Verlängertes Rückgaberecht bis 7. Januar für alle Bestellungen ab 26.11.
Nur für kurze Zeit: Jetzt kostenfreier Versand
Warenkorb
Bitte wählen Sie eine Kategorie aus.
Fashion, Beauty & Lifestyle

Bitte wählen Sie eine Kategorie

Braut im weißen Dirndl mit Brautstrauß Braut im weißen Dirndl mit Brautstrauß Braut im weißen Dirndl mit Brautstrauß

Das perfekte Outfit für die Dirndl-Hochzeit

Heiraten in Tracht

Dirndl, Lederhosen & Co haben nicht nur zum Oktoberfest Saison! Viele Paare entscheiden sich dafür, in Tracht vor den Traualtar oder Standesbeamten zu treten. In diesem Artikel erfahren Sie, was ein Brautdirndl von einem normalen Dirndl unterscheidet, wie die Hochzeitstracht des Bräutigams aussieht und wie Sie sich als Gast einer Trachtenhochzeit stilvoll kleiden.

Dirndl, Lederhosen & Co haben nicht nur zum Oktoberfest Saison! Viele Paare entscheiden sich dafür, in Tracht vor den Traualtar oder Standesbeamten zu treten. In diesem Artikel erfahren Sie, was ein Brautdirndl von einem normalen Dirndl unterscheidet, wie die Hochzeitstracht des Bräutigams aussieht und wie Sie sich als Gast einer Trachtenhochzeit stilvoll kleiden.

Ja zur Tracht: Ein Hochzeits-Dresscode mit Tradition

Trachtenkleidung erlebt eine wahre Renaissance, denn sie gilt nicht nur bei Volksfesten als absolut en vogue. Immer mehr Paare wählen für ihre Hochzeit bewusst das Motto „Trachtenhochzeit“. Nach wie vor werden Hochzeiten in Tracht vor allem im alpenländischen Raum gefeiert, wo sie einen kulturellen Bezug zur Region herstellen. Doch auch andere regionale oder historische Trachten – etwa Hochzeiten in mittelalterlichem Gewand – rücken mehr und mehr ins modische Bewusstsein.

Das macht die Trachtenhochzeit aus

Traditionell heiratet das Brautpaar bei einer Dirndl-Hochzeit in Trachtenkleidung, die festlicher ist als die „Alltagstracht“. Brautdirndl und Trachtenanzug bestehen aus besonders edlen Materialien und wirken durch aufwendige Details besonders feierlich.
Sowohl für die kirchliche als auch die standesamtliche Trauung ist die Festtracht für Braut und Bräutigam eine stilvolle Alternative zu Brautkleid und Anzug.

Wie das Brautpaar, so die Gäste

Das Hochzeitsmotto „Trachtenhochzeit“ gibt auch den Dresscode für die Hochzeitsgäste vor. Es gibt viele Möglichkeiten, sich als Gast in Tracht dem Anlass entsprechend elegant zu kleiden. Sowohl Damen als auch Herren können aus einer großen Bandbreite an stilvoller Trachtenkleidung wählen – und selbst, wer sich in Tracht eher verkleidet fühlt, feiert bei einer Dirndl-Hochzeit mit den richtigen Kleidungsstücken und Accessoires stilecht mit.

Als Braut im Dirndl strahlen

Was unterscheidet ein Brautdirndl von einem gewöhnlichen Kleid? Wir zeigen Ihnen, wodurch sich das Brautdirndl auszeichnet und wie Sie das richtige Modell für eine stilechte Hochzeit in Tracht finden.
Hellblaues Dirndl für die Braut

Ja-Sagen in Tracht

Während das klassische Brautkleid in der Regel weiß, elfenbein- oder champagnerfarben ist, kann ein Brautdirndl durchaus farbenfroh sein. Als Festtagstracht besteht es aus erlesenen Stoffen und ist aufwendig gearbeitet.

