Jetzt Hemdblusen shoppen

Blusen Insights

Die Hemdbluse

Unverzichtbares Business-Basic und Verwandlungskünstlerin zugleich: Als die Bluse, die zu eigentlich allem passt, ist die Hemdbluse das wahrscheinlich dankbarste Kleidungsstück in Ihrem Schrank. Wie Sie den zeitlosen Klassiker im Business und im Alltag immer wieder neu variieren und ansprechend komplettieren, erfahren Sie hier.

Business Frau lehnt in weißer Hemdbluse an einer Wand Business Frau lehnt in weißer Hemdbluse an einer Wand

Das passt zur Hemdbluse

Als klassischste aller Blusen lässt sich die Hemdbluse auch am einfachsten kombinieren. Von Kostüm und Hosenanzug, über Jeans, bis hin zu Cardigans, Lederjacken und Kurzmänteln aller Art kann sie sich mit so gut wie jedem Kleidungsstück nonchalant abstimmen. Wichtiger ist vielmehr die Frage: Für welche Farbe entscheiden? Wird die Bluse „single“, also nicht unter einem Kostüm getragen, ist erlaubt, was gefällt. Beim Business-Outfit gilt: Die Bluse sollte im Kontrast zum Blazer tendenziell aber heller als die Jacke sein.

Die attraktivsten Farben für Hemdblusen im Business:

  • Weiß
  • Hellblau
  • Hellrosa
  • Taupe
  • Creme
  • Schwarz

Universelles Premium-Basic

Die Hemdbluse verdankt ihren Namen nicht zuletzt der Tatsache, dass sie für die Dame das ist, was für den Herrn das Businesshemd ist. Eine Hemdbluse ist das unverzichtbare Basic bei ausnahmslos allen Damen Business Dresscodes – ob zu Blazer und Bleistiftrock, wenn es heißt Business Attire oder leger zu Jeans und Pullover, wenn die Veranstaltung Smart Casual vorgibt. Aufgeknöpft, im Oversize-Layout oder lässig verknotet passt sie sogar zum salopp-entspannten Freizeitlook.

Als Faustregel gilt: Je größer die Trägerin, desto länger darf die Bluse sein. Kleine Damen wählen besser eine Longbluse, die knapp über der Hüfte endet, bei großen Damen kann die Bluse durchaus bis zur Mitte des Oberschenkels reichen.

Da sich die Hemdbluse so einzigartig unkompliziert tragen und kombinieren lässt, sollte sie auch in jedem Kleiderschrank vorhanden sein, und das am besten mehrfach. Typische Farben für Business-Hemdblusen zum entsprechenden Dresscode sind hell: Weiß, Crème, zartes Blau oder Pastellrosa führen die Liste an. Aber auch moderne, in Erdnuancen gedippte Blasstöne wie helles Taupe, Grau oder Khaki können sehr gut wirken – exklusiv wird es, wenn auf den zweiten Blick hauchdünne, weiße Nadelstreifen auftauchen. Speziell zu hellen Blazern oder softeisfarbenen Lederjacken wirken Hemdblusen in gedeckten Farben ausgewogen und stilvoll.

Musterungen und Material

Bei der Materialwahl für Hemdblusen führt Baumwolle mit Stretch- oder Kunstfaser-Anteil. Diese Blusen sind unkompliziert, pflegeleicht und einfach zu bügeln. (Mehr zum Thema Blusen richtig bügeln erfahren Sie in unserem separaten Ratgeber.) Zudem passen sie zu jedem Alltags-Dresscode von Casual bis Business und fügen sich ins Gesamtbild, ohne vorrangig für sich selbst eine Aussage zu treffen. Auch Denim oder, ein wenig eleganter, Chambray sind beliebte Materialien für Hemdblusen.

Der oftmals hitzige Büro-Alltag im Sommer lässt sich mit einer körperumspielenden und atmungsaktiven Longbluse ebenfalls deutlich kühler meistern. Bevorzugte Materialien, die die Blusen als Begleiter in der heißen Zeit des Jahres unverzichtbar machen, sind Baumwolle oder Leinen. Für exklusive Designs werden häufig mehrere Layer aus unterschiedlichen Stoffen oder transparentierter Baumwolle verarbeitet, die den Blusen noch mehr Eleganz, Schwung und fließende Qualität verleihen.

Exquisite Hemdblusen aus Luxusmaterialien wie reiner Seide sind vorwiegend für besondere Anlässe oder Abend-Etikette wie den Cocktail Dresscode vorgesehen. Sie stehen weich fließend alleine und sollten bestenfalls durch ein edles Cape oder einen Kurzmantel, aber nicht durch einen klassischen Blazer ergänzt werden.

