Preisvorteil auf Home&Living - Gutscheincode: WOHNEN2024
Jetzt einlösen
15€ für Neukunden! Gutscheincode: SPRING15
30 Tage kostenfreie Rückgabe
CO₂-neutraler Versand durch Kompensation

Dresscode Informal für Damen

Die Businessgarderobe für Abendveranstaltungen

Dass „Informal“ in der Dresscode-Sprache nicht Jeans und Printshirt bedeutet, können Sie sich vielleicht schon denken. Wie aber ist die Bekleidungs-Empfehlung dann zu verstehen? Worum es beim Informal Dresscode für Damen oder auch International Business Attire oder Tenue de Ville geht, erfahren Sie in unserem Styleguide.
Leonie Hanne trägt Hosenanzug im Stil des informalen Dresscodes für Damen
Ob ein geschäftliches Mittagessen, die Eröffnung einer Kunstausstellung oder ein runder Geburtstag - unter dem Dresscode Informal für Damen versteht man ein gepflegtes, nicht allzu schickes Styling, welches sowohl für geschäftliche als auch für private Veranstaltungen denkbar ist.

Auch auf Hochzeiten kann der informale Dresscode für Damen auf der Einladung stehen. Hier gilt: Sie dürfen ein Abendkleid tragen, müssen es aber nicht. Nicht zu verwechseln ist jedoch, dass der nicht formelle Dresscode keineswegs mit Freizeitkleidung gleichzusetzen gilt.

Was ist Informal?

Der Informal Dresscode für Damen kurz erklärt

Der Dresscode Informal für Damen wird auch Tenue de Ville genannt und bezeichnet einen Look, der dem Business-Dresscode ähnelt, aber vor allem auf Abendvorstellungen, runden Geburtstagen oder auch zu Eröffnungen getragen wird. Wählen Sie ein dezentes, aber elegantes Outfit wie beispielsweise einen Hosenanzug oder knielange Bleistieftröcke mit hellen Blusen. Je nach Anlass sollten Sie klassische Farben wie Schwarz, Braun, Grau und Marine tragen. Als helle Kontrastfarbe können Sie Blusen in Weiss, Pastellblau oder ein dezentes Rosa wählen.

Schuhe & Accessoires
Zu der Kleiderordnung Informal sind Pumps die beste Wahl, allerdings sollte der Absatz nicht höher als 6 Zentimeter sein. Accessoires sollten Sie grundsätzlich sparsam wählen. Kombinieren Sie eine dezente Kette mit filigranen Armschmuck. Achten Sie auf Qualität und investieren Sie in hochwertige Schmuckstücke, um einen eleganten Look zu kreieren. Ein Shopper oder eine kleine Handtasche rundet Ihr Outfit ab.

Konservative Eleganz: Anlässe für den Dresscode Informal
Bei Informal handelt es sich per Definition um einen konservativen Dresscode, der das Augenmerk weg von der Person und ihrer Bekleidung hin zur Sache lenken soll. Daher ist er in Branchen wie Recht, Finanzwesen sowie in der Politik häufig gesehen und praktiziert. Im beruflichen Alltag wird der Dresscode etwa bei Besprechungen ausserhalb der eigenen Büroräumlichkeiten gewünscht. Genauso wie zum Business Lunch mit Geschäftspartnern oder Kunden, raten Style Coaches für Bewerbungsgespräche oder Gehaltverhandlungen zu einer konservativen, androgynen Eleganz. Auch bei Abendveranstaltungen bedeutet "informal", dass von Frauen kein Abendkleid erwartet wird, sondern ein seriöser und repräsentativer Look mit halblangem Kleid oder elegantem Hosenanzug.

Dresscode Informal für Damen: Der androgyne Business-Look

Hosenanzüge

Pauschal lässt sich sagen, dass der Informal Dresscode für Damen vorsieht, sich an klassisch männlicher Kleiderordnung zu orientieren. Das bedeutet: Hosenanzüge, aber auch Kostüme kombiniert zu hellen Hemdblusen und halblange Kleider sind ein grundsätzliches „Go“.  Hosenanzüge für Damen entdecken

Bleistiftröcke

Bei Abendveranstaltungen gilt als Richtlinie: Ein gehobenes Business-Outfit, in dem Sie beispielsweise auch Geschäftsmeetings mit Kunden oder Führungskräften verbracht hätten, ist für den Anlass geeignet. Bleistiftröcke für Damen entdecken

Farben & Muster

Passende Farben für Informal Dress sind, wie im Businessalltag ohnedies üblich, dunkle Nuancen wie Schwarz, Grau oder Brauntöne. Helle oder bunte Farben sind tabu, ebenso wie Muster – einzige Ausnahme hierbei: Nadelstreifen. Als Kontrastfarbe sollten Sie stets eine Bluse in Weiss oder einer anderen hellen Tönung wählen. Karierte Blazer für Damen entdecken

Make-up & Haarstyling

Ganz gemäss der Denkweise, dass die Sache, nicht die Person im Vordergrund steht, sollten Sie auch bei Make-up und Frisur auf Zurückhaltung setzen. Binden Sie Ihre Haare zu einem schlichten Knoten im Nacken oder einem strengen Pferdeschwanz. Auch das Make-up sollte dezent gehalten werden: eine neutrale Lippenpflege und etwas Mascara reichen schon aus, um Ihren Look zu komplettieren.
Tipp

Mit diesen Key-Pieces stylen Sie ein Informal Outfit für Damen

Klassischer Blazer

Egal, ob Sie nun auf ein klassisches Etuikleid oder die Business-Hose gesetzt haben: Auf den farblich passenden Blazer sollten Sie nicht verzichten, denn er kleidet Sie dem Anlass entsprechend und zaubert einen tollen Gesamtlook. Wichtig ist hierbei besonders der Schnitt und die Passform, denn ein gut sitzender Blazer, der an Schulter und Brust gut anliegt, sorgt für ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Lange Business-Hose

Im Zweifelsfall schlicht – das könnte Ihr Motto für ein Informal Outfit sein. Mit einer klassisch, gerade geschnittenen Businesshose sind Sie sicher und gut gekleidet. In der Einfachheit von geradlinigen Modellen liegt dabei die Eleganz. Kombinieren Sie dazu den farblich passenden Blazer im gleichen Material und achten Sie auf gedeckte Farben – das klassische Outfit für Ihren Business-Termin lässt Sie mit Stil auftreten!

Pumps

Auf Nummer sicher gehen – Pumps sind für den Informal Dresscode die perfekte Wahl. Das zeitlose Design und die angenehme Höhe der Schuhe machen sie zu einem Klassiker, der zu jedem Outfit und Termin getragen werden kann. Besonders mit der Farbwahl sind Sie treffsicher beraten: Pumps in Beige-Nuancen sind zu jeder Informal-Garderobe eine unkomplizierte Kombination.

Was bedeutet der Dresscode Informal für Damen?

Frau in androgynem Outfit

Der Dresscode Informal, auch bezeichnet als International Business Attire oder Tenue de Ville (deutsch: „Bekleidung der Stadt“), entspricht einer durchschnittlich eleganten Businessgarderobe, die vor allem zu Abendveranstaltungen wie Geschäftsessen oder auch zu Meetings getragen wird. Mit „informeller“ Bekleidung hat der Dresscode Informal nichts zu tun. Sein Name rührt viel eher daher, dass er im Vergleich zu üblicher Abendgarderobe wie Semi-Formal oder Black Tie für Damen immer noch als locker und weniger elegant gilt.

Dos
  • Hosenanzug
  • Kostüm (fallweise)
  • knielange Kleider
  • langärmlige Blusen in Weiss oder Pastell
  • dezentes Make-up und wenig Schmuck
Don'ts
  • Jeans
  • T-Shirts oder Blusenshirts
  • kurze Röcke oder tiefe Dekolletés
  • offene und flache Schuhe
  • Smart Casual oder Casual Garderobe
  • bunte Farben oder Muster
  • auffallende Accessoires

FAQ - Wichtige Fragen & Antworten zum Thema Informal Dresscode für Damen



Was bedeutet der Dresscode Informal für Damen?
Der Dresscode Informal für Damen bezeichnet einen Look, der dem Business-Dresscode ähnelt, aber vor allem auf eleganten Abendvorstellungen getragen wird. Mit „informeller“ Bekleidung hat der Kleidungsstil nichts zu tun. Sein Name rührt viel eher daher, dass er im Vergleich zu üblicher Abendgarderobe wie Semi-Formal oder Black Tie immer noch als locker und weniger elegant gilt.

Welche Farben beim informellen Dresscode für Damen?
Grundsätzlich gelten, wie im Businessalltag ohnedies üblich, dunkle Nuancen wie Schwarz, Grau oder Brauntöne. Helle oder bunte Farben sind tabu, ebenso wie Muster – einzige Ausnahme hierbei: Nadelstreifen. Als Kontrastfarbe sollten Sie stets eine Bluse in Weiss oder einer anderen hellen Tönung wählen.

Wann trägt man den Dresscode Informal für Damen?
Beim Dresscode Informal handelt es sich um eine schicke Kleiderordnung für Damen, die im beruflichen Alltag etwa bei Besprechungen ausserhalb der eigenen Büroräumlichkeiten wie zum Business Lunch mit Geschäftspartnern oder Kunden gewünscht ist. Auch bei Abendveranstaltungen bedeutet informal, dass von Frauen kein Abendkleid erwartet wird, sondern ein seriöser und repräsentativer Look mit halblangem Kleid oder elegantem Hosenanzug.

Das könnte Sie auch interessieren:

Styleguide

Dresscodes für Damen

Bei jeder Gelegenheit treffsicher gekleidet: Wir verraten Ihnen Wissenswertes rund um Dresscodes für Damen und geben Outfit Empfehlungen, die Sie garantiert dem Anlass entsprechend ins rechte Licht rücken.

Dresscode für Damen

Business Attire

Mit diesem Business Dresscode überzeugen Sie im Unternehmen und treten seriös und professionell auf. Wie Sie garantiert das richtige Outfit für wichtige Meetings wählen, lesen Sie hier.

Dresscode für Damen

Semi-Formal

Semi-Formal ist der Dresscode für elegante Anlässe sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext. Worauf genau Sie sich bei dieser Kleiderordnung einstellen sollten, erfahren Sie in unserem Styleguide.

Wohin sollen wir liefern?
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Bestellung nur an Adressen versenden können, die sich im ausgewählten Land befinden.
Wir empfehlen Ihnen Ihren Browser zu aktualisieren.weiterlesenIhr aktueller Browser ist leider veraltet, wodurch es zu visuellen und funktionalen Einschränkungen kommen kann.
Für ein optimales Shopping-Erlebnis empfehlen wir, Ihren Browser über dieWebseite des Browser-Anbieterszu aktualisieren.