Das traditionelle Hochzeitsdirndl, das bei einer kirchlichen Trauung getragen wird, ist meist knöchel- bzw. bodenlang. Als Standesamt-Kleid eignet sich auch ein kürzeres Modell. Ob wadenlange oder knieumspielende Variante – der persönliche Geschmack der Braut gibt die Dirndl-Länge vor.

Dirndl in Pastellton für die Trachtenhochzeit

Farbenfrohe Schönheit

Blumenmuster, Pünktchen oder Karos: Ein Brautdirndl darf durchaus farbig oder gemustert sein! Die Vielfalt an eleganten Dirndlkleidern und -schürzen legt nahe, dass sich die Braut für eine nicht-weiße Dirndl-Variante entscheidet.

Pastelltöne wie Rosa, Mintgrün oder ein helles Blau sind für Hochzeitsdirndl ebenso beliebt wie ein zurückhaltendes Grau oder Beige. Selbst in kräftigen Farben wie Magenta, Gelb oder Grün strahlen Bräute in Tracht auf elegante Weise.

Extravagant verziertes Dirndl für die Trachtenhochzeit

Tradition trifft Opulenz

Brautdirndl werden häufig aus besonders hochwertigen Materialien wie Seide, Jacquard, Samt, Brokat oder Taft geschneidert. Sie geben dem Trachtenlook zur Hochzeit eine noch exquisitere Note.

Florale Stickereien und raffinierte Details wie Rüschen oder Volants am Ausschnitt lassen die Hochzeitstracht noch festlicher wirken. Eine ausgeschnittene Bluse im femininen Spitzen-Look mit Schneewittchenkragen oder Carmen-Ausschnitt setzt das Dekolleté der Braut apart in Szene.


Festliche Dirndl für Hochzeitsgäste

Weibliche Gäste sind für eine Trachtenhochzeit in einem festlichen Dirndl hervorragend gekleidet, denn Dirndl stehen jedem Figurtyp und sind in so vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Lederhosen sind traditionell den Herren vorbehalten. Ein klassisches Dirndl besteht aus einem Dirndlkleid, d. h. einem geschnürten Dirndl-Mieder mit angesetztem Rock bzw. einzeln zu tragendem Mieder und Rock. Darunter wird in der Regel eine tief ausgeschnittene, meist weiße Dirndl-Bluse getragen. Ein Dirndl-BH sorgt für ein verführerisches Dekolleté. Darüber setzt die Dirndl-Schürze Akzente.
Dirndl für Hochzeitsgäste

Dezent in Feierstimmung

Wo früher noch bestimmte Farbkombinationen, Muster oder Details deutlich machten, aus welcher Gegend die Trägerin stammte, verwischen die Grenzen der regionsspezifischen Tracht heute mehr und mehr.

Schlichte Dirndl im traditionellen Stil sind für Sie als Hochzeitsgast ebenso tragbar wie aufwendig gearbeitete oder farbenfrohe Modelle. Bitte nicht vergessen: Die Braut steht auch bei der Dirndl-Hochzeit im Mittelpunkt!

Outfit für die Dirndl-Hochzeit

Tracht neu interpretiert

Es muss nicht unbedingt ein klassisches Dirndl mit Dirndlkleid, -bluse und -schürze sein! Auch in einem weniger traditionell gestalteten Trachten-Ensemble mit geblümtem oder kariertem Kleid und passender Schürze machen Sie als Hochzeitsgast eine tolle Figur!

Ein schlichtes Sommer- oder Etuikleid, das mit einem Trachtenjanker oder einer Trachtenjacke kombiniert wird, ist ebenfalls eine standesgemäße Outfit-Option für eine Dirndl-Hochzeit.

Alternativer Look für die Dirndl-Hochzeit mit Trachtenbluse

Alternativen zum Dirndl

Wer sich im Dirndl etwas unwohl fühlt, kombiniert einen Trachtenrock mit einer passenden Trachtenbluse oder wählt einen Trachtenjanker zum schlichten Etuikleid.

