30 Tage kostenfreie Rückgabe
Versandkostenfrei bestellen mit der Breuninger Card
Kostenfreie Lieferung in ein Breuninger Haus per Click & Collect
0
Favoriten
Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Cocktail – für exklusive Events gestylt!

Dresscode

Für besondere Anlässe ist ein ebenso besonderer Dresscode vorgesehen. „Cocktail“ steht für Weiblichkeit, Exklusivität und vor allem Individualität – mit edlen Kleidern sind Sie für Hochzeiten, Partys oder festliche Empfänge passend gestylt. Wir verraten, wie Sie das Cocktail-Outfit korrekt interpretieren und interessant variieren.

Für besondere Anlässe ist ein ebenso besonderer Dresscode vorgesehen. „Cocktail“ steht für Weiblichkeit, Exklusivität und vor allem Individualität – mit edlen Kleidern sind Sie für Hochzeiten, Partys oder festliche Empfänge passend gestylt. Wir verraten, wie Sie das Cocktail-Outfit korrekt interpretieren und interessant variieren.

Cocktail Dresscode - Frau in gelbem Dresscode

Der Cocktail Dresscode für Damen: Eleganz für den speziellen Anlass

Nicht ganz so förmlich wie ein Abendkleid aber trotzdem elegant und feminin soll es sein. Der Name legt es schon nahe, dass bei Einladungen mit diesem Dresscode das Cocktailkleid getragen werden kann, aber auch auf schicke Alternativen wie Jumpsuits darf zurückgegriffen werden. Dabei sind einige Fashion-Glanzlichter nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht.

Dos

  • kurze oder wadenlange Kleider
  • edle Jumpsuits
  • bunte Farben
  • hohe Sandaletten, Pumps oder Peeptoes
  • kleine Handtaschen und Clutches

Don'ts

  • zu kurze Röcke oder tiefe Dekolletés
  • bunte Strumpfhosen oder Netzstrümpfe
  • Jeans oder Jeansröcke
  • Sneaker
  • Alltagsgarderobe

Festlich-individuell gekleidet

Der Cocktail Dresscode lässt vieles zu – sollte deshalb aber trotzdem nicht zu locker oder frei(zügig) interpretiert werden. Wie der Name vermuten lässt, wird die Kleiderordnung meist dort gewünscht, wo auch feine Drinks ausgeschenkt werden, etwa bei Hochzeiten, Empfängen oder Eröffnungsfeiern. Der Rahmen ist dann festlicher und Sie dürfen Ihren persönlichen Stil in einem eleganten Outfit verpacken – stylen Sie sich schick und setzten Sie auf Accessoires, Farben und besondere Schnitte.

Ursprünglich stammt die Kleidervorschrift aus Amerika und bedeutete den Gästen bei Sektempfängen oder Dinners, sich etwas individueller zu kleiden, aber trotzdem mit gewisser Eleganz und Festlichkeit aufzutreten. Vor allem deshalb sollte darauf geachtet werden, keineswegs in lockere Ausgeh-Bekleidung zu verfallen.

Cocktail Dress: Die Wahl des richtigen Kleids

Der Begriff des Cocktailkleids ist stark geprägt und die Auswahl ist groß, dennoch ist nicht jedes kurze Kleid dem Anlass entsprechend.
Kleiderwahl 1

Schnitte
Mit einem besonderen Ausschnitt, z.B. in U-Boot oder Carmen-Form, beweisen Sie Stilbewusstsein und Klasse. Kleider in knieumspielender Länge oder Midi-Kleider sind genauso erlaubt wie ein kürzerer Saum – dabei ist wichtig: Je kürzer das Kleid, desto konservativer sollten Ausschnitt und Schulterpartie sein; und umgekehrt.
Kleiderwahl 2

Materialien
Idealerweise wählen Sie ein Kleid aus hochwertigem Material, das entweder schlicht geschnitten, mit romantischen Volant-Details oder durch edle Besetzungen wie Spitze oder Pailletten Ihrem persönlichen Stil entspricht.
Kleiderwahl 3

Farben
Farblich sind Sie bei der Kleiderwahl sehr frei: Ob rot, floral gemustert, nude oder klassisch schwarz – wer bei der Veranstaltung optisch lieber im Hintergrund bleiben möchte, ist mit dunklen Farben immer besser beraten. Entscheiden Sie sich für ein Kleid, in dem Sie sich wohlfühlen und das zu Ihrem Farbtyp passt.
Kleiderwahl 4

Fokus
Achten Sie trotzdem darauf, dass Ihr Outfit nicht überladen wirkt: Legen Sie den Fokus auf einen Eyecatcher. Tragen Sie ein kleines Schwarzes, darf der Schmuck gerne extravaganter sein, während Sie bei einem üppigen Kleid auf dezenten Schmuck und Make-up setzen sollten.

Welcher Farbtyp sind Sie?

Bei der Farbwahl für Ihr Outfit sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Besonders wenn es zu Ihrem Hautton passt und auf Ihre Haarfarbe abgestimmt ist, können Farben Ihren Typ schön unterstreichen. In unserer Farbberatung lernen Sie alles über die verschiedenen Farbtypen und bestimmen mit wenigen Klicks, welche Farben Ihnen besonders stehen. Entdecken Sie jetzt Ihren Farbtyp
Fashion-Designerin malt Figuren aus

Die Must-haves für Ihr Cocktail-Outfit

Diese Key-Pieces passen zum besonderen Anlass

rosefarbenes Etuikleid mit Twist

Etuikleid mit Details

Elegant und mit dem gewissen Etwas – ein Etuikleid mit schöner Asymmetrie oder in Wickeloptik ist ein Klassiker für besondere Anlässe. Feine, schmeichelnde Raffungen um die Taille zaubern jeder Frau eine tolle Figur und sorgen für einen femininen Auftritt. Kombiniert mit zarten Perlensteckern und einer kleinen Handtasche sind Sie bereit für den Cocktail-Abend!

rosefarbene Clutch

Abendtasche

Da Sie bei einer Abendveranstaltung wenig bei sich tragen möchten, ist eine kleine Clutch genau der richtige Begleiter für den Cocktail Dresscode. Lippenstift, das Smartphone und ein wenig Kleingeld finden in einer kleinen Abendtasche genügend Platz.
Tipp: Taschen mit abnehmbarem Henkel können angenehm über die Schulter getragen werden und halten Ihre Hände frei.

nudefarbene Pumps

Pumps

Zu einem gelungenen Cocktail-Outfit gehört auch das richtige Paar Schuhe. Klassische Pumps zaubern lange Beine und sorgen für einen eleganten Gang. Bei einem schlicht gehalten Outfit sind sie mit glitzernden Details ein toller Kombinationspartner, um Ihrem Look das gewissen Etwas zu verleihen. Ansonsten gilt: Schuhe und Accessoires werden farblich aufeinander abgestimmt.

Elegant ausweichen: Cocktail-Alternativen zum Kleid

Damen, die partout kein „Rock-Typ“ sind und sich in Hosen wohler fühlen, sind natürlich auch beim Dresscode Cocktail nicht verpflichtet, Kleid zu tragen. Besser ist, Sie entscheiden sich für eine elegante Kombination aus Culotte und einem Blusentop mit Spitzenbesatz oder Carmen-Ausschnitt. Genauso können elegante Jumpsuits aus fließenden Materialien kombiniert mit klassischen Pumps oder Riemchensandalen das Cocktailkleid ersetzen. Um trotzdem mit einem dem Anlass entsprechenden Look zu glänzen, sind vor allem edle Stoffe und Outfits mit raffinierten Details eine gute Alternative.
drei Frauen in edlen Jumpsuits
Gerade wenn Sie Ihr Outfit zurückhaltend gewählt haben, dürfen Sie sich bei Haarstyling und Make-up besonders ins Zeug legen. Zu einem schlichten schwarzen Kleid wirken besonders rote Lippen oder ein aufwendiges Augen-Make-up sehr elegant und sorgen für ein feminines Erscheinungsbild. Auch das Haarstyling ist Teil Ihres Looks. Bei extravaganten Cocktailkleidern bringt ein schlichter Haarknoten im Nacken den passenden Kontrast und hilft Ihnen die Balance Ihres Outfits zu wahren.
Tipp
Business Cocktail-Kleid mit Accessoires

Der Cocktail-Dresscode im Business Kontext

Auch in der Arbeitswelt wird hin und wieder zu besonderen Anlässen eingeladen. Bei der Eröffnungsfeier des neuen Standorts oder einem festlichen Dinner mit Geschäftskollegen wird dabei gerne zum Cocktail-Dresscode aufgerufen. Achten Sie hier besonders darauf, sich nicht in einem zu freizügigen Outfit zu präsentieren. Ein schlichtes Etuikleid in dezenten Farben, welches kurz über dem Knie endet ist hier angebracht. Gerne darf auch auf eine Kombination aus schickem Rock und Bluse gesetzt werden. Fließende Materialien in hellen Tönen zaubern dabei einen Cocktail-tauglichen Look.

Wichtig: Werten Sie Ihren Look mit exklusivem Schmuck wie Perlenketten oder hängenden Ohrringen auf. Auch eine Clutch in besonderer Farbe oder mit Glitzerdetails und die dazu passenden Schuhe verwandeln Ihr schlichtes Outfit in einen echten Hingucker.

Outfit-Inspirationen für den Business-Casual-Dresscode

drei Jumpsuits in rose

Feminine Eleganz

Wenn Sie sich für einen Jumpsuit entschieden haben, können Sie mit der großen Farbauswahl spielen. Von Kombinationen aus weiß und rosa bis hin zu Jumpsuits in kräftigen Tönen – gestylt mit leichten Riemchensandalen und einem dezenten Make-up in Rosetönen kreieren Sie einen frischen Look, der Ihre Weiblichkeit unterstreicht!

drei dunkle Spitzenkleider

Einfach Spitze!

Kleider, die komplett aus Spitze gefertigt sind, wirken besonders glamourös und feminin. Da die dunkle Spitze bereits als dekoratives Element dient, sollte auf weiteren Schmuck oder sehr auffallende Schuhe verzichtet werden. Tragen Sie zum Spitzenkleid dunkelrote Lippen und Sie werden trotz schlichtem Outfit zum Blickfang!

Das könnte Sie auch interessieren:

Hochzeitspaar wird mit Konfetti bestreut

Weitere Dresscodes für den besonderen Anlass

Auch auf Hochzeiten wird oft ein gewisser Dresscode verlangt. Dabei ist besonders wichtig, den Erwartungen der Gastgeber gerecht zu werden und sich passend zu kleiden. Erfahren Sie in unserem Outfitberater für Hochzeitsgäste, welche Regeln es bei White oder Black Tie zu beachten gibt und wie Sie weitere Kleiderordnungen für besondere Anlässe richtig interpretieren.