Sale: Weitere Reduzierungen bis zu -50%
Zum Sale
Beyond by Breuninger – Jetzt 15€ Willkommensgutschein sichern
Jetzt Member werden
30 Tage kostenfreie Rückgabe
CO₂-neutraler Versand durch Kompensation

Die schönsten Brautfrisuren für jede Haarlänge

Hochzeitsfrisuren für kurzes und langes Haar

Frau im Hochzeitskleid von hinten mit hochgesteckter Brautfrisur
Ob romantisch, elegant oder natürlich; ob mit Schleier, Blumen oder Haarschmuck - die Brautfrisur spielt neben Ihrem Hochzeitskleid eine ebenso wichtige Rolle, um den für Sie perfekten Look zu kreieren. Wir stellen Ihnen die schönsten Hochzeitsfrisuren für jede Haarlänge vor und verraten Ihnen wichtige Tipps und Styling-Ideen für Ihren grossen Tag.

Welche Brautfrisur passt zu mir?


Schlicht oder extravagant - welche Hochzeitsfrisur passt am besten zu Ihrem Kleid und dem Stil Ihrer Hochzeit? Längst zählen neben der klassischen Hochsteckfrisur neue und deutlich unkonventionellere Looks - natürliche und sanfte Locken im Boho-Stil, elegante Low Ponytails, geflochtene Haarpartien sowie sleeke Haare - zu den beliebtesten Brautfrisuren. Welche Frisur am besten zu Ihnen passt, hängt neben Ihrem persönlichen Geschmack vor allem von Ihrer Haarlänge ab. Mit langen Haaren haben Sie mehr Styling-Möglichkeiten und können sie beispielsweise aufwendig zusammenstecken oder flechten lassen. Aber auch mit kurzem oder schulterlangem Haar gibt es zahlreiche Ideen, die Ihr Outfit von romantisch bis edel vervollständigen. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Ihre Traumfrisur.

Die passende Frisur für Ihren Hochzeitstag

Ob elegante Hochsteckfrisur, schlichter Dutt oder glamouröse Wellen - offen oder geschlossen: Mit langem Haar können Sie aus einer Vielzahl an Brautfrisuren wählen.

Sie haben einen angesagten Long Bob oder halblanges Haar - diese Länge lässt sich von extravagant bis elegant zu den unterschiedlichsten Looks stylen.

Auch für kurzes Haar gibt es von der Wasserwelle bis zum modernen Sleek Look wunderschöne Brautfrisuren, die Ihr Outfit an Ihrem grossen Tag vervollständigen.

Mit einem Schleier, dezenten Spangen oder auffälligem Haarschmuck setzen Sie Ihre Brautfrisur in Szene. Die schicken Accessoires passen zu jeder Haarlänge.


Unser Haarstylist empfiehlt:

– Emanuele Balduino, Experte für Brautfrisuren bei Breuninger DIE FRISEURE in Stuttgart –

“Damit Sie die perfekte Hochzeitsfrisur für Ihren grossen Tag finden, müssen Sie verschiedene Aspekte beachten. Da wäre zum einen Ihr Haartyp und -zustand sowie Ihre Gesichtsform und natürlich spielt auch Ihr Kleid eine grosse Rolle. Daher sollten Sie unbedingt einen Probetermin ausmachen. Ich empfehle immer ein zeitliches Fenster von sechs Monaten - schliesslich soll es am Ende Ihre Traumfrisur werden und so haben Sie genug Zeit, um den Look vorab "zu testen" und kleine Änderungen zu besprechen.”

Jetzt Termin bei Breuninger DIE FRISEURE buchen
- in Stuttgart, Sindelfingen und Ludwigsburg -

Die richtige Hochzeitsfrisur für jede Jahreszeit

Ziehen Sie in die Wahl der Brautfrisur ebenfalls die Jahreszeit ein: Für eine Sommerhochzeit eignen sich geschlossene, halboffene oder hochgesteckte Frisuren, da sich offen welliges Haar schneller aushängt.
Tipp

Die schönsten Brautfrisuren für langes Haar

Beliebte Varianten für Bräute mit langen Haaren sind romantische Hochsteckfrisuren, leichte Wellen, lockere Flechtelement in halboffenem Haar. Auch schlichte Hochzeitsfrisuren wie ein Low Ponytail oder ein strenger Dutt sind aktuell sehr angesagt. Egal, ob Sie einen klassischen, eleganten oder modernen Look kreieren wollen, es gibt eine Brautfrisur, die perfekt für Sie ist. Wir stellen Ihnen die schönsten Hairstyles für Ihren Hochzeitstag vor.

Der Klassiker: Die Hochsteckfrisur

Unter den Brautfrisuren zählt die Hochsteckfrisur als zeitloser Klassiker. In unterschiedlichsten Ausführungen passt sie einfach zu jeder Braut mit langem Haar. Neben einem eleganten Look hat die hochgesteckte Hochzeitsfrisur vor allem einen Vorteil: Professionell gestylt, hält Ihr Look den ganzen Tag. Ob beim Ja-Wort, dem ersten Tanz als Ehepaar oder der anschliessenden Feier mit Ihren Liebsten. Die Neuinterpretation der Hochsteckfrisur ist schlichter und wirkt “undone” moderner, ohne an Eleganz zu verlieren. Ein paar lose Haarsträhnen lockern den Stil auf. In eine Hochsteckfrisur lassen sich Perlen, Blumen und weitere Elemente einbauen, die besonders feminin wirken.

So hält Ihre Hochsteckfrisur den ganzen Tag

Damit Ihre Hochsteckfrisur den ganzen Tag hält - auch bei feinem und dünnem Haar  - ist es wichtig, beim Stylen ein Volumenspray zu verwenden. So bekommt das Haar mehr Fülle und Griffigkeit, die Frisur hält länger und fällt weniger schnell in sich zusammen. Sollte sich mal etwas lockern, bringen Sie die Brautfrisur zunächst mit Haarnadeln in Form und fixieren sie anschliessend mit etwas Haarspray.
Tipp

Eleganz Pur: Der Low-Ponytail

Der tiefe Pferdeschwanz eignet sich sehr gut für die standesamtliche Hochzeit, aber auch für die freie Trauung oder in der Kirche ist diese Brautfrisur eine beliebte Wahl. Die Pferdeschwanz-Frisur ist elegant, modern und wirkt durch den schlichten Stil minimalistisch. Wickeln Sie eine Haarpartie um die gebundene Stelle oder arbeiten Sie ein Haargummi mit edlen Applikationen ein, um dem Styling eine gewisse Raffinesse zu verleihen. Den Low Ponytail können Sie im Sleek Look tragen - ebenso angesagt ist die Messy-Variante, bei dem die Brautfrisur etwas lockerer und mit Locken getragen wird. Je schlichter das Kleid, desto auffälliger darf das Styling des Pferdeschwanzes sein. Ein weiterer Vorteil dieser Hochzeitsfrisur: Sie muss nur einmal gestylt werden und hält den ganzen Tag.

Der Boho-Traum: Leichte Wellen

Boho-Hochzeiten liegen im Trend und damit natürlich auch Hochzeitsfrisuren im Bohemian-Stil. Sie sind weniger konventionell und wirken durch das lässige und ungezwungene Aussehen besonders modern. Vor allem aber ist die Boho-Brautfrisur eins: romantisch. Das Haar wird mit sogenannten Beach Waves sanft gewellt, die für einen natürlichen Undone-Charakter sorgen. In Kombination mit einem Blumenkranz perfektionieren Sie den Boho-Look. Ein wichtiger Tipp für Ihren Hochzeitstag: so unaufgeregt die offene Brautfrisur wirken mag, bedarf Sie einiges an Styling, damit die Locken den ganzen Tag halten.

Schlichte Eleganz: Der tiefe Dutt

Ein strenger Dutt sieht nicht nur edel aus, er ist auch sehr praktisch. Durch Haarnadeln bleibt jede Strähne an der richtigen Stelle und Sie können Ihren Hochzeitstag feiern und in vollen Zügen geniessen. Durch die nach hinten gestylten Haare liegt der Fokus mehr auf Ihrem Gesicht und dem Braut-Make-up. Damit Ihre Frisur nicht zu streng wirkt, können Sie mit grossen Ohrringen etwas mehr Dynamik in Ihren Look bringen.