Die klassische Hemdbluse ist einfarbig oder sehr zart gestreift, inzwischen gibt es aber auch Modelle mit Prints und gestickten Mustern von subtil bis vorwitzig. Einfache Pünktchen oder zierliche Rauten geben die elaboriert Zurückhaltenden, während großflächige Musterungen von Rokoko-Designs über Paisley, bis hin zu Cartoon für Überspitztheit und mitunter auch ein Augenzwinkern stehen. Besonders in jungen Firmen oder in der Lifestyle-Branche gestaltet eine auffällig oder humorvoll gemusterte Hemdbluse den Business Dresscode frisch und modern.

Hemdblusen Outfit-Kombinationen

Spezielle Kragenweite

Die besondere Impression dieses Looks entsteht durch den extravaganten Hemdblusen-Schnitt. Ein Kragen in „Kläppchenform“ zeichnet dieses Blusenmodell aus und sorgt dafür, dass es selbst von dem originellen 60ies-Kurzmantel optisch nicht verdrängt wird. Ein sublimierter Hingucker, der womöglich gar nicht als solcher auftritt.

Verschwindezauber

In diesem Outfit zeigt die Hemdbluse, dass sie auch die Kunst des Verschwindens beherrscht. Wenn Sie ein Oberteil zu einem Look suchen, der eigentlich schon über Exklusivität und Eyecatching-Elemente verfügt, füllen Sie mit einer Bluse im klassischen Schnitt den Weißraum – gewusst, wie, aber wunderbar unscheinbar.

Jetzt Hemdblusen shoppen

Salopp kokettiert

Einer zugeknöpften Hemdbluse kommt eine ganz eigene Wirkung zu. Durch den hochgeschlossenen Ersteindruck wirkt sie zunächst bieder und altbacken – kokettiert dann aber mit ebendiesem Bild durch bewusst gewählte Kontraste. Ein überweiter Cardigan im Fledermaus-Schnitt legt sich über die Bluse wie ein lässiges Schulterzucken. Dass der Blusensaum unterhalb noch hervorblitzt, rundet das Statement ab: Von brav ist hier keine Rede.

Gesittete Unordnung

Joggers zur Bluse? Eine Kombination, die zunächst sehr fern liegt. Hier spinnt der Style die im Cardigan angedeutete Idee betonter Lässigkeit weiter und interpretiert einen Klassiker gekonnt konträr. Das propre Image bleibt dennoch erhalten, und zwar durch die von Kopf bis Fuß helle Farbwahl.

Zu Classic Chic Styles
Dresscodes Damen – Business Frau in Longbluse und Cardigan Dresscodes Damen – Business Frau in Longbluse und Cardigan Dresscodes Damen – Business Frau in Longbluse und Cardigan

Dresscodes

Business Dresscodes: Elegant überzeugen

In unserer Dresscode-Sektion entschlüsseln wir „Black Tie“, „Smart Casual“, „Come as you are“ und andere oftmals rätselhafte Stilvorschriften. Erfahren Sie, welche Dos and Don’ts dabei zu beachten sind, zu welchen Anlässen welcher Dresscode gängig ist, und wie Sie dennoch Ihrem individuellen Stil treu bleiben. Darüber hinaus finden Sie konkrete Outfit-Kombinationen und Styling-Ideen, um sich zum idealen Business-Look inspirieren zu lassen.

Jetzt mehr erfahren

Diese Blusen könnten Sie auch interessieren

Business Women in Bodybluse spricht in ihr Handy Business Women in Bodybluse spricht in ihr Handy Business Women in Bodybluse spricht in ihr Handy

Business Basics

Bodyblusen

Weiterlesen
Weiße Carmen Bluse - Business Blusen Weiße Carmen Bluse - Business Blusen Weiße Carmen Bluse - Business Blusen

Business Basics

Carmenblusen

Weiterlesen
Business Frau lehnt in weißer Hemdbluse an einer Wand Business Frau lehnt in weißer Hemdbluse an einer Wand Business Frau lehnt in weißer Hemdbluse an einer Wand

Business Basics

Hemdblusen

Weiterlesen
Business Frau in Longbluse und Cardigan Business Frau in Longbluse und Cardigan Business Frau in Longbluse und Cardigan

Business Basics

Longblusen

Weiterlesen

Business Basics

Rüschenblusen

Weiterlesen

Business Basics

Wickelblusen

Weiterlesen