Modern interpretieren lässt sich das Motto „Trachtenhochzeit“ auch mit einer weißen Baumwollbluse mit floraler Lochstickerei oder einer Kurzarmbluse mit Vichy-Karo und Puffärmeln zu einem (nicht zu kurzen!) Rock aus braunem Wildleder.


Trachten stylen

Welche Schuhe trägt man zum Dirndl, welche Frisur passt dazu und mit welchen Accessoires runden Sie einen festlichen Look für die Dirndl-Hochzeit perfekt ab? Wir haben einige wertvolle Styling-Tipps für Dirndl-Trägerinnen zusammengestellt:
Lachende Frau im Dirndl mit Blumenkranz im Haar
  • Lockere Hochsteck- und Flechtfrisuren passen besonders gut. Dezente, florale Haar-Accessoires wie ein Haarreif, Kunstblumen oder frische Blüten im Haar lassen auch Kurzhaarfrisuren romantisch-verspielt wirken.
  • Früher waren Charivaris – mit kleinen Anhängern bestückte Trachtenketten – ausschließlich Männern vorbehalten. Heute zieren sie auch Dirndlmieder oder den Bund von Dirndlschürzen.
  • Zum Festtagsdirndl passen elegante Trachtenschuhe wie auch Pumps, Sandaletten oder edle Ballerinas. Runde Pumps geben einem Dirndl eine etwas konservativere Note als spitze Modelle. Spangen- oder T-Strap-Pumps sowie Mary Janes mit Fesselriemen sind perfekt zum Dirndl.
  • High Heels, Slingbacks oder Mules bilden einen stylischen Kontrast zum traditionellen Look.
  • Wer einen unkonventionellen Akzent zum Dirndl setzen möchte, wählt Stiefeletten, Ankle Boots oder derbe Schnürboots. Besonders schön dazu: Rustikale Trachtenstutzen oder Strümpfe mit zarter Spitzenborte, die aus dem Schaft herausschauen. Selbst sportliche Canvas-Sneaker oder Schnürschuhe sind zum Dirndl kein No-Go.
  • Auch mit Accessoires im Trachtenstil lässt sich das Motto aufgreifen: Eine Trachtentasche oder Trachtenschmuck verleiht einem konventionellen Hochzeitslook im Nu traditionellen Charme.
  • Die Schleife der Dirndl-Schürze richtig binden: Eine unverheiratete Frau trägt sie links, eine verheiratete Frau rechts. Verwitwete Frauen und Kellnerinnen binden die Schleife im Rücken.

Festliche Trachtenhochzeit-Outfits für Herren

Festliche Trachten-Looks für Herren
Auch als Mann stehen Ihnen bei einer Trachtenhochzeit mehrere Möglichkeiten offen, sich dem Motto entsprechend zu kleiden. So können Sie sich beispielsweise für eine legere Lederhose mit oder ohne Latz zum Trachtenhemd und passendem Trachtenjanker entscheiden. Eine noch elegantere Wahl ist der Trachtenanzug, der traditionell aus Hose, Weste, Hemd und Janker besteht.

Das Material macht‘s
Materialien wie Leder, Loden, Leinen und feste Baumwolle verleihen traditioneller Trachtenmode für Herren ihren rustikalen Charakter, während Trachtenkleidung aus Samt, Seide, Jacquard oder Brokat besonders festliche Akzente setzt.

Mit Liebe zum Detail
Accessoires wie ein Einstecktuch, Fliege oder Krawatte, Hosenträger Charivari, Trachtensocken, -stutzen und Loferl sowie Trachten- und Haferlschuhe runden das Trachten-Outfit für Herren stilvoll ab Trachtenmode für Herren
Mann im Trachtenhochzeit-Look



Mehr Infos zum perfekten Hochzeits-Outfit? Unsere Lesetipps: