, diese sollten allerdings nicht zu lang sein. Am besten Sakko und Hose in unterschiedlichen Farben wählen, um Kontraste zu schaffen und etwas Länge zu nehmeFür Ihren Figurtyp empfehlen sich Einknopf-Sakkos im sportlichen Stil. Wichtig ist, dass alles homogen zu Ihrem Körper passt. Setzen Sie auf weiche Formen, edle Materialien, dunkle Farbtöne und ungefütterte Schulterpartien.

Der Oberkörper sollte etwas reduziert werden. Verzichten Sie daher auf Muster (z.B. Karos) sowie auf auftragende Materialien wie Cord und Tweet.

Wichtig: Beim Sakko sollte immer der obere Knopf geschlossen sein, damit die Form schmal bleibt.

Ein Hemd für den Y-Typ

Das Hemd für den Y-Typ

In puncto Hemden empfehlen sich gedeckte Ton-in-Ton-Varianten, um den Oberkörper zu schmälern. Körpernah geschnittene Modelle mit Taillenabnähern und breitem Armloch eignen sich hier besonders gut.

Verzichten Sie auf knallige Farben, Muster und dickere Materialien, die den Oberkörper betonen und ihn mächtiger wirken lassen. Auch von allen auffälligen Accessoires (z.B. Einstecktücher) sollten Sie eher ablassen. Krawatten können Sie Ton-in-Ton zum Hemd tragen.

Wichtig: Der Fokus sollte möglichst nicht nach oben gelenkt werden.

Eine Hose für den Y-Typ

Die Hose für den Y-Typ

Bei besonderen Anlässen können Sie zu Anzughosen mit Bügelfalten oder zu Bundfaltenhosen greifen, da diese die Proportionen nach oben hin ausgleichen. In der Freizeit dürfen es etwas lässiger und entspannter geschnittene (nicht skinny) Jeans und Chinos sein – gerne auch mit Hosenumschlag.

Damit ein Gleichgewicht nach oben geschaffen werden kann, sollten Sie auf dünne Materialien verzichten.

Empfohlene Marken für den Y-Typ

Empfohlene Looks & Outfits für den Y-Typ

Hier haben wir einige Outfit-Vorschläge für Sie, mit denen Sie sowohl im Privat- als auch im Geschäftsleben modisch punkten. Damit kein zu großes Ungleichgewicht zwischen Ober- und Unterkörper entsteht, empfiehlt es sich, bei Anzügen auf das „Baukastensystem“ zu setzen. Wählen Sie das Sakko z.B. in Größe 54 und die Hose in 52, um die Proportionen auszugleichen. Wenn Sie eine perfekt sitzende Hose gefunden haben, nehmen Sie am besten gleich zwei, denn die Hose nutzt sich durch das Sitzen im Büro, Auto, Flieger etc. schneller ab als das Sakko.

Für den klassischen Business Look

Klassischer Business Anzug in grau
Unsere Empfehlung

Slim-Fit Sakko

Khakifarbene Krawatte
Unsere Empfehlung

Schmale Krawatte

Blaues, klassisches Hemd
Unsere Empfehlung

Extra Slim-Fit Hemd

Braune Schnürer
Unsere Empfehlung

Business-Schuhe

blaues T-Shirt

Unser Styling-Tipp

Ein Must-Have für jeden Kleiderschrank: das blaue Basic-T-Shirt, das Ihrem Business Outfit eine sportive Note verpasst.

Für den klassischen Casual Look

Grauer Pullover
Unsere Empfehlung

Pullover

Gemustertes Hemd
Unsere Empfehlung

Gemustertes Hemd

Blaue Jeans
Unsere Empfehlung

Tapered Jeans

Dunkelgrüne Sneaker
Unsere Empfehlung

Sneaker

Khakifarbenes Sweatshirt

Unser Styling-Tipp

Das Sweatshirt ist nicht nur am Casual Friday gerne gesehen, sondern sorgt auch sonst für einen lässigen Casual Look.

Für den klassischen Smart Casual Look

Casual Sakko in schwarz
Unsere Empfehlung

Casual Sakko

Gestreiftes Slim-Fit Hemd
Unsere Empfehlung

Gestreiftes Slim-Fit Hemd

Beige Chino
Unsere Empfehlung

Chino

Braune Slipper
Unsere Empfehlung

Slipper

Graues Poloshirt

Unser Styling-Tipp

Kombinieren Sie ein klassisches Poloshirt für eine legere Variante Ihres Smart Casual Looks.

Stylistin Mischa Oexle

In Zusammenarbeit mit Stylistin & Figurentypen-Expertin Mischa Oexle

Mischa Oexle arbeitet seit vielen Jahren als Stilcoach für bekannte Modefirmen, Magazine und TV-Produktionen. Viele Privatpersonen, Prominente, Geschäftsfrauen und -männer vertrauen ihr, wenn es um das richtige Styling geht.
Frau Oexle hat sich über die Jahre auf Farb- und Stilentwicklung spezialisiert. Sie hilft ihren Kunden dabei, individuelle Looks immer weiterzuentwickeln. Besonders wichtig ist ihr, die Menschen in ihrer Ganzheit zu erfassen: Persönlichkeit, Job, Figur. Daraus ergibt sich für die Stylistin ein Gesamtbild, welches bei der Beratung im Vordergrund steht.

„Wenn wir gemeinsam den Stilcode entdeckt haben und der Kunde sich toll findet, ist das für beide ein echter Glücksmoment."

– Stylistin & Figurentypen-Expertin Mischa Oexle –

Zweifingertest am Anzug-Sakko

Anzug-Guide

Welcher Anzug ist der richtige? Welches Modell passt am besten zu meinem Figurtyp? Der Breuninger Anzug-Berater stellt Ihnen die verschiedenen Anzug-Arten, -Passformen und -Regeln vor und verhilft Ihnen zu einem professionellen und stilsicheren Auftritt. Zum Anzug-Guide