Verlängertes Rückgaberecht bis 7. Januar für alle Bestellungen ab 26.11.
Nur für kurze Zeit: Jetzt kostenfreier Versand
Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Zur Hochzeit festlich dekorierter Tisch Zur Hochzeit festlich dekorierter Tisch Zur Hochzeit festlich dekorierter Tisch

Geschenkideen zur Hochzeit für Paare und Gäste

Breuninger Hochzeitsservice

Erfahren Sie, wie Sie als Hochzeitsgast das richtige Geschenk auswählen und als Brautpaar Ihren Hochzeitstisch organisieren. Mit Geschenkideen für alle Budgets und Insights vom Breuninger Experten.

Erfahren Sie, wie Sie als Hochzeitsgast das richtige Geschenk auswählen und als Brautpaar Ihren Hochzeitstisch organisieren. Mit Geschenkideen für alle Budgets und Insights vom Breuninger Experten.

Bevor das richtige Geschenk für eine Hochzeit gefunden ist, stehen die Gäste vor einigen Fragen: Welche Geschenkidee ist dem Anlass angemessen? Wofür entscheide ich mich, wenn ich das Brautpaar seit fünf Jahren nicht gesehen habe? Und wie werden Hochzeitsgeschenke richtig verpackt? Um Hochzeitsgästen, Freunden und Verwandten des Paares die Suche nach dem richtigen Geschenk zu erleichtern, haben wir Inspirationen, Tipps und Geschenkideen für jedes Budget gesammelt.

Die Tradition des Hochzeitsgeschenks

Traditioneller Hintergrund des Schenkens zur Hochzeit ist die Gründung eines neuen Hausstands. Weil Braut und Bräutigam nach der Hochzeit erstmals zusammenzogen, wurden sämtliche Utensilien vom Topf bis zur Tischwäsche neu benötigt. Einen ähnlichen Hintergrund hat die so genannte Aussteuer, die elterliche Unterstützung bei der Hochzeit vor allem in Form von Hausrat.

Heute ist die Lebenssituation meist schon vor der Hochzeit anders als etwa vor 50 Jahren. Paare bringen bereits viele selbst angeschaffte Haushalts- und Gebrauchsgegenstände mit in die Ehe und die gemeinsame Wohnung. Die Tradition des Schenkens besteht nach wie vor – heute sind Hochzeitsgäste aber durchaus freier in der Auswahl dessen, was sie dem Paar mitgeben möchten.

Richtig schenken – so gelingt es

Wie wähle ich als Hochzeitsgast das richtige Geschenk aus? Vor allem, wenn man das Paar nicht gut kennt, oder nur mit einem von beiden schon länger bekannt ist, kann sich die Geschenkesuche schwierig gestalten. Man möchte beiden eine Freude machen, idealerweise etwas Bleibendes wählen und sich dabei dennoch nicht zu sehr hervortun.

Vor der Auswahl eines Geschenkes kann es helfen, folgende Fragen zu stellen:
  • Hat sich das Paar etwas Konkretes gewünscht oder eine Wunschliste angelegt?
  • Zieht das Paar weg aus dem Heimatort, zieht es in ein neues Haus oder eine neue Wohnung?
  • Träumen sie von einer gemeinsamen Reise oder gehen sie einem gemeinsamen Hobby nach?
Breuninger-Expertin Ingrid Hausin
Ingrid Hausin leitet den Breuninger Hochzeitsservice seit 2016. Sie und ihr Team arbeiten täglich mit strahlenden Menschen und helfen ihnen dabei, den schönsten Tag ihres Lebens noch gelungener zu gestalten. Wir sprechen mit der Expertin über ihre Arbeit als Geschenkeberaterin, über Geschenke, die sie überrascht haben und darüber, wie der Hochzeitstisch garantiert ein Erfolg wird.

Tipps der Expertin

Ingrid Hausin hat schon lange kein „Verlegenheitsgeschenk“ mehr überreicht. Dank ihrer jahrelangen Erfahrung in der Beratung heiratender Paare weiß sie genau, was diese sich wünschen – und über welche Überraschungen sie sich darüber hinaus noch freuen.

Frau Hausin, welche Rolle spielt das Alter des heiratenden Paars bei der Auswahl des passenden Hochzeitsgeschenks?
Beim Einkauf der Geschenke spielt das Alter des Brautpaars gar keine große Rolle. Die schönen, bleibenden Geschenke sind altersunabhängig. Hier entscheidet einzig der Geschmack des Brautpaars.

