Kostenfreier Versand für alle Standard-Bestellungen
Verlängerte Rückgabefrist bis 31.01.2022
Für alle Bestellungen vom 01.11. - 31.12.2021, ausgenommen Partner Artikel
0
Favoriten
Warenkorb
.

Die aktuellen Frisuren-Trends 2021

Das sind die angesagtesten Trend-Haarschnitte

Style mit Trend-Haarschnitten
Lust auf einen neuen Look? Wir stellen Ihnen die angesagtesten Frisuren-Trends 2021 für kurze, mittellange und lange Haare vor. Entdecken Sie aussergewöhnliche Schnitte, die für Aufsehen sorgen und zeitlos-modische Looks, die Ihren Typ perfekt unterstreichen.

Die coolsten Trendfrisuren für alle Haarlängen

Hingucker-Looks für lange, mittellange und kurze Haare


Sie wünschen sich einen neuen Haarschnitt, sind aber noch unschlüssig, wie Ihr neuer Look aussehen soll? Die angesagtesten Trendfrisuren des Jahres bieten jede Menge Inspiration, denn 2021 hält in Sachen Schnitt-Neuheiten einiges bereit! Aber auch Klassiker, die bereits seit einiger Zeit zu den gefragtesten Haarschnitten gehören, sind mit dabei! Softer Neuanfang oder radikale Typveränderung? Wir haben die aktuellen Trendfrisuren 2021 für unterschiedliche Haarlängen für Sie zusammengestellt. Entdecken Sie Ihren neuen Lieblings-Look!

Das sind die angesagtesten Haarschnitte 2021

Curtain Bangs

Neuer Pony-Liebling mit französischem Touch

Curtain Bangs, auch Curtain Fringe genannt, sind 2021 einer der angesagtesten Schnitt-Trends. Die Pony-Variante, die sich vor allem für langes bis halblanges Haar eignet, kennzeichnet sich durch einen überlangen, fransigen Schnitt, der bis mindestens auf Höhe der Augen ins Gesicht reicht und an den Seiten in Stufen übergeht. Ähnlich einem Vorhang “umrahmen” die mittig gescheitelten Curtain Bangs das Gesicht und sehen am schönsten aus, wenn sie ganz lässig verwuschelt und undone gestylt werden.

Idealerweise wird der Curtain oder auch French Fringe, der auch schon in den 50er- und 60er-Jahren von Stil-Ikonen wie Brigitte Bardot oder Jane Birkin getragen wurde, mit einem stufigen Schnitt wie dem Shag Cut kombiniert. Prominente Fans der Pony-Variante sind etwa Heidi Klum oder Dakota Johnson.

Shag Cuts

Unkompliziert & facettenreich

2021 sind fransig geschnittene Shag Cuts besonders angesagt – und das für unterschiedliche Haarlängen! Weil das Haar stark durchgestuft wird, bekommt der Look einen charmanten Undone-Charakter, von dem auch Frauen mit feinem Haar profitieren. Der unkomplizierte Stufenschnitt kann wahlweise als Short Shag, Shaggy (Long-) Bob oder auch mit langem Haar getragen werden. Beliebt ist die Kombination mit soften Curtain Bangs – ebenfalls einer der großen Frisuren-Trends 2021!

In Sachen Styling sind Shag Cuts herrlich unkompliziert: Lassen Sie das Haar einfach an der Luft trocknen oder föhnen Sie es für mehr Volumen über Kopf. Ein Styling-Mousse, Schaumfestiger oder Volumenspray macht feines Haar griffiger. Tipp: Wer keine leichte Naturwelle hat, definiert einzelne Strähnen wahlweise mit dem Lockenstab.

Choppy Cuts

Lässig, fransig & am liebsten natürlich

Zu den wichtigsten Schnitt-Trends 2021 gehören auch sogenannte Choppy Cuts – wie auch Shag Cuts zeichnen sie sich durch besonders viel Lebendigkeit und Bewegung im Haar aus, denn auch hier wird das Haar stufig bis fransig geschnitten. Der entstehende Look ist lässig, undone und leicht rockig.

Der Schnitt, der am besten halblangem bis langem Haar getragen werden kann, eignet sich für alle Frauen, die sich eine markante, charakterstarke und dennoch feminine Frisur wünschen. Auch als Bob setzen Choppy Cuts ein Statement!

Durch die unterschiedlichen Haarlängen kommt Volumen ins Haar – damit eignen sich Choppy Cuts gut für alle, die eher feines oder dünnes Haar haben. Nachgeholfen werden kann zudem mit Volumen- oder Saltwater-Sprays sowie Stylingpasten für mehr Griffigkeit.

Blunt Bob & Hacked Bob

Wandelbarer Dauerbrenner für halblanges Haar

Der Bob-Trend hält auch 2021 an – derzeit begegnet uns die beliebte Frisur für halblanges Haar vor allem als stumpf geschnittener Blunt bzw. Hacked Bob. Beide bezeichnen einen Schnitt, bei dem das Haar gerade und ohne Stufen auf einer Länge geschnitten wird.

Die Haarlänge variiert dabei; am schönsten wirkt der Look mit kinn- bis schulterlangem Haar. Wer eine leichte Naturwelle hat, kann sich freuen, denn hier fällt der Schnitt besonders lässig. Alle anderen helfen mit unkomplizierten Beach Waves nach, die dank Glätteisen, Lockenstab oder cleverem Über-Nacht-Styling schnell gemacht sind. Ein Blunt oder Hacked Bob lässt sich auch hervorragend als sleek nach hinten frisierter Jelly Bob tragen.

Pixie-Looks

Ausdrucksstarke Schnitte für kurzes Haar

Streng und androgyn im Garçon-Stil, lässig-verwuschelt mit längerem Deckhaar oder frech und lausbübisch mit anrasierten Seiten und Micro-Pony: Mit dem Pixie-Trend wird es nicht langweilig!

Wer den Kurzhaartrend mitmachen möchte, kann den nächsten Friseurbesuch schon mal in den Kalender eintragen, denn wie bei allen Kurzhaarschnitten ist regelmässiges Nachschneiden Pflicht, damit der Look perfekt sitzt! Good news: Da die aktuellen Pixie-Cuts mit unterschiedlichen Haarlängen als auch Stufen spielen, sind sie für alle Gesichtsformen und Haarstrukturen geeignet.

Der Bowl Cut

Cooler Kurzhaar-Schnitt mit Retro-Flair

Der Bowl Cut ist zurück! Schon in den 1960er-Jahren war der Schnitt Trend – damals legte Vidal Sassoon mit seinem Five-Point-Cut den Grundstein für eine Charakter-Frisur, die zu Recht gerade eine Renaissance erlebt! Nun ist der coole Look, der manchen aus Kindertagen möglicherweise als ungeliebter “Topfschnitt” oder “Pilzkopf” in Erinnerung geblieben ist, als absolute Trendfrisur für kurzes Haar zurück!

Beim Bowl Schnitt bleibt das Deckhaar relativ lang. Die Frontpartie wird ohne Scheitel nach vorne gekämmt und auf eine Länge geschnitten, während Seiten und Nacken kurz sind und die Ohren frei bleiben. Der Pony darf gern ins Gesicht fallen und geht in die gleichlangen Seiten über. Ideal ist der Trendschnitt für alle, die glattes, nicht zu feines Haar haben. Andernfalls franst die Stirnpartie zu stark aus und die Wirkung der Trend-Frisur, die auf der gleichen Länge aller Haare basiert, geht verloren.

Kurzer Afro

Charakter-Look für Locken & Naturkrause

Wer lockiges oder krauses Haar hat, setzt mit einem Short Afro einen der Kurzhaar-Frisuren-Trends 2021 um: Hierfür wird das komplette Haar auf dieselbe – in der Regel sehr kurze – Länge gebracht; Stirn und Ohren liegen frei. Bleibt das Deckhaar länger, bekommt der Afro mehr Volumen. Definiert werden kann der Schnitt nach Belieben mit etwas Gel oder Wachs.

Durch die kurze Haarlänge kommt das Gesicht toll zur Geltung und die Frisur bietet viel Spielfläche für modische Statements in Form von Accessoires wie Kopfbedeckungen, Sonnenbrillen, Schmuck oder auch Make-Up.

Vokuhila- bzw. Pullet-Looks

Trend-Revival der 80er Jahre

Sind Sie auf der Suche nach einem Trend-Haarschnitt, der Aufsehen erregt und Ihren unangepassten Charakter unterstreicht? Dann ist der aktuelle Vokuhila bzw. Pullet-Trend vielleicht genau das Richtige für Sie!

Der Look ist eine Mischung aus Pixie Cut und längerem Seiten- bzw. Nackenbereich. Je nach Schnitt kann das Deckhaar dabei kurz oder auch fransig und gestuft geschnitten werden. Ovalen Gesichtern steht ein kurzer oder auch grafisch geschnittener Pony, während dieser bei einem eher kantigen oder rundlichen Gesicht länger und fransiger ausfallen sollte.

Miley Cyrus macht es vor und trägt Pullet: Diese ungewöhnliche Trend-Frisur, deren neuer Name sich aus dem englischen Begriff mullet für Vokuhila und dem P aus Pixie Cut zusammensetzt, ist nicht nur raffiniert, sondern auch wandelbar und passt zu rockigen als auch eleganten Looks!

Boyband Cut

Die 90er in Bob-Form

Noch ein Retro-Cut ist dieses Jahr zurück auf der Trendfrisuren-Bildfläche: Der sogenannte Boyband Cut, der in den 90ern bei den Sängern keiner Boyband fehlen durfte! Sie müssen dafür aber keine alten Poster von Take That, NSYNC, den Backstreet Boys oder Boyzone mit zum Friseur nehmen!

Geschnitten wird der Look als kurzer Blunt Bob ohne Stufen, dessen Charakter durch einen Mittelscheitel und füllige Seiten bestimmt wird. In Bezug auf das Styling haben Sie freie Wahl: Tragen Sie den Boyband Cut glatt oder undone und leicht verwuschelt. Je nach Varianten kommen dann beispielsweise Straightening- oder Texturizing-Produkte wie ein Saltwater-Spray zum Einsatz.

Buzz Cut

Radikaler Trendschnitt für Mutige

Trauen Sie sich, einen DER Frisuren-Trends 2021 für kurzes Haar umzusetzen? Beim Buzz bleibt nicht viel übrig – das komplette Haar wird dabei auf wenige Zentimeter oder gar Millimeter gekürzt. Kein anderer Haarschnitt setzt das Gesicht derart effektvoll in Szene, denn hier gibt es keinen Pony oder kein langes Deckhaar, das die Stirn verdeckt oder ins Gesicht fällt!

Etwas Mut gehört natürlich dazu, mit den eigenen Haaren derart kurzen Prozess zu machen – doch wer sich traut, wird mit einer Charakter-Frisur belohnt, die neidische Blicke und auch Komplimente erntet. Darüber hinaus ist der Buzz Cut so pflegeleicht wie kein anderer Haarschnitt!
Wir empfehlen Ihnen Ihren Browser zu aktualisieren.weiterlesenIhr aktueller Browser ist leider veraltet, wodurch es zu visuellen und funktionalen Einschränkungen kommen kann.
Für ein optimales Shopping-Erlebnis empfehlen wir, Ihren Browser über dieWebseite des Browser-Anbieterszu aktualisieren.