Grosser Auftritt mit grossen Wellen: Die offene Brautfrisur

Offene Hochzeitsfrisuren sind zeitlos und bilden bei langem Haar den Rahmen für Ihr Gesicht. Damit die Haare aber nicht langweilig herunterhängen und beim ersten Kuss im Weg sind, sind grosse Wellen eine äusserst elegante Wahl. Eine nach aussen gedrehte vordere Haarpartie öffnet Ihren Blick und schmeicheln so Ihrem Gesicht. Je grösser die Wellen, desto länger sollten die Haare sein. Mit einem Mittelscheitel verleihen Sie der offenen Brautfrisur einen modernen und vor allem zeitlosen Charakter. Ausserdem können Sie im Laufe des Tages aus einer Frisur gleich mehrere Looks kreieren. Tragen Sie die Haare seitlich als Side-Swept oder nur über den Rücken fallend.

Romantische Brautfrisur: Die Flechtfrisur

Offene Hochzeitsfrisuren sind zeitlos und bilden bei langem Haar den Rahmen für Ihr Gesicht. Damit die Haare aber nicht langweilig herunterhängen und beim ersten Kuss im Weg sind, sind grosse Wellen eine äusserst elegante Wahl. Eine nach aussen gedrehte vordere Haarpartie öffnet Ihren Blick und schmeicheln so Ihrem Gesicht. Je grösser die Wellen, desto länger sollten die Haare sein. Mit einem Mittelscheitel verleihen Sie der offenen Brautfrisur einen modernen und vor allem zeitlosen Charakter. Ausserdem können Sie im Laufe des Tages aus einer Frisur gleich mehrere Looks kreieren. Tragen Sie die Haare seitlich als Side-Swept oder nur über den Rücken fallend.

Die schönsten Brautfrisuren für mittellanges Haar

Mit einem mittellangen Haarschnitt - beispielsweise einer Bob-Frisur - kommen für Sie viele verschiedene Hochzeitsfrisuren infrage. Von sanften Wellen über den moderne Half-Bun bis zu geschlossenen Styles gibt es die perfekte Brautfrisur, die zu Ihrem Typ passt. Dabei können Sie auf einen schlichten Stil setzen, genauso gut aber eine extravagante Frisur wählen. Wir stellen Ihnen die schönsten Variationen für Haare, die bis wenige Zentimeter über das Schlüsselbein reichen, vor.

Sanfte Wellen & seitlich getragen: Der Bob als Hochzeitsfrisur

Stylen Sie Ihren Bob mit sanften Wellen schick und zeitlos für Ihren besonderen Tag. Durch diese Länge setzen Sie Ihre Hals- und Schulterpartie in Szene, was vor allem in Kombination mit Brautkleid mit feinen Trägern sehr edel wirkt. Stecken Sie das Vorderhaar auf einer Seite leicht hinter Ihr Ohr und kreieren so einen modernen Look. Mit längerem Ohrschmuck, der auf Ihr Brautkleid abgestimmt ist, können Sie den Stil unterstreichen. Beachten Sie: je lockiger das Haar, desto kürzer die Frisur.

Sleeker Undone-Dutt: Die moderne Brautfrisur

Der Y2K-Style liegt im Trend und darf natürlich auch bei den Hochzeitsfrisuren nicht fehlen. Die Kombination aus streng nach hinten gekämmten Haar - oft mit Gel für den Sleek Look - und dem lässig gebundenen und hochpositionierten Dutt wirkt trotz des Undone-Stils sehr charakterstark. Wer also auf der Suche nach einem aufgeregten Hochzeits-Look ist, wird mit dieser unkomplizierten Frisur glücklich werden. Für das perfekte Finish lösen Sie vorne zwei sehr schmale Haarsträhnen aus dem Dutt, die Ihr Gesicht umspielen.

Lässige Eleganz: Der Half-Bun

Sogenannte Half-Up-Frisuren vereinen einen entspannten Look mit der nötigen Eleganz und sind eine immer beliebtere halboffene Hochzeitsfrisur, die sich vor allem für heisse Sommermonate eignet. Hier können Sie wieder mit sanften Wellen, Haarschmuck oder kleineren Flechtelementen arbeiten. In den Mini-Dutt oder Zopf am Hinterkopf lassen sich zudem sehr unkompliziert Blumen einstecken, die die schlichte Frisur etwas femininer und romantischer wirken lassen.

Prinzessinnen Look: Der romantischer Long-Bob

Viele Bräute träumen von einer romantischen Hochzeitsfrisur - dafür braucht es nicht immer langes Haar. Bereits mit einem Long-Bob können Sie diesen Look kreieren. Dafür drehen Sie das Haupthaar am Hinterkopf klassisch wie eine Banane ein oder tragen einen tiefen Dutt. Mit einem Haarkissen, um das Sie Ihr Haar wickeln, lässt sich etwas an Volumen hinzufügen. Zwei grosse Strähnen umranden mit leichten Wellen Ihr Gesicht und sorgen so für die gewünschte romantische Note.

Die schönsten Brautfrisuren für kurzes Haar

Auch mit kurzem Haar lassen sich stilvolle Frisuren für Ihren Hochzeitstag stylen. Ob Short Bob oder Pixie - kurze Hochzeitsfrisuren bieten Ihnen die Freiheit, mit extravaganten Looks Ihre Persönlichkeit zu unterstreichen. Haarschmuck sorgt oft für das gewisse Etwas und verleiht Ihrem Braut-Outfit eine ganz besondere Note. Leicht zu stylen, hält Ihnen eine Kurzhaarfrisur über den ganzen Tag hinweg.

Schickes Understatement: Der sleeke Mittelscheitel

Sowohl der Seitenscheitel als auch der Sleek Look zählen zu den aktuellen Frisurentrends. In Kombination ergibt sich eine schlichte, aber sehr elegante Brautfrisur. Der grosse Vorteil: Sie ist nicht nur schnell und einfach gestylt, sie passt auch zu jedem Hochzeitskleid und verleiht Ihrem Outfit eine elegante Note. Auffällige Haarspangen lassen sich in diese Frisur besonders schön integrieren.

Schlicht & modern - Die strenge Brautfrisur

Selbst mit kurzen Haaren lässt sich der beliebte Sleek Bun stylen. Am besten wählen Sie dafür einen kleinen und tiefsitzenden Dutt oder gelen das Haar bis in den Nacken nach hinten weg. Auf einen Nackenknoten können Sie einen Schleier stecken, der die Frisur optisch verlängert. Das Haupthaar kämmen Sie streng und sleek nach hinten. Die vorderen Haarsträhnen lassen Sie in einer leichten Kurve am Ansatz in die Stirn fallen. So bringen Sie etwas mehr Dynamik in Ihre Hochzeitsfrisur.

Back to the 20's: Die Wasserwelle

Die Wasserwelle wird unweigerlich mit den goldenen 1920er-Jahren in Verbindung gebracht. Das auffällige Styling der Kurzhaarfrisur steht für den femininen Chic der damaligen Zeit und passt besonders gut zu Vintage-Hochzeiten. Und auch heute ist die Wasserwelle bei kurzen Haaren wie dem Pixie oder dem Bubikopf eine schicke Alternative. Die mondän frisierten Wasserwellen können ganz für sich stehen oder mit Haarspangen ergänzt werden.

Brautfrisuren mit Haarschmuck

Gehörte vor einigen Jahren der Schleier noch als Must-have zum Braut-Outfit, hat sich die Palette an Haarschmuck erweitert. Glamouröse Haarklammern, auffällige Haarreife, schimmernde Haargestecke oder ganz natürliche Blumenelemente sowie Kränze - für jeden Stil und jedes Hochzeitsmotto gibt es den passenden Schmuck für Ihr Haar. Sie können im Vordergrund Ihrer Brautfrisur stehen oder diese ergänzen.

Schleier

Schleier gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen - kurz oder extra lang als Schleppe, mit feinen Ornamenten sowie ganz schlicht, mit einer Befestigung am eingedrehten Haar oder in Kombination zu offenen Hochzeitsfrisuren. Während sich minimalistische Schleier für die standesamtliche Hochzeit eignen, darf der Schleier bei der freien Trauung oder in der Kirche gerne etwas aufregender gestaltet sein. Er sollte jedoch immer auf den Stil des Hochzeitskleids abgestimmt werden. Wählen Sie zudem eine Frisur, die auch ohne Schleier zu Ihnen passt, falls Sie diesen zum Dinner oder der anschliessenden Feier ablegen möchten.

Haarschmuck aus Perlen

Die schlicht schimmernde Eleganz von Perlen passt zu Hochzeiten und gehört bei den Accessoires einer Braut schon fast zu den Must-haves. Perlenbesetzte Haarreife oder -klammern sind die perfekte Ergänzung zu schlichten Frisuren wie einem Low Ponytail oder einem einfachen Dutt. Mit dem Brautschmuck für die Haare können Sie den Stil des Kleides erneut aufgreifen und ergänzen Ihren Look auf subtile, aber edle Weise - ob mit Statement-Haarreif oder dezenter Haarspange.

Filigraner Haarschmuck

Etwas verspielter wirkt Haarschmuck mit zarten Elementen wie Blüten oder Kristallen aus funkelnden Steinen. Der Haarkamm oder die Haarnadel wird meist seitlich oder mittig am Hinterkopf befestigt und dient als dezenter Eyecatcher, ohne die Brautfrisur in den Schatten zu stellen. Er ist eine schöne Ergänzung für Ihren Look und sorgt zudem dafür, dass sich Ihre Haare über den Tag hinweg nicht lösen. Der Haarschmuck für die Braut passt sowohl zu offenen, geschlossenen als auch zu halboffenen Hochzeitsfrisuren.

Brautfrisuren mit Blumen

Ob schlichtes Schleierkraut, Blüten aus dem Brautstrauss oder ein bunter Blumenmix - Brautfrisuren mit Blumen werden immer beliebter. Sie lassen sich als Gesteck oder Kranz mühelos in jeden Look integrieren. Die floralen Details verwandeln jeden noch so schlichten Haarstyle in eine romantische und verspielte Frisur. Vor allem wirkt Ihr Look gleich etwas individueller und Sie können die Blumenwahl der Hochzeit erneut aufgreifen. Dadurch erschaffen Sie ein rundum harmonisches Braut-Outfit.

Welche Blumen eignen sich für die Brautfrisur?

Prinzipiell empfehlen sich Blumen aus dem Brautstrauss zu nehmen, damit ein stimmiges Bild entsteht. Fällt die Wahl auf echten Blumen, empfiehlt es sich, kleine Wasserröhrchen mit der Blume zusammen in die Frisur einzubauen - diese sind beim Floristen erhältlich - somit welken die Blumen nicht so schnell und Ihr floraler Haarschmuck sieht auch nach einem langen Hochzeitstag im Sommer frisch aus. Ersatzblumen für den späteren Tagesverlauf zum Austauschen sind ebenfalls eine gute Idee. Wichtig ist, dass die Blumen nicht die Frisur überdecken. In diesem Fall gilt: "Weniger ist mehr".

– Emanuele Balduino, Experte für Brautfrisuren bei Breuninger DIE FRISEURE in Ludwigsburg –
Experten-Tipp

5 wichtige Tipps - so finden Sie Ihre perfekte Hochzeitsfrisur

1. Welche Brautfrisuren gibt es?

Die Styling-Möglichkeiten sind vielseitig: wellig, hochgesteckt, streng gebunden, geflochten oder sogar Locken. In der Regel unterscheidet man bei der Hochzeitsfrisur zwischen offenem, halboffenem oder geschlossenem Haar. Wichtig ist, dass Sie sich wohlfühlen - daher kann es helfen, verschiedene Looks auszuprobieren, um die perfekte Brautfrisur zu finden. Die wohl gängigsten Styles für Ihren besonderen Tag:

Hochsteckfrisuren
Die Hochsteckfrisur ist ein wahrer Klassiker für Ihren Hochzeitstag. Ihr Haar wird aufwendig und mit vielen Details zusammengesteckt. Damit diese Brautfrisur modern und feminin wirkt, ist es wichtig, das Haar nicht zu gross und voluminös zu stecken.
Locken & Wellen
Feine Beach Waves oder grosse Wellen - Frisuren mit Locken reichen von romantisch über edel bis hin zu schlicht und locker - je nachdem, wie eng Sie die Locken eindrehen. Das macht diesen Look zu einem wahren Allrounder, der zu jedem Kleid und jeder Braut passt.
Flechtfrisuren
Flechtfrisuren werden oft halboffen getragen und sind ein echter Blickfang auf der Hochzeit. Auch hier können Sie von einem schlichten Fischgrätenzopf über einen verspielten Haarkranz aus einer Vielzahl an Brautfrisuren wählen.
Zusammengestecktes Haar
Zusammengestecktes Haar, wie es bei einem Dutt oder einer eingedrehten Banane der Fall ist, wirkt immer sehr edel. Durch das zurückgebundene Haar betonen Sie Gesicht, Hals und Dekolleté - mit einem schönen Paar Ohrringen lockern Sie den strengen Look etwas auf.
Kurzhaarfrisuren
Wer meint, Kurzhaarfrisuren sind für eine Hochzeit weniger spektakulär, liegt falsch. Mit dem richtigen Style kreieren Sie einen unvergesslichen Braut-Look.
Brautfrisuren mit Blumen
Noch romantischer als eine Brautfrisur mit Blumen ist wohl kaum möglich. Die floralen Accessoires lassen sich in nahezu jede Frisur einarbeiten - ob als Kranz, Gesteck oder nur vereinzelte Blütenblätter.
Brautfrisuren mit Haarschmuck
Jeder noch so schlichten Frisur verleihen Sie mit dem richtigen Haarschmuck eine individuelle Note. Funkelnde Elemente wie Kristalle, schimmernde Perlen oder goldene Klammern - für jede Braut gibt es den passenden Haarschmuck.

2. Welche Brautfrisur passt zu welchem Hochzeitskleid?

Damit die Frisur perfekt in Szene gesetzt werden kann, sollte sie immer auf das Brautkleid und vor allem den Ausschnitt abgestimmt werden. Grundsätzlich gilt natürlich: Alles was Ihnen gefällt, ist erlaubt. Ein paar Tipps für ein stimmiges Gesamtbild gibt es dennoch. Haben Sie sich für ein schlichtes Kleid entschieden, passen sowohl strenge Frisuren wie ein Dutt - so wirkt Ihr Outfit besonders edel - als auch auffällige Frisuren, um das Ganze etwas aufzulockern. Je romantischer das Kleid, desto zurückhaltender sollte die Brautfrisur sein. Das kann ein halboffener Style mit sanften Wellen sein oder ein edler Nackenknoten.

Herzförmiger Ausschnitt
Zu einem Herzausschnitt passen geschlossene oder halboffene Frisuren. Sie unterstreichen den romantischen Stil des Outfits und lenken den Blick nicht zu sehr weg vom Kleid.
Eckiger Ausschnitt
Hat Ihr Brautkleid einen Carré-Ausschnitt, handelt es sich mit grosser Wahrscheinlichkeit um ein zeitlos elegantes Kleid mit schlichterem Design. Grosse Wellen oder ein schicker Dutt passen perfekt zu einem Brautkleid mit eckigem Ausschnitt.
Runder Ausschnitt
Hochgeschlossene Brautkleider liegen im Trend. Spitze oder kleine Ornamente verleihen dem Look bereits eine gewisse Raffinesse, daher darf die Brautfrisur ruhig etwas schlichter sein.
V-Ausschnitt
Brautkleider mit V-Ausschnitt und viel Spitze sieht man immer häufiger. Zu diesem Kleid passen Beach Waves, ein eleganter Side- Swept oder halboffene Haare mit feinen Flechtelementen.
Trägerloses Brautkleid
Zu trägerlosen Brautkleidern lassen sich Schleier und anderer Haarschmuck stilvoll kombinieren. Ob als Haarkamm in einem Nackenknoten oder oberhalb einer Hochsteckfrisur. Durch eine offene oder halboffene Frisur wirkt Ihre Nackenpartie etwas bedeckter.

3. Welche Brautfrisur passt zu welchem Gesicht?

Rundes Gesicht
Damit Sie ein rundes Gesicht optisch etwas strecken können, eignen sich geschlossene Brautfrisuren, bei denen einzelne Haarsträhnen oder Locken Ihr Gesicht umspielen. Durch die Asymmetrie im Look verleihen Sie Ihrem Gesicht mehr Kontur.
Ovales Gesicht
Bei einer ovalen Gesichtsform können Sie jede Hochzeitsfrisur tragen. Da Ihre Proportionen sehr ausgeglichen sind, passt sowohl eine geschlossene Frisur als auch grosse Wellen, die Sie offen tragen.
Längliches Gesicht
Zu einem länglichen Gesicht passen kürzere Brautfrisuren am besten. Ein lockerer und tiefgesteckter Nackenknoten oder ein strenger Dutt verhindern, dass Ihre Gesichtsform noch länger wirkt und schenkt Ihnen Volumen.
Quadratisches Gesicht
Je eckiger die Gesichtszüge sind, desto länger dürfen die Haare sein. Sie umspielen Ihr Gesicht und verlängern es so optisch. Halboffene Flechtfrisuren mit lockeren Strähnen oder grosse Wellen sind die ideale Brautfrisur.
Herzförmiges Gesicht
Zu einer Gesichtsform mit einer spitzen Kinnpartie passt immer eine Brautfrisur mit Volumen. Das lässt sich durch Locken oder Haarschmuck kreieren. Auch leicht antoupiertes Haar gleicht die Proportionen aus.

Noch mehr hilfreiche Tipps für die passende Frisur finden Sie in unserem Frisuren-Ratgeber oder bei den Expert:innen von BREUNINGER DIE FRISEURE.

4. Wann sollte ich meine Haare vor dem Styling der Hochzeitsfrisur waschen?

Waschen Sie Ihr Haar bereits einen Tag vor der Hochzeit. Dadurch ist das Haar am Tag der Trauung griffiger und nicht mehr feucht. Das erleichtert das Styling und die Brautfrisur hält länger.

5. Wie hält die Brautfrisur besser?

Das kommt zunächst auf die Frisur an, für die Sie sich entschieden haben. Locken und Wellen hängen sich über den Tag aus. Daher ist es wichtig, dass Sie beim Styling die richtigen Produkte verwenden. Bei zusammengesteckten Frisuren kommen Haarnadeln und Haarspray zum Einsatz, damit beim Tanzen und Feiern nichts verrutscht. Grundsätzlich ist wichtig, dass das Haar wirklich trocken ist, nur dann kann es auch gut positioniert werden. Zwischendurch können Sie mit Haarspray oder anderen Utensilien die Frisur auffrischen.

Mehr Infos zum perfekten Hochzeitsoutfit? Unsere Lesetipps:

Kleidung fürs Standesamt

Für die standesamtliche Trauung möchte nicht nur das Brautpaar perfekt angezogen sein. Wir helfen Ihnen dabei, das ideale Outfit fürs Standesamt zu finden – egal, ob als Braut, als Hochzeitsgast, Trauzeuge oder Brautmutter.

Geschenkideen zur Hochzeit

Erfahren Sie, wie Sie als Hochzeitsgast das richtige Geschenk auswählen und als Brautpaar Ihren Hochzeitstisch organisieren. Mit Geschenkideen für alle Budgets und Insights vom Breuninger Experten.

Frisuren für Hochzeitsgäste

Egal, ob Trauzeugin, Brautjungfer, Brautmutter oder geladener Gast: Eine Hochzeit ist ein Grund, sich schick zu machen – die passende Frisur rundet einen eleganten Hochzeitsgast-Look perfekt ab.
Wohin sollen wir liefern?
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bestellung nur an Adressen versenden können, die sich im ausgewählten Land befinden.
Wir empfehlen Ihnen Ihren Browser zu aktualisieren.weiterlesenIhr aktueller Browser ist leider veraltet, wodurch es zu visuellen und funktionalen Einschränkungen kommen kann.
Für ein optimales Shopping-Erlebnis empfehlen wir, Ihren Browser über dieWebseite des Browser-Anbieterszu aktualisieren.