Haben Sie Tipps für Gäste, die das Brautpaar noch nicht so gut bzw. so lange kennen?
Hier würde ich Wohnaccessoires empfehlen, Vasen oder schöne Windlichter, Brot- oder Obstschalen von Alessi. Vor allem Objekte, die von namhaften Designern entworfen wurden, sind sehr begehrt bei Brautpaaren. Davon kann man nicht zu viele haben
Hochzeitliches Gedeck
Beschenke ich immer das Paar zu zweit, oder darf ich auch nur etwas für die Braut bzw. den Bräutigam auswählen?
Wenn man das Brautpaar gut kennt und sich einer explizit z. B. einen Bademantel oder ein schönes Schreibgerät gewünscht hat, darf man das auch schenken. Was Paare weniger wünschen, sind Duft- und Kosmetikartikel, da es keine bleibenden Geschenke sind. Brautpaare freuen sich am meisten über bleibende Geschenke, die auch noch Jahre später an den Gast erinnern.

Verpacken – ja oder nein?
Egal ob ein Geschenk groß oder klein, sperrig oder kantig ist – Geschenkeverpackung beim Hochzeitsgeschenk ist ein Muss! Bei der Feier werden die Geschenke gemeinsam arrangiert. Es soll ein schönes Bild aller Geschenke entstehen. Besonders toll wirkt es natürlich, wenn alle Geschenke von unserem Hochzeitsgeschenkeservice in gleichem Stil und passendem Geschenkpapier verpackt sind.
Hochzeitliches Gedeck

Geschenkideen für die Hochzeit

Selbst, wenn man das Brautpaar gut kennt: Eine Hochzeit ist keine alltägliche Feier – und ein Hochzeitsgeschenk keine gewöhnliche, schön verpackte Aufmerksamkeit. Geschmackvolle Geschenkideen für die Hochzeit müssen kein Vermögen kosten und auch nicht unübertroffen ausgefallen sein. Sie sollten aber gewisse Ansprüche und Kriterien erfüllen. Auch hier hat Ingrid Hausin Tipps für das gelungene Geschenk zur Trauung.

Wenn ich zum ersten Mal auf einer Hochzeit eingeladen bin: Was kann ich schenken, um sicher einen Treffer zu landen?
Ich empfehle gerne etwas aus dem Bereich Home & Living. Unser Hersteller Fink hat wunderschöne, moderne Kerzenleuchter, Windlichter, Vasen, oder auch gerne Silberbilderrahmen. Die handgefertigten Produkte passen sich jedem Wohndesign an.

Romantisch, ausgefallen oder doch ganz praktisch – wie sollte das ideale Hochzeitsgeschenk sein?
Das ideale Hochzeitsgeschenk soll natürlich dem Geschmack des Brautpaars entsprechen. Jeder Gast wünscht sich, dass sein Geschenk gefällt. Im Idealfall gibt es eine Geschenkewunschliste.

Und gibt es etwas, das sich so gut wie alle Paare wünschen?
Einen Bräter von Le Creuset.

Die Breuninger Top-3-Hochzeitsgeschenke

Geschenkideen für alle Budgets

Je nachdem, wie nahe sie dem heiratenden Paar stehen, greifen Hochzeitsgäste unterschiedlich tief in die Tasche. Dabei entscheidet natürlich nicht nur der Preis über die Qualität der Geste.
Wir fragen Frau Hausin: Welche Geschenke eignen sich für kleine, mittlere und große Budgets?
Tisch mit Hochzeitsdekoration

„Für das kleine Budget empfehle ich Windlichter oder schöne To-go-Kaffeebecher für sie und ihn. Mit einem mittleren Budget sind Vasen, Schalen sowie ein hochwertiger Shaker für Mixgetränke tolle Geschenke. Wer über ein großes Budget verfügt, kann etwa zu Champagnerkelchen aus Silber oder Gläsern aus Bleikristall greifen. Hier sollten natürlich immer zwei Stück, für Braut und Bräutigam, geschenkt werden.“


Noch mehr beliebte Geschenkideen

Hochzeitsgeschenkideen: Wellness- und Spa-Bereich

Wellness- und Reisegeschenke

Gedankenvolle und dennoch nicht zu persönliche Geschenke sind Gutscheine für Reiseanbieter, Hotels, Wellness- und Spa-Angebote. Vor allem, wenn eine Wunsch-Urlaubsregion des Brautpaars bekannt ist, kann der eine oder andere Geheimtipp verschenkt werden.

Erlebnisgeschenke

Hat man es mit einem sportlichen oder abenteuerlichen Paar zu tun, kann diese Art von Geschenk perfekt sein. Beliebte Geschenkideen dieser Kategorie: Ballonfahrten, Klettern im Hochseilgarten oder, für die besonders Mutigen, ein Fallschirmsprung.
Geschenkidee zur Hochzeit: Heißluftballonfahrt
Blumenstrauß als Geldgeschenk zur Hochzeit

Erlebnisgeschenke

Hat man es mit einem sportlichen oder abenteuerlichen Paar zu tun, kann diese Art von Geschenk perfekt sein. Beliebte Geschenkideen dieser Kategorie: Ballonfahrten, Klettern im Hochseilgarten oder, für die besonders Mutigen, ein Fallschirmsprung.

Für das Brautpaar: Organisation des Hochzeitstischs

Auch als Brautpaar hat man einige Vorbereitungen rund um die Hochzeitsgeschenke zu treffen. Soll eine Wunschliste online erstellt werden? Oder organisiert man einen Hochzeitstisch für die Feier selbst? Viele beschäftigt auch die Frage, ob Geschenke thematisch oder nach Preis sortiert werden und auf welcher Basis man die passenden Geschenkideen wählt.

Hier haben wir einige nützliche Tipps und Unterscheidungen gesammelt, um Paaren die Organisation zu erleichtern. Katharina probierte insgesamt drei verschiedene Kleider, die Angela für sie ausgewählt hatte. Bei der Vorauswahl berücksichtigt sie einerseits natürlich die Wünsche und Vorstellungen, über die sie beim Kennenlernen mit Katharina gesprochen hat. „Ich überlege aber auch vorab: Was passt zur Haarfarbe, zum Figurtyp der Braut? Bei einer jüngeren Braut schlage ich auch mal gewagtere Kleider vor.“ Ob Cocktailkleid, Abendrobe oder sportlicher Jumpsuit: „Wir wollen die Braut mit dem Look ausstatten, der ihr entspricht und sie an dem besonderen Tag leuchten lässt.“

Der traditionelle Hochzeitstisch

Der Hochzeitstisch in seiner traditionellen Form geht auf das Chicagoer Kaufhaus Marshall Field’s & Company zurück und kam erstmals 1924 zum Einsatz. Dabei wählt das Paar vor der Hochzeit verschiedene Waren aus, die als Geschenke in Frage kommen. Diese werden dann in Form von Schaustücken bei der Hochzeitsfeier auf einem Tisch arrangiert. Gäste können sich vor Ort für ein passendes Geschenk entscheiden, welches daraufhin vom Tisch entfernt wird.

Die virtuelle Wunschliste

Gängiger als der traditionelle ist heute der virtuelle Hochzeitstisch. Meist legen Paare dazu online eine Liste mit Wünschen an: zum Beispiel aus einem oder verschiedenen Online-Shops. Von dieser Liste kann jeder Gast das bevorzugte Geschenk auswählen und entweder bestellen oder im Geschäft besorgen. Ein Vorteil der digitalen Wunschliste ist, dass sie immer aktuell ist. Bereits gewählte Geschenke werden ausgeblendet oder als „vergeben“ markiert. Gäste erhalten einen guten Eindruck davon, was sich das Paar wünscht und die Gastgeber selbst können bis zuletzt Ideen ergänzen.

Das kollektive Geschenk

Diese Art des Hochzeitsgeschenks ist vor allem beliebt, wenn sich das Brautpaar Geld wünscht, beispielsweise um seine Hochzeitsreise zu finanzieren. Hochzeitsgäste erhalten eine Einladung per E-Mail und erfahren auf der Seite, für welchen Traum das Paar spart. Dann kann ein meist selbstgewählter Betrag geschenkt werden. Das kollektive Geschenk kann eine gute Lösung sein, wenn sehr viele Gäste zur Hochzeit kommen oder das Brautpaar eine teure Hochzeitsreise geplant hat.

Auswahl und Sortierung von Geschenkideen

Sowohl beim klassischen als auch beim virtuellen Hochzeitstisch entscheidet zu allererst der persönliche Geschmack des Brautpaars darüber, welche Geschenkideen zur Auswahl stehen. Wer bereits über einen umfangreichen Hausrat verfügt, könnte sich für Genussgeschenke wie Wellness- und Reisegutscheine entscheiden.
Für den virtuellen Hochzeitstisch eignet sich eine Staffelung der Geschenke nach Kategorie und Thema. Der Preis sollte aber bei jedem Geschenk richtig angegeben und sofort ersichtlich sein. Auf dem traditionellen Geschenketisch steht das hübsche Arrangement im Vordergrund – auch hier gilt aber: Gäste sollten sofort sehen können, wie viel die Herzenswünsche kosten.
Tipp

Der Breuninger Hochzeitsservice in Stuttgart

Ein guter Kompromiss zwischen der virtuellen Geschenkeliste und einem traditionellen Hochzeitstisch ist der Breuninger Hochzeitsservice.

So funktioniert’s:
  • 1. Das Brautpaar besucht den Breuninger Flagship-Store in Stuttgart, um sich Ideen für das gemeinsame Zuhause zu holen und Wünsche zu konkretisieren. Anschließend wird ein digitaler Wunschzettel mit der Auswahl erstellt. Am Ende steht eine ansprechende Wunschliste mit Passwortschutz, die an ausgewählte Empfänger verschickt werden kann.
  • 2. Ein Link zur eigenen Wunschliste wird vom Brautpaar selbst oder von Breuninger an die Hochzeitsgäste versendet. Sobald ein Gast das passende Geschenk gefunden hat, reserviert und bezahlt er es mit der Breuninger Card, per Überweisung, Kreditkarte oder bar im Haus. Der Artikel wird daraufhin sofort entsprechend markiert und kann von anderen Gästen nicht mehr ausgewählt werden.
  • 3. Im Breuninger-Store werden alle ausgewählten Geschenke in eine festliche Verpackung gehüllt und pünktlich zum Hochzeitstermin verschickt. Entweder werden sie an die Heimadresse des Brautpaars geliefert, oder zur Location der Feier, wo die Päckchen noch attraktiv arrangiert werden können.
Die Online-Liste mit Geschenkideen erleichtert Gästen die Auswahl des passenden Geschenks. Es ist möglich, unverbindlich zu stöbern und sich für den Artikel zu entscheiden, der den eigenen Vorstellungen und dem gesetzten Budget entspricht. Dank Online-Reservierung und -Bestellung brauchen sich Gäste weder um Verpackung noch um Transport Gedanken zu machen. Vor allem bei großen und sperrigen Geschenken kann das ein Bonus sein.

Für das Brautpaar wiederum bedeutet das, nicht auf einen traditionellen Geschenketisch auf ihrer Hochzeitsfeier verzichten zu müssen. Die Online-Liste ist schneller erstellt, als ein tatsächlicher Geschenketisch organisiert ist. Und am Ende schmückt das feierliche Ambiente dennoch eine Tafel mit geschmackvoll, einheitlich verpackten Päckchen aller Größen, auf deren Auspacken sich Braut und Bräutigam gemeinsam freuen dürfen.
In ihrer Arbeit mit Paaren, die sich bei Breuninger für ihren Hochzeitstisch inspirieren lassen, hat Ingrid Hausin nicht nur beraten, sondern auch selbst viel Neues kennengelernt und Erfahrung gesammelt.

Woran erkennen Sie in Ihrer Beratung, welche Geschenke zu welchem Brautpaar passen?
Vor dem Shopping führen wir ein Gespräch. Hier erfahre ich, in welchem Bereich das Brautpaar die meisten Wünsche hat. Die Paare sind oft schon gut vorbereitet, wenn sie zu uns kommen. Trotzdem werden sehr viele Wünsche spontan in unserer Abteilung entdeckt. Die Beratung zur Qualität, unsere Erfahrung mit den Produkten, Pflegeeigenschaften und Design, entscheiden dann bei der Letztauswahl mit.

Home-Artikel gehören zu den beliebtesten Hochzeitsgeschenken. Allerdings hat sich auch die Tradition des vorehelichen Zusammenlebens gewandelt. Wie können Paare, die schon vor der Hochzeit zusammengewohnt haben, ihr Zuhause neu entwerfen?
Es gibt immer Möglichkeiten für Paare, ihre gemeinsame Wohnsituation neu zu gestalten und zu verschönern – im Wohnbereich, Schlafzimmer, Bad, im Esszimmer und im Büro. Brautpaare, die schon vor der Hochzeit zusammenleben, beraten wir bei der Erneuerung und unterstützen sie mit unseren Ideen aus dem Home-Sortiment. Oft sind es die kleinen, aber bewusst ausgewählten Details, die nach der Hochzeit ein neues Wohngefühl im gemeinsamen Zuhause erschaffen.
Tisch mit Hochzeitsdekoration

Vorteile des Hochzeitsservices

Für Gäste
  • geringer zeitlicher Aufwand
  • garantiert gelungene Geschenke
  • Wer (noch) keine eigenen Ideen hat, wird trotzdem fündig
  • Kein Aufwand bei Verpackung und Transport
Für Brautpaare
  • geringerer zeitlicher Aufwand
  • unkomplizierte Vorauswahl im Breuninger-Store
  • praktische Sortierung nach Kategorien und Überblick über Preis-Range
  • attraktiv verpacktes Geschenke-Arrangement auf der Feier



Mehr Infos zum perfekten Hochzeits-Outfit? Unsere Lesetipps: