Kostenfreier Versand für alle Standard-Bestellungen
Verlängerte Rückgabefrist bis 31.01.2022
Für alle Bestellungen vom 01.11. - 31.12.2021, ausgenommen Partner Artikel
0
Favoriten
Warenkorb
.
verschiedene Stoffrollen

Textilien-Ratgeber

Entdecken Sie die Fülle an Stoffen & Materialien in der Mode

Am Anfang stehen pflanzliche Zellen oder künstliche Partikel – am Ende die grosse Vielfalt der Fasern, die jedem Kleidungsstück eine individuelle Note verleihen. Lernen Sie die Materialien unserer Mode kennen und erfahren Sie in umfassenden Porträts, was diese auszeichnet. Zwischen zweckmässigem Einsatz und exquisitem Tragegefühl: Wir stellen die Stoffe vor, die Fashion Form geben.

Am Anfang stehen pflanzliche Zellen oder künstliche Partikel – am Ende die grosse Vielfalt der Fasern, die jedem Kleidungsstück eine individuelle Note verleihen. Lernen Sie die Materialien unserer Mode kennen und erfahren Sie in umfassenden Porträts, was diese auszeichnet. Zwischen zweckmässigem Einsatz und exquisitem Tragegefühl: Wir stellen die Stoffe vor, die Fashion Form geben.


Sanft schmeichelnd, kühlglatt, kuschelig-weich, luxuriös: Die Eigenschaften von Textilien sind so vielfältig wie ihre Namen und Macharten. Während der herbe Griff von Wolle prädestiniert ist für wärmende Schals oder Pullover, scheint der feine Glanz von Seide wie gemacht für exquisite Blusen und Kleider. Stoffe sind individuell gekennzeichnet durch Struktur, Optik und Sinneseindruck – einzigartig und unverkennbar bei Berührung. Dass für ein Kleidungsstück ein passendes Material gewählt wurde, erkennen wir vor allem an einem unmittelbar angenehmen Trageerlebnis.
Neben dem Tragegefühl sprechen je nach Anlass praktische Argumente für oder gegen bestimmte Materialien. Einige Fasern sind beispielsweise wasserabweisend, während andere atmungsaktiv sind. Manche Stoffe wärmen, andere kühlen, und gewisse Wunderfasern beherrschen sogar beides. In unserem Textilien-Ratgeber erfahren Sie von den besonderen Eigenschaften der wichtigsten Fasern und Gewebe. Wir erklären ausserdem, was bei der Pflege der Stoffe zu beachten ist.

Naturfasern – modische Vielfalt natürlichen Ursprungs

Sie stammen von Pflanzen, Tieren oder Mineralien und sind schon seit Jahrtausenden die Basis für Fashion-Pieces aller Art: Naturfasern. Zu den bekanntesten Materialien, die pflanzlichen Ursprungs sind, zählen Baumwolle und Leinen. Wir stellen ausserdem die Besonderheiten, Vorteile sowie Tipps zum Waschen von Kaschmir, Seide und Wolle vor.

Kunstfasern – unverzichtbar in der Modewelt

In Abgrenzung zu den Naturfasern werden Kunstfasern durch chemische Prozesse künstlich hergestellt. Bei den Kunstfasern gibt es aber auch Materialien, die ursprünglich aus natürlichen Stoffen bestehen. Ein Beispiel für solch eine Kombination ist Viskose, welche aus Zellulose erzeugt und danach chemisch bearbeitet wird. Andere Kunstfasern, wie Polyamid und Polyester, bestehen aus synthetischen Verbindungen. Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften der verschiedenen Kunstfasern!

Das könnte Sie auch interessieren:

Flecken entfernen

Salatöl, Kaffee, Lippenstift: Im Breuninger Fleckenratgeber finden Sie schnell und übersichtlich wirkungsvolle Hausmittel gegen Flecken, die im Alltag entstehen – und Tipps, wie Sie diese aus den unterschiedlichsten Materialien entfernen.

Wasch-Guide

Textilpflege leicht gemacht: Der Schlüssel zu strahlend reiner und frischer Kleidung liegt in der richtigen Pflege. Im grossen Wasch-Guide finden Sie Antworten auf alle Fragen rund um das Thema Wäsche waschen und pflegen.

Wir empfehlen Ihnen Ihren Browser zu aktualisieren.weiterlesenIhr aktueller Browser ist leider veraltet, wodurch es zu visuellen und funktionalen Einschränkungen kommen kann.
Für ein optimales Shopping-Erlebnis empfehlen wir, Ihren Browser über dieWebseite des Browser-Anbieterszu aktualisieren.